Interview mit Arne Lingott, Geschäftsführer Berliner Schulpate

. Herr Lingott, wie kamen Sie damals auf die Idee, Berliner Schulpate ins Leben zu rufen? Was waren Ihre Beweggründe, Ihre Inspiration? Die Idee, Berliner Schulpate ins Leben zu rufen, entstand 2012, im Nachklang eines Besuchs einer Kreuzberger Grundschule, an dem ich teilnahm. Auf die Frage nach den Berufswünschen der Kinder antworteten einige Schüler*innen „Hartzer“. […]

continue reading

„Man kann schlau sein und behindert“

Im Berufsförderungswerk Leipzig (BFW Leipzig) erhalten Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen die Chance, einen gesundheitsgerechten Beruf zu erlernen. Fred Wegner hat mit seiner Autoimmunerkrankung diesen Weg zurück in Arbeit gewählt. „Ein Mensch mit Behinderung ist ein Mensch mit einer Besonderheit“, wird der Inklusionsaktivist Raul Krauthausen im Internet zitiert. Fred Wegner* ist so ein besonderer Mensch. Er […]

continue reading

Erhöhung der Ausgleichsabgabe kein taugliches Mittel für mehr Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen

Die heute von Bundesarbeitsminister Heil vorgeschlagene Erhöhung der Ausgleichsabgabe für Betriebe, die keine schwerbehinderten Menschen beschäftigen, ist kein taugliches Mittel für mehr Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen, sondern ein rein politisches Manöver. Mit solch verschärfter Sanktionierung wird die gemeinsame Botschaft konterkariert, dass die Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen für Unternehmen ein Gewinn und Business Case […]

continue reading

Die LSV zu den Landtagswahlen 2021

. Die rheinland-pfälzischen Landtagswahlen 2021 beschäftigen auch uns Schüler*innen: Das Ergebnis und die daraus resultierenden Entscheidungen beeinflussen unser Leben enorm. „Ich darf dieses Jahr sogar zum ersten Mal wählen gehen. Die Politik sollte gerade auf uns, die neuen sowie die zukünftigen Wähler*innen, eingehen, politisches Interesse wecken und die Wünsche und Forderungen von uns jungen Menschen […]

continue reading

Sachwissen und Lesespaß für schlaue Kinder

Einen Film drehen mit selbstgebastelten Fingerpuppen? Selber Salzkristalle wachsen lassen? Mit Licht morsen? Oder sich fragen, ob Computer die besseren Entscheidungen treffen oder was beim Kochen passiert? Lust darauf, dies und noch viel mehr zu den Themen Zeit, Essen und Zukunft zu entdecken? Dann kommen die „schlauen Bücher“ der Edition Klaus Tschira Stiftung gerade recht. […]

continue reading

10. Konsensus-Konferenz in der Pflege – Thema: Förderung der Mundgesundheit

Das DNQP entwickelt in Kooperation mit der Bundeszahnärztekammer (BZÄK), der Deutschen Gesellschaft für Alterszahnmedizin (DGAZ) und der Arbeitsgemeinschaft Zahnmedizin für Menschen mit Behinderung oder besonderem medizinischem Unterstützungsbedarf (AG ZMB) seit Anfang 2019 einen neuen Expertenstandard zur „Förderung der Mundgesundheit in der Pflege“. Unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Dr. Erika Sirsch (Philosophisch-Theologische Hochschule Vallendar) hat […]

continue reading

Vom Pionierprojekt zur festen Adresse unter Juristen

Seit Jahresbeginn 2000 besteht der juristische Fachstellenmarkt der Karriere-Jura GmbH. Nach nunmehr 20 Jahren Online-Präsenz hat sich das Angebot unter der Domain www.Karriere-Jura.de vom anfänglichen Pionierprojekt zu einer etablierten Adresse in den Browser-Fenstern deutscher Juristen entwickelt. Das Jubiläum nehmen die Anbieter zum Anlass, noch bis Jahresende 2020 einen Nachlass von 20% auf alle unter dem […]

continue reading

Prof. Dr. Antonia Kesel übernimmt den Vorsitz des Berufspolitischen Beirats des Vereins der Deutschen Ingenieurinnen und Ingenieure (VDI)

Prof. Dr. Antonia B. Kesel, Bionik-Professorin an der Hochschule Bremen, rückt für drei Jahre neu ins Präsidium des Vereins der Deutschen Ingenieurinnen und Ingenieure, kurz: VDI, und übernimmt den Vorsitz des Berufspolitischen Beirats. Sie folgt zum 1. Januar 2021 auf Dr.-Ing. Axel Stepken, dessen Amtszeit nach sechs Jahren turnusgemäß zum Jahresende 2020 ausläuft. „Ich freue […]

continue reading

Krise im Digital-Semester? Psychologische Beratung der Studierendenwerke

. Deutsches Studentenwerk (DSW) wirbt für die psychologische Beratung der Studenten- und Studierendenwerke Belastungsfaktoren für Studierende: Geschlossene Hörsäle, Bibliotheken, Mensen; einsamer „at-home-Campus“; Rückzug ins ehemalige Kinderzimmer 43 der 57 Studenten- und Studierendenwerke mit psychologischer Beratung 34.000 Studierende mit mehr als 105.000 Beratungskontakten im Jahr 2019 Studierenden, die durch Lockdown und Digitalsemester emotional und psychisch belastet […]

continue reading

Lisa Hammes ist Lehrling des Monats Dezember

Die Handwerkskammer Reutlingen hat Lisa Hammes aus Tübingen im Dezember als „Lehrling des Monats“ ausgezeichnet. Die 20-Jährige wird bei Brillinger Orthopädie GmbH & Co. KG, ebenfalls aus Tübingen, im dritten Lehrjahr zur Orthopädieschuhtechnik-Mechanikerin ausgebildet. Ein Schülerpraktikum in der 8. Klasse bei Brillinger Orthopädie brachte Lisa Hammes auf die Idee, nach ihrem Schulabschluss eine Ausbildung zur […]

continue reading