Klangvolles Doppeljubiläum: Das Collegium Musicum Weimar spielt bei den Tiefurter Montagsmusiken und im Musikgymnasium Schloss Belvedere

Anlässlich eines Doppeljubiläums im Jahr 2019 hat das Collegium Musicum Weimar ein besonders festliches Konzertprogramm einstudiert. Das hochschulübergreifende Ensemble zelebriert damit zum einen das 20-jährige Bestehen der Tiefurter Montagsmusiken und zum anderen seine eigene Gründung vor 25 Jahren. Zwei Konzerte finden am Sonntag, 23. Juni um 17:00 Uhr im Saal des Musikgymnasiums Schloss Belvedere und […]

Weiterlesesn

Weimarer Dirigentenschmiede: Studierende und Alumni gewinnen Pultpositionen, Preise – und sind „Maestros von morgen“

Gleich mehrfach meldete in jüngster Zeit die „Weimarer Dirigentenschmiede“ neue Erfolge: Verschiedene Studierende und Alumni des Instituts für Dirigieren und Opernkorrepetition der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar konnten wichtige, große Schritte in das Berufsleben machen. So wird Harry Ogg, Masterstudent der Klasse von Prof. Nicolás Pasquet und Prof. Ekhart Wycik, ab sofort Associate Conductor […]

Weiterlesesn

„Herausragender Sänger“: Meisterkurs mit dem Bariton Johannes Martin Kränzle am Institut für Gesang | Musiktheater

Er ist regelmäßig an den großen Opernhäusern zu Gast: an der Metropolitan Opera New York, an der Mailänder Scala oder dem Royal Opera House London. Ende Juli singt Johannes Martin Kränzle den Beckmesser in Richard Wagners „Die Meistersinger von Nürnberg“ bei den Bayreuther Festspielen. Doch zuvor kommt er nach Weimar: Der international renommierte Bariton gibt […]

Weiterlesesn

Antikaye and Band veröffentlichten Originalsong „Words Fly Hi“ aus der EP Lorem Ipsum im Frühjahr 2019

Der Song „Words Fly Hi“ hat, abgesehen von den musikalischen Progrock- Anklängen auch einen politischen Hintergrund. Er beschäftigt sich mit der politischen Diskussion, die aktuell sehr stark über „Birds“ – den Kurztextdienst Twitter bestimmt wird und speziell von kriminellen Politikern (wie z. B. Donald Trump) für deren politische Ziele missbraucht wird. Das Ende der Hookline […]

Weiterlesesn

200 Jahre West-östlicher Divan: Die elften Liedtage an der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar kreisen um Goethe

Im Mai 1814 liegt etwas Besonderes im Briefkasten des Johann Wolfgang von Goethe. Die Sendung stammt von seinem Verleger Cotta: Es ist ein Gedichtband mit den Übersetzungen persischer Lyrik aus dem 14. Jahrhundert – von Muhammad Schams ad Din, besser bekannt als Hafis. Davon inspiriert schuf Goethe seinen „West-östlichen Divan“: Diese berühmte Gedichtsammlung, die vor […]

Weiterlesesn

Cellist Gautier Capuçon zu Gast bei den Essener Philharmonikern

Gautier Capuçon ist einer der profiliertesten Cellisten der internationalen Klassik-Szene. Orchester wie die Wiener Philharmoniker, das New York Philharmonic, das Chicago Symhony Orchestra oder das London Symphony Orchestra gehören zu seinen Partnern. Nun ist der Franzose erstmals gemeinsam mit den Essener Philharmonikern zu erleben: Im 11. Sinfoniekonzert am Donnerstag/Freitag, 20./21. Juni 2019, um 20 Uhr […]

Weiterlesesn

„Vincent“ kommt (bei RPR1. gut an)

Der aktuelle Song „Vincent“ von Sarah Connor schlägt derzeit hohe Wellen. RPR1. spielt den Titel bereits seit Anfang April, als er veröffentlicht wurde. Und weder die Musikredaktion noch die Programmleitung hat eine solche Reaktion abgesehen. Programmdirektor Karsten Kröger reagiert verwundert: „In unserer Gesellschaft wird alles dafür getan, um eben keine Unterschiede zwischen persönlichen gewählten Lebensformen […]

Weiterlesesn

Vertonter Juni: Der preisgekrönte Pianist Chi Ho Han spielt eine Soiree im Rahmen der Liszt Biennale Thüringen

Nach 2013 und 2015 wird der südkoreanische Pianist Chi Ho Han nun zum dritten Mal zu Gast in Weimar sein: Innerhalb der Liszt-Biennale Thüringen 2019 spielt er in Vorbereitung auf den 19. Internationalen Tschaikowsky-Wettbewerbs in Moskau eine Soiree am Samstag, 8. Juni um 17:00 Uhr im Festsaal Fürstenhaus. Der 1992 in Seoul geborene Pianist hat […]

Weiterlesesn

TOKYO Live @ Spielberg

Ihr Comeback sollte mit dem Label Yesterrock beginnen, das die drei Studioalben von Tokyo wieder auflegte. Innerhalb eines halben Jahres war die erste Auflage verkauft – Konzertveranstalter riefen an, wollten die Band buchen. Hier eine Entscheidung zu treffen war für die Musiker nicht einfach, die sich zwischenzeitlich alle in verschiedenen Bands etabliert hatten. Mit der […]

Weiterlesesn

Liebeslieder und Romanzen: Kammerchor der Hochschule singt in Thüringen – und auf Tournee in Mittelengland

Romantische Chormusik mit Klavierbegleitung steht auf dem aktuellen Sommerprogramm des Kammerchors der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar. In insgesamt acht Konzerten erklingen Werke von Robert Schumann, Antonín Dvořák, Edward Elgar und Johannes Brahms. Los geht der Liebeslieder-Konzertreigen am Donnerstag, 6. Juni um 19:30 Uhr im Rathausfestsaal in Erfurt. Neben Schumanns Zyklus „Zigeunerleben“ op. 29,3 […]

Weiterlesesn