Erfolgreiche Online-Uraufführung von BOHEMIA

Aufgrund der sehr großen Nachfrage, wird der Cirque Bouffon noch bis  Sonntag  9. Mai um 24 Uhr die Aufzeichnung der gestrigen Live-Premiere von BOHEMIA ermöglichen. Tickets hierfür gibts ab 29 Euro bei Streamyourartist über den Link: https://tickets.stream-your-artist.de/20210505-cirquebouffon Aufgrund der Corona-Pandemie und des andauernden Verbots von Kulturveranstaltungen präsentierte der Cirque Bouffon die Uraufführung seiner neuen Show […]

continue reading

Lebensbilder: Christian Gottfried Ehrenberg. Zeichnungen

Die neue Ausstellung „Lebensbilder“ an der Berlin-Brandenbur­gischen Akademie der Wissenschaften (BBAW) würdigt das zeichnerische Werk des Mediziners, Zoologen und Botanikers Christian Gottfried Ehrenberg (1795–1876). Ehrenberg war ab 1826 Mitglied der Königlich Preußischen Akademie der Wissen­schaften und begleitete 1829 Alexander von Humboldt auf seiner Russlandreise. „Ueberdies habe ich viele Zeit verwendet, um alle vergänglichen Naturkörper durch […]

continue reading

„Sänger des Jahres“ Jakub Józef Orliński hebt barocke Schätze

Jakub Józef Orliński gehört zu den jungen aufstrebenden Künstlern der internationalen Klassikwelt: Erst im vergangenen Jahr wurde der polnische Countertenor in der jährlichen Kritikerumfrage des Magazins „Opernwelt“ für seine Interpretation des Tolomeo bei den Karlsruher Händel-Festspielen als Sänger des Jahres ausgezeichnet. 2019 erhielt er den „OPUS Klassik“ für sein Barock-Album „Anima Sacra“, und auch seine […]

continue reading

Perspektiven für die Kultur: Behörde für Kultur und Medien initiiert „Hamburger Kultursommer“

Leere Bühnen und Clubs, geschlossene Ausstellungen, verwaiste Proberäume – Kunst und Kultur sind besonders von den Corona-bedingten Einschränkungen der letzten Monate betroffen. Der Senat hat daher auf Initiative von Kultur- und Finanzbehörde einen Neustartfonds in Höhe von weiteren 22 Millionen Euro beschlossen, mit dem Kultureinrichtungen sowie Künstlerinnen und Künstler beim Neustart der Kultur unterstützt werden […]

continue reading

Das Gerhart-Hauptmann-Theater sucht Statisten für die diesjährige Sommerproduktion »Evita«

Für die diesjährige Sommertheaterproduktion »Evita« im Görlitzer Stadthallengarten sucht das Gerhart-Hauptmann-Theater noch Verstärkung. Wer schon immer mal wissen wollte, wie es ist, auf der großen Bühne zu stehen und an einer Musiktheaterinszenierung beteiligt zu sein, sollte sich schnell bei uns melden! In diesem Sommer erwartet die Zuschauer im Görlitzer Stadthallengarten das Kultmusical »Evita«. Dafür suchen […]

continue reading

Neue spannende Abenteuer auf dem Reiterhof Wildenstein

Es geht endlich weiter bei REITERHOF WILDENSTEIN! Am 18. Juni 2021 veröffentlicht Weltkino die dritte DVD der erfolgreichen TV-Reihe rund um die zwei- und vierbeinigen Bewohner des Reiterhofes Wildenstein. Fans dürfen sich auf spannende neue Abenteuer freuen, in der die Pferdeliebhaberin Rike und ihr wunderschöner Hengst Jacomo wieder im Mittelpunkt stehen. Und auch die Liebe […]

continue reading

Neuerscheinung des satirisch-philosophischen Romans „Unser letzter Tag“ von Stefan Suchanka

Heute Abend um 20:12 Uhr wird die Welt untergehen. Zumindest ist dies das fiktive Ausgangsszenario des Romans, das jedoch keineswegs dystopisch oder gar trübsinnig behandelt wird. Vielmehr dient es einem Vergrößerungseffekt auf sieben einzelne Menschen, die ihren Lastern nachhängen und sich nun fragen müssen, ob das Leben, das sie führen, auch das Leben ist, welches […]

continue reading

Drei mörderische Geschichten aus dem Zarenreich-EDITION digital gratuliert Aljonna Möckel zum 80. Geburtstag

Mit einem besonderen Geschenk gratuliert EDITION digital der Übersetzerin, Herausgeberin und Autorin Aljonna Möckel, die am 10. Mai ihren 80. Geburtstag feiern kann. Zu ihrem Ehrentag erscheint der Band „Das Gespenst in der Ingenieurburg“ mit drei von ihr aus dem Russischen ins Deutsche übersetzten mörderischen Erzählungen, die in den letzten Jahren der Zarenzeit entstanden. Da […]

continue reading

Tchoban Voss Architekten: Re-Use; Ausstellung: 29. Mai – 8. Juli 2021 im Aedes Architekturforum

. Ausstellung: 29. Mai – 8. Juli 2021 Ort: Aedes Architekturforum, Christinenstr. 18–19, 10119 Berlin Öffnungszeiten: Di–Fr 11–18.30 Uhr, So–Mo 13–17 Uhr und Sa, 29. Mai 2021, 13–17 Uhr Abriss oder nachhaltige Substanzerneuerung und Revitalisierung unter Erhalt der gestalterischen Sprache und des Kontextes? Bei einer ganzheitlichen Betrachtung des Lebenszyklus’ eines Gebäudes ist aus ökologischer und […]

continue reading