HUBER+SUHNER, ein führender Hersteller von Komponenten und Systemen für optische und elektrische Verbindungen, wird bei der ANGA COM 2018, die vom 12. bis 14. Juni in Köln stattfindet, seine komplette Systemlösung zur Unterstützung von Datenraten, Bandbreitenanforderungen und raschen Implementierungen in Rechenzentrumsumgebungen vorstellen.

Das IANOS®-System zur Bewältigung von Bandbreitenproblemen bei der Umstellung auf 5G kann nahtlos Datenraten von 1G bis 400G kombinieren und ist somit das zukunftssicherste und flexibelste Fasermanagementsystem auf dem Markt. Mit branchenführender Dichte und Installationsgeschwindigkeit bietet IANOS® Pay-as-you-grow-Skalierbarkeit, um für sich konstant wandelnden Netzwerkinfrastrukturen für minimale Implementierungszeiten zu sorgen.

„Die Systeme der IANOS®-Familie sind revolutionär, da es sich um komplette Systemlösungen für Rechenzentren handelt“, erklärt Eduardo Lopes, Head of Product Management FMS bei HUBER+SUHNER. „Mit einem verbesserten Handling – durch Reduzierung von Kabelstörungen, Wahl zwischen Single- oder Twin-Modulen sowie Unterstützung schneller und nahtloser Patches – tragen Systeme der IANOS®-Familie dank ihres kompakten Designs und breiten Anwendungsspektrums zu maximaler Flexibilität im Rechenzentrum der Zukunft bei.“

Eine ganzheitliche Lösung für Fiberoptikanwendungen

Dieses Jahr wird das Unternehmen seinen Kunden ausserdem eine ganzheitliche Lösung für Fiberoptikanwendungen in Haushalten, in Bereich Infrastruktur und im städtischen Raum anbieten. In diesem Sinne wird HUBER+SUHNER eine Palette an ergänzenden und kompatiblen Produkten präsentieren, inklusive der Optibox 4, 6 und 12 sowie der neuesten Version der LISA-Fiber-Tray- und Patch-Tray-Lösung mit seitlichem Zugriff.

Die verschiedenen Optibox-Wandgehäuse dienen als Schnittstelle zwischen dem optischen Zugangsnetzwerk des Serviceproviders und dem internen „In-the-Home“-Netzwerk. Optibox 4, 6 und 12 sind vielseitig einsetzbare Gehäuse, die sich für unterschiedlichste Bereitstellungen eignen – von Mehrfamilienhäusern bis hin zu eingeschossigen Einfamilienhäusern.

Daniel Berz, Product Manager FTTx, fügt hinzu: „HUBER+SUHNER ist stolz auf seine branchenführenden Fasermanagementsysteme für Rechenzentren und FTTH-Netzwerkinfrastruktur. Unsere Palette an Fiberoptiklösungen lässt sich sowohl für private als auch industrielle Anwendungen nutzen sowie problemlos installieren, um vollständige Verbindungen zu ermöglichen.“

Erfüllung höchster Ansprüche durch herausragendes Design

Die brandneue und hochmoderne LISA-Patch-Tray-Lösung mit seitlichem Zugriff, die ein neues Farbkennzeichnungskonzept beinhaltet und auf der Messe präsentiert werden wird, sorgt dafür, dass sich Kabelsysteme mittels eines Schiebe- und Drehdesigns problemlos einsetzen lassen.  Ein weiteres neues Mitglied der LISA-Familie, die LISA E-2000 Duplex-Fiber-Tray-Lösung mit Duplex-Konfiguration, wird ebenfalls vorgestellt werden.

Das komplette E-2000-Portfolio mit hochleistungsfähigen Verbindern, die dank spezieller Design- und Herstellungsprozesse auch höchsten Ansprüchen genügen, stellt eine zusätzliche Ergänzung der Produktpalette dar, die auf der ANGA COM präsentiert werden wird. Dazu gehören die vollständige Verbinderfamilie sowie die E-2000-Adapter, welche sich durch höchste mechanische Stabilität und präzise Abmessungen auszeichnen, sodass sich Verbinder optimal führen lassen. Das Ergebnis: maximale Performance.

„ANGA COM ist eine der grössten Messen für Breitband- und Content-Anbieter in Europa und für uns somit eine der wichtigsten Messen im Kommunikationsmarkt. Wir freuen uns darauf, diesem wachsenden und heiss umkämpften Markt unsere bahnbrechenden und flexiblen Lösungen zu präsentieren. Unsere Botschaft für die Messe entspricht unserer Mission: Today. Tomorrow. Connect.‘“, fasst Lopes zusammen.

Weitere innovative Technologien, die auf der Messe präsentiert werden, sind: Medusa CPR, Optical Switching (Polatis), GPS over Fiber Box, Quick Lock Outdoor Connector (QODC) und Optical Telecommunications Outlets (OTO). 

Besucher finden HUBER+SUHNER bei der ANGA COM 2018, die in Köln vom 12. bis 14. Juni in der Koelnmesse stattfindet, in Halle 7 am Stand H31.

Über die HUBER+SUHNER AG

Das weltweit tätige Schweizer Unternehmen HUBER+SUHNER entwickelt und produziert Komponenten und Systemlösungen der elektrischen und optischen Verbindungstechnik. Das Unternehmen bietet Kunden in den Branchen Kommunikation, Transport und Industrie Kabel, Verbinder und Systeme für drei wichtige Bereiche an: Hochfrequenz, Fiberoptik und Niederfrequenz. Produkte von HUBER+SUHNER zeichnen sich durch überragende Leistung, Qualität, Zuverlässigkeit und Haltbarkeit aus – auch bei anspruchsvollen Bedingungen. HUBER+SUHNER pflegt enge Beziehungen mit seinen Kunden in über 60 Ländern und nutzt dafür sein globales Produktionsnetzwerk sowie eigene Unternehmen und Vertriebsniederlassungen. Weitere Informationen über das Unternehmen finden Sie unter hubersuhner.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

HUBER+SUHNER AG
Degersheimerstrasse 14
CH9100 Herisau
Telefon: +41 (44) 952-2211
Telefax: +41 (44) 952-2424
http://www.hubersuhner.com/de/Home

Ansprechpartner:
Sinem Gizli
Marketing Communication Manager
Telefon: +41 (44) 95222-36
E-Mail: sinem.gizli@hubersuhner.com
Marketing Communication Manager Nico Keller
Marketing Communication Manager
Telefon: +41 44 952 2209
E-Mail: nico.keller@hubersuhner.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.