Schlussmachen mit Parship soll einfacher werden

Alle elf Minuten verliebt sich ein Single auf Parship, so heißt es in der Werbung. Wer daraufhin aber seinen Vertrag mit dem Portal kündigen möchte, dem machte es der Anbieter bislang schwer. Die VZB klagte daher gegen die Regelung, dass Kund:innen eine automatische zwölfmonatige Vertragsverlängerung erwartet, wenn sie nicht drei Monate vor Vertragsende kündigen – […]

continue reading

Wolfgang Bosbach – 30 Jahre bei WINTER Rechtsanwälte

Wolfgang Bosbach, 30 Jahre Anwalt bei WINTER Rechtsanwälte – können Sie sich noch an die erste Begegnung mit der Kanzlei erinnern? Wie war die? Wolfgang Bosbach: An das genaue Datum leider nicht, aber an meinen Antrittsbesuch Ende der 1980-er-Jahre noch sehr genau: Rechtsanwalt Jansen hatte mir damals die Chance gegeben eine Stage als Rechtsreferendar bei […]

continue reading

Die Reise- und Wohnmobilbranche wird in den Strudel des Diesel-Abgasskandals von Fiat Chrysler Automobiles (FCA) hineingezogen. Die meisten Hersteller

Die Reise- und Wohnmobilbranche wird in den Strudel des Diesel-Abgasskandals von Fiat Chrysler Automobiles (FCA) hineingezogen. Die meisten Hersteller der Freizeitfahrzeuge setzen beim Fahrgestell und Motor auf den Fiat Ducato. Die Multijet-Motoren im Ducato manipulieren nach Ansicht des Kraftfahrt-Bundesamtes die Abgasreinigung. Die Kanzlei Dr. Stoll & Sauer Rechtsanwaltsgesellschaft mbH hat am Landgericht Aachen am 30. […]

continue reading

Die Registrierung beginnt von vorn – wichtige Fristen!

Seit dem BREXIT gibt es in Großbritannien ein eigenes Chemikalienrecht. Damit sind Notifizierungen und Zulassungen von chemischen Stoffen unter EU REACH in Großbritannien nicht mehr gültig. TÜV SÜD unterstützt bei der Neuregistrierung. Für Exporteure von chemischen Stoffen nach Großbritannien ist der 28. Oktober 2021 ein wichtiges Datum. Ab diesem Zeitpunkt muss ein Stoff nach dem […]

continue reading

Da hat man den Salat

Bei schönem Wetter – und während der Corona-Pandemie – gibt es kaum einen besseren Ort als den eigenen Garten oder Balkon. Hier vergehen beim Bepflanzen von Beeten oder Blumenkästen die Stunden wie im Flug. Neben Blumen und Sträuchern werden natürlich auch Kräuter und Gemüse angebaut. Regionaler und saisonaler als das eigene biologische Gemüsebeet geht es […]

continue reading

Schutz von Betriebsräten: Koalition muss Gesetz unbedingt nachbessern – Entwurf heute im Bundestag

Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) bewertet den Gesetzentwurf zur Stärkung von Betriebsräten ("Betriebsrätemodernisierungsgesetz") für einen halben Schritt in die richtige Richtung, Nachbesserungen seien dringend erforderlich. "Wenn das geplante Gesetz tatsächlich eine wirksame Schutzwirkung für Menschen entfalten soll, die gegen alle Widerstände den Mut dazu aufbringen, einen Betriebsrat zu gründen, muss es jetzt an einigen entscheidenden Stellen nachgebessert […]

continue reading

Klimaschutzprojekt „ZuHaus in Berlin“ wird fortgesetzt

Die Energieberatungs-Kampagne „ZuHaus in Berlin“ wird zwei Jahre nach ihrem Start wegen der weiterhin hohen Nachfrage verlängert. Zudem werden die Angebote auf zusätzliche Bezirke ausgedehnt und neue kostenfreie Beratungsmodule angeboten. Im Rahmen des Projekts bieten die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz und die Verbraucherzentrale Berlin erneut in ausgewählten Berliner Quartieren gratis Energie-Checks für Eigenheimbesitzerinnen […]

continue reading

Endlich Chef im eigenen Garten

Knapp 900.000 Kleingärten gibt es hierzulande, von denen jeder durchschnittlich 370 Quadratmeter groß ist. Laut Bundesverband Deutscher Gartenfreunde (BDG) nutzen rund fünf Millionen Menschen dieses gepachtete grüne Idyll. Gerade in Zeiten der Corona-Pandemie, wo das Reisen nicht immer möglich ist, ist der Schrebergarten wieder voll im Trend. Angehende Hobbygärtner sollten wissen, welche Rechte und Pflichten […]

continue reading

VW am Landgericht Trier trotz eingetretener Verjährung verurteilt / Verlängerung im Diesel-Abgasskandal

VW hat im Diesel-Abgasskandal beim Thema Verjährung erneut eine schwere Pleite hinnehmen müssen. Das Landgericht Trier verurteilte VW am 28. April 2021 zur Zahlung von Schadensersatz (Az. 5 O 545/20) und Rücknahme eines VW Golf, obwohl die Klage erst im November 2020 eingereicht worden war, und der Bundesgerichtshof (BGH) in einem ersten Urteil davon ausgeht, […]

continue reading