Kontakte für das ganze Leben

KarMen Plus, das Mentoring-Programm der Hochschule Aalen, verabschiedete kürzlich 33 Absolventinnen. Nach einigen Monaten individuellem Mentoring, Gruppencoaching, Netzwerktreffen und Mentee-Stammtischen geht der diesjährige Durchlauf des Programms zu Ende. „Wahnsinn, wie schnell die Projektlaufzeit vorbei ging“, begrüßte Eveline Rettenmeier, die Koordinatorin des Projekts, die Absolventinnen und Mentoren des KarMen Plus Mentoring Programms zur Abschlussveranstaltung an der […]

Weiterlesesn

Workshop IT-Sicherheit@Mittelstand

Einen kostenfreien Workshop IT-Sicherheit@Mittelstand richtet die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg am Dienstag, 23. Oktober, aus. Er findet von 16 bis 19 Uhr im Sitzungssaal der IHK, Bonner Talweg 17, 53113 Bonn, statt. Digitale Angriffe auf kleine und mittlere Unternehmen sind aufgrund der fortschreitenden Digitalisierung mittlerweile Alltag geworden. Vertrauliche Unterlagen und persönliche Daten können von […]

Weiterlesesn

Lasst es uns anpacken!

Der Artikel beleuchtet drei Thesen: Bauliche, personelle und IT-infrastrukturelle Maßnahmen sind gleich wichtig. Regionale mittelständische IT-Dienstleister sind geeigneter als große Anbieter, schulische Konzepte flexibel umzusetzen. Wir brauchen keine weiteren digitalen Bündnisse, wir müssen es einfach machen. Die Versäumnisse im Bildungsbereich sind eklatant: bauliche, personelle und technische Maßnahmen wurden jahrelang vernachlässigt. Leider werden diese Mankos vor […]

Weiterlesesn

„2000 Watt-Areale“ – Maßstab für Bremens Stadtentwicklungspolitik?

Was muss in Bremen geschehen, damit Stadtentwicklung und Wohnungsbau auch Anforderungen von Nachhaltigkeit und anspruchsvollem Klimaschutz gerecht werden? Können und sollten die Maßstäbe, die Schweizer Städte an sogenannte „2000-Watt-Areale“ anlegen, auch in Bremen angewandt werden? Diesen Fragen geht am Dienstag, dem 30. Oktober 2018, ab 19 Uhr der nächste „Bremer Stadtdialog" nach. Die öffentliche Veranstaltung […]

Weiterlesesn

Zweifach für Nachhaltigkeitspreis nominiert

Der Deutsche Lokale Nachhaltigkeitspreis ZeitzeicheN wird jährlich für herausragende lokale Nachhaltigkeitsinitiativen vergeben. Verliehen wird er auf dem Netzwerk21Kongress, dem bundesweiten Fortbildungs- und Netzwerkkongress für lokales Nachhaltigkeitsengagement. Das Referat für Nachhaltige Entwicklung der Hochschule Aalen war gleich zweimal nominiert. Dieses Jahr hatte sich die Hochschule Aalen mit zwei Projekten beworben: Reallabor Aalen und Projektmethode ESPRESSO. Unter […]

Weiterlesesn

Effizient und nachhaltig von der Idee zum Formteil – Technologietag Peine, Montag, 26. November 2018

Unter diesen Aspekten beleuchtet die Kooperationsveranstaltung des SKZ mit der Firam Zeiss 3D Metrology Services GmbH, der Hotset GmbH und dem Konstruktionsbüro Hein den Weg, der die Produktidee über die Werkzeugkonstruktion mit Hilfe von Simulation und Computertomografie präzise und schnell in ein marktreifes Produkt umsetzt. Die Teilnehmer erfahren in Theorie und Praxis, wie durch gezielte […]

Weiterlesesn

EEG-Umlage 2019: Trotz Absenkung keine Entlastung beim Strompreis

„Statt weiterer Verschiebebahnhöfe erwarten wir von der Politik rasch eine wirksame Begrenzung der Energiewendekosten und eine Reduzierung der Strompreisbelastungen für die Unternehmen“, so kommentierte IHK-Geschäftsführer Dr. Carsten Meier die heutige Bekanntgabe der EGG-Umlage 2019. Ein gangbarer Weg dafür wäre aus Sicht der IHK die Finanzierung eines großen Teils der EEG-Umlage aus dem Bundeshaushalt, schließlich nimmt […]

Weiterlesesn

Gemeinsame Keff-Veranstaltung in Gschwend

Am 18. September waren die Effizienzmoderatoren der Regionalen Kompetenzstellen Netzwerk Energieeffizienz (KEFF) aus Stuttgart und Heilbronn-Franken zu Gast bei der KEFF der Region Ostwürttemberg und besichtigten gemeinsam mit Unternehmern der Region das „Werk 2“ der ETH-messtechnik GmbH in Gschwend. Zum ersten Mal waren bei einer KEFF-Veranstaltung drei Regionen beteiligt. Christoph Hald, Bürgermeister von Gschwend, begrüßte […]

Weiterlesesn

Wissenschaftsjahr 2018: KLOOC „Digitalisierung? Mittelstand im Wandel!“ startet am 22.Oktober mit neuen Themen

Im Wintersemester 2018/19 bietet die TU Kaiserslautern (TUK) den in Zusammenarbeit mit dem Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Kaiserslautern für das Wissenschaftsjahr 2018 entwickelten Kaiserslauterer Open Online Course (kurz: KLOOC) zum Thema "Digitalisierung? Mittelstand im Wandel!" erneut an. Die Begriffe „Digitalisierung“ und „Industrie 4.0“ sind in aller Munde, aber was genau verbirgt sich dahinter, wenn es um kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) geht? Welche […]

Weiterlesesn