Das Bewertungs- und Buchungsportal HolidayCheck baut sein Angebot für Erholungsurlauber weiter aus und präsentiert sich ab sofort mit einer neuen Kreuzfahrtplattform. Die speziell auf  die Bedürfnisse von Kreuzfahrt-Einsteigern ausgerichtete Seite ist unter  www.holidaycheck.de/kreuzfahrten zu finden. Ein Algorithmus setzt Bewertungen, Preis und an Bord gebotene Leistungen ins Verhältnis und ermöglicht so eine besonders urlauberfreundliche Empfehlung. Eine interaktive Karte zeigt Routenverläufe transparent im Überblick. 

Ob online oder offline: Wer auf Kreuzfahrt gehen will, sieht sich mit zehntausenden Angeboten konfrontiert – was die richtige Wahl zur Herausforderung macht. Vor allem Neulinge tun sich schwer, eine Schiffsreise nach ihrem Geschmack zu finden und die komplexe Kostenstruktur der Angebote nachzuvollziehen. Genau hier hilft die neue Kreuzfahrtplattform von HolidayCheck unter www.holidaycheck.de/kreuzfahrten, die neben der Buchungsmöglichkeit Inspiration und Orientierung bietet.

Der Fokus liegt darauf, die größte Übereinstimmung zwischen Urlauberwunsch und Angebot zu finden und so transparent und einfach wie möglich zu beraten, anstatt eine nüchterne, tabellarische Übersicht zu bieten. „Wir haben unsere neue Kreuzfahrtplattform in punkto Aufbereitung und Nutzerführung speziell auf Kreuzfahrt-Neulinge ausgerichtet, die wir an der Hand nehmen und durch den Kreuzfahrt-Dschungel navigieren möchten“, sagt David Mertin, Business Leader Kreuzfahrt bei HolidayCheck. Im Rahmen von Experteninterviews wurden Urlauber nach ihren Wünschen und Bedürfnissen im Bereich Schiffsreise-Buchung befragt und die gewonnenen Einsichten bei der Plattform-Entwicklung berücksichtigt.

Nutzer können sich mithilfe einer interaktiven Karte über genaue Routenverläufe informieren und erfahren auf einen Blick, wie viel Zeit sie auf See und an Land verbringen. Auch die Meinungen anderer Kreuzfahrer spielen eine zentrale Rolle: HolidayCheck verfügt schon heute über mehr als 54.000 Schiffsbewertungen und 130.000 Fotos. Auf Basis wahlweiser Angaben zu Reiseziel, -zeitraum, und -dauer sowie Reederei, Schiff, Kabine, Starthafen, Preisspanne und Transport erhält der Urlauber konkrete Empfehlungen von HolidayCheck. Diese basieren auf den Meinungen anderer Reisender, die direkt mit dem Preis und den gebotenen Leistungen ins Verhältnis gesetzt werden und Suche und Buchung nicht nur für Unerfahrene erleichtern.

Zusammenarbeit mit erfahrenem Partner e-hoi

Das Finden der passenden Schiffsreise so einfach wie noch nie machen – so lautet das Ziel des HolidayCheck-Kreuzfahrtteams bei der Entwicklung und Weiterentwicklung der Plattform mit ihrer neuartigen Nutzerführung. Die Kreuzfahrt-Angebote und Schiffsinformationen kommen dabei vom Partner ehoi, einem der führenden Kreuzfahrtportale Deutschlands. Sie werden mit Bewertungen und redaktionellen Inhalten von HolidayCheck kombiniert. Zum Start der Plattform sind rund 5.000 Kreuzfahrten von 75 Reedereien eingebunden.

Ergänzend zur Online-Empfehlung steht den HolidayCheck Nutzern auch die persönliche ExpertenBeratung zu Verfügung. Hierzu wurde eine spezielle HolidayCheck Kreuzfahrt-Hotline eingerichtet, die täglich unter +49 (0)69-20456840 und über HolidayCheck@e-hoi.de erreichbar ist. Die Dienstleistung wird von erfahrenen Kreuzfahrprofis des Partners e-hoi ausgeführt. 

Tipps und Inspiration für Kreuzfahrt-Interessierte

Sich treiben lassen und sich schlau machen für die hohe See: Die neue Plattform, die dank ihres responsiven Designs auch auf dem Tablet und dem Smartphone genutzt werden kann, liefert Inspiration und Ratschlag für jene Urlauber, die noch kein festes Ziel im Auge und keine Reederei- oder Schiffs-Präferenzen haben. Neben den neuen Funktionalitäten bietet sie redaktionelle Inhalte, die speziell auf die Bedürfnisse und Fragen von Kreuzfahrt-Einsteigern ausgerichtet sind. Im Themenbereich, der stetig weiter ausgebaut wird, finden sich beispielsweise Tipps zu Single- und MiniKreuzfahrten, Kreuzfahrten mit Kindern und ein Reederei-Guide.

Über die HolidayCheck AG

Das Hotelbewertungs- und Buchungsportal HolidayCheck bietet umfangreiches Reise-Know-How: Auf der Plattform www.holidaycheck.de finden Urlauber ein Hotel nach ihren Wünschen, können mit anderen Urlaubern in Kontakt treten und den für sie perfekten Urlaub buchen. Grundlage hierfür sind über acht Millionen Hotelbewertungen, ein eigenes TÜV-zertifiziertes Online-Reisebüro mit ca. 170 Reisexperten sowie die Angebote von mehr als 100 Reiseveranstaltern und weiteren touristischen Anbietern. Viele hilfreiche Informationen und Inspiration finden Urlauber auch im stark frequentierten Reiseforum und im HolidayCheck Online-Magazin Away. Die HolidayCheck AG ist eine Tochter der HolidayCheck Group, wurde im Jahr 2003 gegründet und hat ihren Sitz im schweizerischen Bottighofen nahe der deutschen Grenzstadt Konstanz.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

HolidayCheck AG
Bahnweg 8
CH8598 Bottighofen
Telefon: +41 (71) 6869000
Telefax: +41 (71) 6869009
http://www.holidaycheck.de

Ansprechpartner:
Lena Mildner
Interims-Pressesprecherin
Telefon: +41 (71) 6869001
E-Mail: lena.mildner@holidaycheck.com
Isabelle von Kirch
Junior PR Manager
Telefon: +41 (71) 6865381
E-Mail: isabelle.kirch@holidaycheck.com
Nina Adelhardt
Public Relations
Telefon: +41 (71) 686-9820
E-Mail: Nina.Adelhardt@holidaycheck.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.