Plasma als Chance in der Corona-Krise

Das ostwestfälische Unternehmen Plasmatreat aus Steinhagen will größer in das Desinfektionsgeschäft einsteigen und damit in der derzeitigen Corona-Krise Lösungen bei der Desinfektion von Schutzkleidung vorhalten. Ein Prototyp eines Reinigungsautomaten wird derzeit bereits vom Bayrischen Roten Kreuz eingesetzt, in der technischen Uniklinik München befindet sich ein weiterer Automat in der klinischen Testphase und auch die amerikanische […]

Weiterlesesn

Motoren in magnetischen Umgebungen

Motoren, die ohne eigene Magnetfelder und ohne magnetische Materialien auskommen, können in vielen Anwendungen technische Probleme lösen. Vor allem dann, wenn zur Diagnostik oder Therapiezwecken Magnetismus benötigt wird. Das grundlegendste Prinzip des Elektromotors wird in manchen Anwendungen zum Problem: Magnetresonanztomographen, Teilchenbeschleuniger oder auch Elektronenmikroskope benötigen Magnetismus. Mit Elektromotoren verursachen die mitunter mehrere Tesla starken Magnetfelder […]

Weiterlesesn

Ausgezeichneter Partner des Fachhandels

Der Münsteraner Hersteller von Kleb- und Dichtstoffen Weicon wurde vom PVH als einer der besten Partner des technischen Fachhandels ausgezeichnet. Weicon belegte zum zweiten Mal in Folge bei den Herstellern chemischer Produkte den 2. Platz. Beim PVH handelt es sich um den Bundesverband Produktionsverbindungshandel, dem viele technische Händler angehören, die auch eng mit dem Münsteraner […]

Weiterlesesn

Dünnschnitt-Technologie: WIKUS, MEBA und Günther + Schramm kooperieren für Leuchtturmprojekt

Mithilfe der Kombination aus einem Sägeband des Sägebandherstellers WIKUS-Sägenfabrik und einer Bandsägemaschine von MEBA Metall-Bandsägemaschinen trennt der Stahlhändler Günther + Schramm Vergütungsstahl mit einem Durchmesser von 200 mm und findet den Einstieg in die Dünnschnitt-Technologie. Das Leuchtturmprojekt der drei Partner ermöglicht dank der innovativen und besonders leistungsfähigen Maschine-Band-Lösung schnelles und effizientes Sägen bei Durchmessern von […]

Weiterlesesn

Im Rahmen der Instandhaltung schnell und einfach Kabel austauschen

Im Bereich MRO (Maintenance, Repair and Overhaul) ist Zeit wahrlich Geld: Dabei geht es nicht nur um die effiziente Arbeit der Servicetechniker, sondern auch um die Stillstandszeiten von Maschinen während der Instandhaltung. Beim Austausch von Kabeln und Leitungen zahlt es sich besonders aus, wenn die Belegung von Energieführungsketten besonders rasch vonstatten geht. TSUBAKI KABELSCHLEPP hat […]

Weiterlesesn

Stabiler Reflowlötprozess durch individuell einstellbaren Wärmefluss

Getrennt regelbare Heizzonen, ein reproduzierbares Temperaturprofil, stabile Prozesse bei kleinstem ΔT, ein homogener Wärmeeintrag durch spezielle Lochdüsen sowie ein geringer Wartungsaufwand: Das Konvektionslötsystem VisionXP+ von Rehm Thermal Systems bildet mit seinen optimalen Eigenschaften in Bezug auf die Wärmeübertragung die Basis für beste Lötergebnisse – selbst bei unterschiedlichen Anforderungen der elektronischen Komponenten an ihren Fertigungsprozess. Spezielle […]

Weiterlesesn

Automatisierte Labortests mit Robotern

Die aktuelle Lage zeigt: Das Gesundheitswesen stößt schnell an seine Grenzen, wenn Laborkapazität fehlt, oder wenn die bestehenden Test-Installationen nicht flexibel genug umrüstbar sind für Testvarianten oder neue, abgewandelte Testverfahren. In dieser Situation bieten Laborroboter eine wertvolle Alternative zur manuellen Testdurchführung. In der Industrie sind Roboter schon seit Langem etabliert. Doch auch in Laborumgebungen hält […]

Weiterlesesn

Mit individuell gestaltbarem Spuckschutz auf der sicheren Seite

Der Schutz der Mitarbeiter und Kunden vor einer Corona-Infektion steht derzeit im Vordergrund. RK Rose+Krieger entwickelte ein Tröpfchenschutz-System, das in Größe und Design individuell an die Gegebenheiten vor Ort angepasst werden kann. Aufsteller für Theken, von der Decke hängende Trennscheiben aus klarem Kunststoff (Polycarbonat) oder größere Trennsysteme für die Kassenbereiche von Supermärkten – alles lässt […]

Weiterlesesn

Variantenreduzierung und Energieeffizienz

Individuell zugeschnittene Antriebskonzepte auf Basis der Systemlösung LogiDrive von NORD DRIVESYSTEMS ermöglichen einen optimalen Kompromiss zwischen Energieeffizienz und Variantenreduzierung und bewähren sich insbesondere in großen Intralogistikprojekten für Flughäfen oder Paketzentren, wo Antriebseinheiten in hohen Stückzahlen installiert werden. NORD DRIVESYSTEMS erstellt individuell zugeschnittene Antriebslösungen für Intralogistikanwendungen auf Basis des LogiDrive-Konzeptes, eines energieeffizienten, servicefreundlichen und standardisierten Baukastensystems. […]

Weiterlesesn