Eric Schweitzer: „Ceta ist Vorbild für andere EU-Abkommen“

Vor einem Jahr ist das europäisch-kanadische Freihandelsabkommen Ceta vorläufig in Kraft getreten. Eric Schweitzer, Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), attestiert dem Abkommen eine herausragende Bedeutung für die deutsche Wirtschaft. Schweitzer: "Neben seinen Erleichterungen für die im Handel und Investitionen mit Kanada verbundenen Unternehmen liefert das Abkommen einen Eckpfeiler der EU-Handelspolitik gerade mit Blick […]

Weiterlesesn

Perpetuum and Knorr-Bremse RailServices look ahead to future cooperation

Signed declaration between Perpetuum and Knorr-Bremse for maximized safety and reliability and reduced costs Future cooperation of digital applications in the rail sector Condition based maintenance of wheels, gearboxes, motors and wheel bearings for a better insight Knorr-Bremse RailServices, the aftermarket specialists in the Rail Vehicle Systems division of Knorr-Bremse, and Perpetuum have signed a […]

Weiterlesesn

Perpetuum und Knorr-Bremse RailServices haben zukünftige Kooperation im Blick

– Perpetuum und Knorr-Bremse RailServices unterzeichnen Absichtserklärung – Künftige Kooperation im Bereich digitale Applikationen bei Schienenfahrzeugen – Condition Based Maintenance von Rädern, Schaltgetrieben, Motoren und Radlagern, um einen besseren Einblick in den Zustand der Fahrzeugflotte zu erhalten Knorr-Bremse RailServices, der Nachmarkt- Spezialist des Unternehmensbereichs Systeme für Schienenfahrzeuge von Knorr- Bremse und Perpetuum haben eine Absichtserklärung […]

Weiterlesesn

Investoren nehmen Group Ten Metals auf den Radarschirm

Immerhin mit einem kleinen Rekordumsatz von mehr als 400.000 Aktien hat die Aktie von Group Ten (TSX.V: PGE; FRA: 5D32) gestern auf die Verpflichtung des Ivanhoe Chefgeologen David Broughton reagiert und bei 0,165 CAD geschlossen. Offenbar zählen Investoren eins und eins zusammen: David Broughton gehört zur Elite unter den Geologen. Broughton ist unter anderem Senior […]

Weiterlesesn

DIHK: Friedensprozess könnte nordkoreanischen Markt öffnen

Als einen "wichtigen Schritt für die weitere politische und wirtschaftliche Annäherung der beiden Koreas" bezeichnet Volker Treier, Außenwirtschaftschef des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), das Gipfeltreffen der Staatschefs Moon Jae und Kim Jong Un in Pjöngjang. Die deutsche Wirtschaft erhoffe sich vom Friedensprozess und einer politischen Annährung eine Öffnung des nordkoreanischen Marktes, so Treier. Schließlich […]

Weiterlesesn

Lucapa Diamond: Ein wichtiges Zeichen für die Zukunft

Die Zeiten in Angola ändern sich. Der neue Präsident Joao Lourenco bricht mit alten Ritualen und setzt neue Akzente. So will er ausländische Investitionen fördern und sein Land attraktiver machen. Frisches Geld soll in das südafrikanische Land geholt werden. Ein Schritt in diese Richtung sind neue Richtlinien in der Rohstoffbranche, unter anderem im Diamantenbereich. Bisher […]

Weiterlesesn

SemVox wird zu paragon semvox – Allianz mit der paragon GmbH & Co. KGaA stärkt Wertschöpfung und Innovationskraft

Die SemVox GmbH freut sich sehr, mit der paragon GmbH & Co. KGaA eine Allianz geschlossen zu haben, da die Kultur und Zielsetzungen beider Unternehmen sehr gut miteinander harmonieren. paragon investiert in den führenden Anbieter im Bereich der digitalen Assistenz, um die langfristige und nachhaltige Weiterentwicklung der SemVox KI-Technologie im Verbund des paragon Konzerns zu […]

Weiterlesesn

Air Berlin Technik-Investoren übernehmen SHW Werkzeugmaschinen

Münchner Family Office SFO unterzeichnen Kaufvertrag mit Wirkung zum 1. September 2018 Wolfgang Schepp: „Unternehmerische Perspektiven in Europa und Übersee“. Auftragspipeline der SHW Werkzeugbau, SHW Bearbeitungstechnik sowie SHW Service gut gefüllt Das Münchner Family Office SFO, welches erst zu Beginn des Jahres die Air Berlin Technik übernommen hat, investiert in ein Unternehmen der ältesten Industriebetriebe […]

Weiterlesesn

Chemesis International: Bereit für den kalifornischen Cannabis-Markt!

Der kalifornische Cannabismarkt ist der größte der Welt, befindet sich aber gleichzeitig unserer Ansicht nach noch im Frühstadium eines massiven Wachstumszyklus – und bietet demzufolge auch die größte Chance, für aufstrebende Cannabis-Gesellschaften, denen es gelingt, dort einen Fuß in die Tür zu bekommen. Auf ein solches Unternehmen, die in Kanada notierte Chemesis International (CSE CSI […]

Weiterlesesn