Besondere junge Musiker spielen für Kinder mit besonderen Bedürfnissen

Kinder und Jugendliche mit Entwicklungsstörungen und Behinderungen haben besondere Bedürfnisse. Seit 50 Jahren unterstützt das kbo-Kinderzentrum München Familien und etwa 12.000 Kinder im Jahr mit einem breiten diagnostischen und therapeutischen Angebot auf ihrem Weg. Jetzt ist das kbo-Kinderzentrum, in dem Ambulanz und interdisziplinär arbeitende Klinik unter einem Dach vereint sind, zu klein geworden. Damit Kinder […]

Weiterlesesn

Finanzministerin des Landes Schleswig-Holstein Monika Heinold besuchte die FH Lübeck

Am Mittwochnachmittag, 08. August 2018 stattete die schleswig-holsteinische Finanzministerin und stellvertretenden Ministerpräsidentin Monika Heinold der Fachhochschule Lübeck im Rahmen der diesjährigen Sommertour einen Besuch ab. Unter dem Tourmotto „Schleswig-Holstein in Bewegung“ ließ sich die Finanzministerin das neue Seminargebäude auf dem Campus der FH Lübeck zeigen, das aus lMPULS-Mitteln des Landes mit insgesamt rund 9 Millionen […]

Weiterlesesn

Tag der Seenotretter am 29. Juli

Zum Tag der Seenotretter (29. Juli) fordert die Diakonie Württemberg ein europäisches Seenotrettungsprogramm, legale und gefahrenfreie Zugangswege für Flüchtlinge und ein solidarisches Gesamtkonzept für die Flüchtlingsaufnahme in Europa. „Hilfe für Schiffbrüchige ist ein Gebot der Menschlichkeit und christlicher Nächstenliebe“, sagt Oberkirchenrat Dieter Kaufmann, Vorstandsvorsitzender des Diakonischen Werks Württemberg, zum Tag der Seenotretter. Bei der Rettung […]

Weiterlesesn

Krankheitsbewältigung – was hilft?

Chronische Erkrankungen nehmen einen immer größeren Raum in der Kinder‐ und Jugendmedizin ein. Vielfältige Einschränkungen in der physischen, psychischen und sozialen Funktionsfähigkeit gehen damit einher. Der gesamte Lebensalltag der Familie dreht sich um das Krankheitsgeschehen, bestimmt die Sozialkontakte und schränkt viele Alltags‐ und Freizeitaktivitäten ein. Oft genug muss ein Elternteil, in der Regel die Mutter, […]

Weiterlesesn

Mehr Chancen für Menschen mit Behinderung

Heute wurde im Integrationshotel Leipzig die Vereinbarung zum Ausbau der Zusammenarbeit zwischen dem Kommunalen Sozialverband Sachsen und der Regionaldirektion Sachsen der Bundesagentur für Arbeit geschlossen. Damit vereinbarten die beiden Träger für Maßnahmen zur Teilhabe am Arbeitsleben eine noch intensivere Zusammenarbeit. Ziel ist, dass die Menschen mit Behinderung künftig besser und schneller unterstützt werden. „Der sächsische […]

Weiterlesesn

Hier bin ich richtig! Die Ausbildung zur/zum Sozialassistent*in bei Campus Berlin

Minirou Secka ist 20 Jahre alt und absolviert seit Februar 2017 eine Sozialassistentenausbildung bei Campus Berlin. Sozialassistent*innen begleiten Menschen, die Unterstützung benötigen – sei es Kinder, Ältere oder Menschen mit Behinderungen. Sie pflegen und betreuen Menschen, fördern Kinder pädagogisch und teilen Freude am Leben. Deswegen beinhaltet die Ausbildung pädagogische, pflegerische und hauswirtschaftliche Aspekte. Minirou Secka, […]

Weiterlesesn

Menschen helfen als Beruf! Die Ausbildung zur/zum Heilerziehungspfleger*in

Marco de Figueiredo ist 24 Jahre alt und absolviert eine Ausbildung zum Heilerziehungspfleger bei Campus Berlin. Der gebürtige Münchner wollte im Beruf Menschen helfen, deswegen entschied er sich für die Heilerziehungspflege. Heilerziehungspfleger*innen begleiten und unterstützen Menschen mit Behinderungen, um ihnen ein weitestgehend selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen. Wie das geht, lernt de Figueiredo seit August 2017 […]

Weiterlesesn

600.000 Euro für den Aktionsplan Inklusion

Die 15. Württembergische Evangelische Landessynode hat für den Aktionsplan Inklusion gestern Abend weitere 600.000 Euro beschlossen. Der Aktionsplan will Kirchengemeinden, kirchliche Werke und diakonische Einrichtungen darin bestärken, die Inklusion von Menschen mit eingeschränkten Teilhabemöglichkeiten systematisch zu fördern und vor Ort konkrete Schritte umzusetzen. „Inklusion ist nicht etwas, was wir als Kirche auch noch machen, sondern […]

Weiterlesesn

CSD-Parade behindert Stadtbahnverkehr

Die Parade zum Christopher-Street-Day am 23. Juni wird zu zeitweisen Einschränkungen vor allem beim Stadtbahnverkehr in der Innenstadt führen. Insbesondere zu Beginn des Umzugs – voraussichtlich gegen 14,30 Uhr –  sind sämtliche Stadtbahnlinien im Innenstadtbereich zeitweise unterbrochen. In besonderem Maße werden zunächst Fahrgäste, die von der Innenstadt (Holzmarkt oder Stadttheater) Richtung Zähringen (Hornusstraße) wollen, betroffen […]

Weiterlesesn

Fördermittel für den barrierefreien Ausbau der Bergstation der Schauinslandbahn

Tourismusminister Guido Wolf übereichte Freiburgs Finanzbürgermeister Stefan Breiter und den Vorständen der Freiburger Verkehrs AG (VAG), Stephan Bartosch und Oliver Benz, am Montag, 14. Mai, einen Förderbescheid in Höhe von 72.580,- Euro für die barrierefreie Modernisierung der Aussichtsanlage an der Bergstation der Schauinslandbahn. Die Fördermittel stammen aus dem Tourismusinfrastrukturprogramm des Landes Baden-Württemberg 2018. Tourismusminister Guido […]

Weiterlesesn