Der Frühling kommt – auch auf das Dach

Jedes Jahr werden in Deutschland nach Angaben des Umweltbundesamtes rund 150 km2 Boden für den Bau von Siedlungs- und Verkehrsflächen versiegelt. Das ist fast ein Drittel der Fläche des Bodensees. Besonders das Dachdeckerhandwerk kann hier für eine teilweise Kompensation dieser Flächenversiegelung einen wertvollen Beitrag leisten: durch die Dachbegrünung. Begrünte Hausdächer sind zwar kein neuer Trend, […]

Weiterlesesn

Schluss mit Umweltvergiftung

Michael Matthei, Präsident des Landesverbandes Berlin der Gartenfreunde e. V., begrüßte die Gäste im Saal des Verbandshauses und drückte seine Freude im Namen aller Berliner Gartenfreude aus: „Wir freuen uns sehr, die Grüne Liga Berlin e. V. zu Gast zu haben und über die mitgebrachte Wanderausstellung „Giftfreie Gärten“ als besondere Form der Umweltbildung. Wir freuen […]

Weiterlesesn

Den Frühling jetzt schon planen – auf dem Dach

Jedes Jahr werden in Deutschland nach Angaben des Umweltbundesamtes rund 150 km2 Boden für den Bau von Siedlungs- und Verkehrsflächen versiegelt. Das ist fast ein Drittel der Fläche des Bodensees. Besonders das Dachdeckerhandwerk kann hier für eine teilweise Kompensation dieser Flächenversiegelung einen wertvollen Beitrag leisten: durch die Dachbegrünung. Begrünte Hausdächer sind zwar kein neuer Trend, […]

Weiterlesesn

Die Vogelwelt in Deutschland:Schwund im Offenland hält an – Bestandszunahmen im Wald

Publikation „Vögel in Deutschland“ bietet umfangreiche Übersichten zu Beständen und    Trends der Brut- und Rastvögel Deutschlands Der deutliche Rückgang heimischer Vögel auf Wiesen, Weiden und Äckern hält weiter an, in den Wäldern zeichnen sich hingegen Zunahmen der Bestände ab. Das ist die Kernaussage der jetzt erschienenen Publikation „Vögel in Deutschland – Übersichten zur Bestandssituation“. Die […]

Weiterlesesn

Kegelrobbe in Hamburg Nienstedten gesichtet

Im Rahmen des Citizen Science Sichtungsprogramms des gemeinnützigen Vereins Schweinswale e.V. wurde durch einen aufmerksamen Bürger am 27. Januar 2020 erneut eine Kegelrobbe querab vor dem Hotel Jacob in Nienstedten gemeldet. Seit über 10 Jahren führt die Biologin Denise Wenger von Schweinswale e.V. das Öffentlichkeitsprojekt zur Erfassung der Meeressäugetiere in Elbe und Weser durch und […]

Weiterlesesn

Jagd in Bayern – gefragt wie nie

Entgegen dem Trend in Deutschland, hat die Zahl der Jagdprüfungen in Bayern wieder zugenommen Bayerischer Jagdverband (BJV), die offiziell anerkannte Vertretung der Jagd in Bayern und anerkannter Naturschutzverband Der BJV wird immer jünger und weiblicher Fast 2.300 Frauen und Männer sind  2019 in Bayern zur Jägerprüfung angetreten. Im Gegensatz zum bundesweiten Trend hat die Zahl […]

Weiterlesesn

Veitshöchheimer Landespflegetage behandeln die Herausforderungen im Garten- und Landschaftsbau

In seinem Grußwort erläuterte Gerhard Zäh, Präsident des Verbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Bayern (VGL Bayern), die nach seiner Ansicht drängendsten Herausforderungen im GaLaBau: Klimawandel, Digitalisierung und Fachkräftesicherung. „In der Bewältigung des Klimawandels nimmt das Grün eine entscheidende Rolle ein. Die Städte der Zukunft müssen deshalb mehr Grün aufweisen, um den steigenden Ansprüchen der Bewohner […]

Weiterlesesn

Praxisprojekte zum Insektenschutz: Schulze übergibt Förderbescheide

Insektenschutz im großen und im kleinen Maßstab – darum geht es in drei neuen Projekten im Bundesprogramm Biologische Vielfalt, die mit knapp zehn Millionen Euro durch das Bundesumweltministerium gefördert werden. Heute hat Bundesumweltministerin Svenja Schulze im Rahmen der Grünen Woche in Berlin die Förderbescheide übergeben. Die Bandbreite der Vorhaben reicht von der Rettung einer extrem […]

Weiterlesesn

Tausende Gärten werden zu Oasen für die biologische Vielfalt

Gärten, Balkone sowie Grün- und Freiflächen bergen enorme Potenziale für die biologische Vielfalt in Deutschland. Ziel des Projekts „Tausende Gärten – Tausende Arten“ ist es deshalb, Bürgerinnen und Bürger bundesweit für mehr Artenvielfalt in Privatgärten und städtischen Frei- und Grünflächen zu begeistern und gemeinsam mit Gärtnereien und Saatgutbetrieben die naturnahe Gartengestaltung populärer zu machen. Das […]

Weiterlesesn

Bundesweiter Pflanzwettbewerb für insektenfreundliche Gärten

Unter dem Motto „Wir tun was für Bienen!“ geht der beliebte bundesweite Pflanzwettbewerb in sein fünftes Jahr. Kleine und große Flächen werden alljährlich auf Initiative von „Deutschland summt!“ lebenswert gestaltet. Für Menschen, (Wild)Bienen und natürlich andere Insekten und Tiere. Jeder kann etwas beitragen – gemeinsam geht´s am besten! Im Privatgarten, Schrebergarten, auf dem Vereinsplatz, in […]

Weiterlesesn