Schulweg-Training im Ravensburger Spieleland hat Tradition

Spiel, Spaß und Verkehrserziehung für alle Erstklässler: Dieses Jahr werden Schulanfänger am 26. und 27. September 2020 zum 18. Mal zu den Internationalen Verkehrssicherheitstagen ins Ravensburger Spieleland eingeladen! Das Beste: Die Abc-Schützen erhalten an beiden Tagen freien Eintritt in den Freizeitpark am Bodensee. Am 26. und 27. September trainieren Erstklässler gemeinsam mit Verkehrspolizisten aus der […]

Weiterlesesn

HABA Highlights für das Weihnachtsfest

Die Tage werden wieder kürzer und die Weihnachtszeit nähert sich mit großen Schritten. Ein Geschenk auszusuchen, es liebevoll zu verpacken und mitzuerleben, wie sich die Kinder beim Auspacken darüber freuen, ist etwas Großartiges. Aber: Welches Geschenk ist für welches Alter optimal geeignet? Was bringt Kinderaugen zum Leuchten? Und woran haben Kinder noch lange Freude? Als […]

Weiterlesesn

Demenz – wir müssen reden!

Das Wissen um Demenz ist in den letzten Jahren deutlich gestiegen und es gibt eine spürbar gewachsene Offenheit dem Thema gegenüber. Dennoch ist es für Betroffene und ihre Angehörigen schwierig, sich zu einer Demenzerkrankung zu bekennen ohne auf Ängste, Vorbehalte oder Ablehnung zu stoßen. Der Deutsche Verein unterstreicht daher die Bedeutung aktiver Aufklärungs- und Öffentlichkeitsarbeit, […]

Weiterlesesn

Studie: „Digitaler Kirchgang“ auch nach Corona stark gefragt – Chance für Weihnachtsgottesdienste

Teilnehmende von Online-Gottesdiensten wünschen sich eine Fortführung der digitalen Angebote über Corona hinaus – auch nach Ende des Lockdowns wollen vor allem mittlere Altersgruppen weiterhin den „digitalen Kirchgang“ praktizieren. Dies hat eine Studie im Auftrag von fünf Landeskirchen mit knapp 5.000 Befragten ergeben. Studienleiter und Kirchenvertreter sehen darin auch eine Chance für die bevorstehenden Weihnachtsgottesdienste […]

Weiterlesesn

Wir dürfen diese Menschen nicht der Hoffnungslosigkeit überlassen

Die Caritas Baden-Württemberg begrüßt die Bereitschaft der Bundesregierung, 1553 geflüchtete Menschen mit besonderem Schutzstatus von den griechischen Inseln aufzunehmen. Erfreulich ist aus Sicht der Caritas auch die Zusage vieler Städte und Kommunen, geflüchtete Menschen aus dem Flüchtlingslager Moria schnell bei sich unterzubringen. Dass diese Bereitschaft durch die Mehrheit der Bevölkerung gestützt ist, werten die beiden […]

Weiterlesesn

Kinderrechte gelten auch für Kinder auf der Flucht!

Zum Weltkindertag am 20. September fordert das internationale Kinderhilfswerk terre des hommes eine grundsätzliche Kehrtwende der europäischen Asylpolitik. »Der diesjährige Weltkindertag ist für Flüchtlingskinder kein Grund zu feiern. Zu Tausenden werden sie in Lagern wie im griechischen Moria eingepfercht und ihrer Rechte beraubt«, erklärte Birte Kötter, Vorstandssprecherin von terre des hommes. »Solche Lager sind kein […]

Weiterlesesn

„Ich habe Rechte!“ – Wenn Kinder auf ihre Rechte pochen und wie Eltern damit umgehen können

Seit Jahrzehnten kämpfen Kinderschützer*innen dafür, dass die 1989 verabschiedete Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen seinen Einzug in das deutsche Grundgesetz findet. Der aktuelle Koalitionsvertrag sieht eine solche Grundgesetzänderung nun endlich vor – doch, was bedeutet es im künftigen Umgang mit Kindern? Auf welche Rechte können Kinder im Alltag pochen und wie könnten Eltern am besten darauf reagieren? […]

Weiterlesesn

„Millionen junge Menschen sind aus dem Blick geraten“

Zum Weltkindertag am kommenden Sonntag, 20. September, äußert sich Petra Schürmann, Fachreferentin für Kinderrechte im Kindermissionswerk ‚Die Sternsinger‘: „Letztes Jahr wurden 30 Jahre Kinderrechte weltweit groß gefeiert. Gerade die Erfolge im Bereich der Bildung standen vielerorts im Mittelpunkt. Es gingen noch nie so viele Kinder weltweit in die Schule wie in den vergangenen Jahren. Doch […]

Weiterlesesn