Gastvortrag des Berliner Innenstaatssekretärs Torsten Akmann über „Wirtschaftsschutz“ am 21. November 2018 an der TH Wildau

Im Rahmen der Lehrveranstaltung „Sicherheit in der Informationstechnik“ von Prof. em. Dr.-Ing. Bernhard Eylert im Studiengang Wirtschaftsinformatik der Technischen Hochschule Wildau kommt am 21. November 2018 wieder ein externer Experte zu Wort: Torsten Akmann, Staatssekretär in der Berliner Senatsverwaltung für Inneres und Sport, hält einen Vortrag über „Wirtschaftsschutz“. Der Referent wird dabei auch auf das Thema „Wirtschaftskriminalität“ eingehen. Anschließend […]

Weiterlesesn

Echo des Friedenslöwen auch noch im November – Bestandteil von Projekttagen an der Geschwister-Scholl-Schule

Unter dem Titel „Erfahren – Erinnern – Gedenken“ fanden Projekttage an der Geschwister Scholl Schule Alsfeld Anfang November statt. Die Auseinandersetzung mit dem 1.Weltkrieg, der Urkatastrophe Europas, stand im Mittelpunkt der Arbeit. Schülerinnen und Schüler einer 8. Hauptschulklasse erstellten in diesem Zusammenhang im Rahmen des Kunstunterrichts ihre Interpretation des Lauterbacher Friedenslöwen und sendeten ihre „Klassenarbeit“ […]

Weiterlesesn

Von der Löwenhülle zur Kissenhülle

In Kooperation mit Soroptimist International (SI) Lauterbach-Vogelsberg bietet Cornelia Steiner von „Zinnoberrot“ einen Workshop an, in dessen Verlauf man sich unter Anleitung eine Kissenhülle aus Original-Woll-Elementen des Friedenslöwen nähen kann. Vier Wochen lang stand der Friedenslöwe im Zentrum des SI-Projektes „Nie wieder Krieg!“. Er war aus roten Woll-Elementen entstanden, gestrickt von 300 Menschen aus Europa, […]

Weiterlesesn

Inmitten von Mozart

In einer seiner Bühnenanweisungen vermerkte Wolfgang Amadeus Mozart: »Sogleich verwandelt sich das ganze Theater in eine Sonne«. Die Sonne von außen zu betrachten, kann wunderschön sein, doch wie wäre es, sie von innen sehen zu können – voll und ganz von ihrem visuellen Eindruck umgeben zu sein? Am Sonntag, 25. November 2018 feiert der Film […]

Weiterlesesn

Flamenco-Wochenendworkshop Flamenco

Zuschauen ist ja immer wunderschön – selber lernen schon ein wenig schwieriger. Aber, wenn man einmal „infiziert“ ist, lässt einen dieser Tanz nicht mehr los: Auf Spanisch heißen sie dann die „Afficionados“, die Angesteckten, die Infizierten. Dann will man nicht mehr loslassen. Mit der Flamencolehrerin Ari la Chispa aus Berlin tauchen sowohl Anfänger, Mittelstufe als […]

Weiterlesesn

Home Power Solutions ist das innovativste Nachhaltigkeits-Startup WeberHaus und HPS: Projekt zur autarken Energieversorgung

Das Berliner Startup Home Power Solutions (HPS) hat den WIWIN AWARD für Nachhaltigkeit gewonnen und somit ein Investment in Höhe von 500.000 Euro. „Wir gratulieren HPS für diese herausragende Auszeichnung. Sie bestätigt, dass das System  die Energieversorgung der Zukunft ist“, sagt Andreas Bayer, Geschäftsführer bei WeberHaus. „Das Thema Nachhaltigkeit ist auch uns bei WeberHaus besonders […]

Weiterlesesn

Doku: „Eine Region lebt Demokratie“

Wie funktioniert eigentlich Beteiligung? Sind Freiheit, Mitspracherechte und Demokratie selbstverständlich? Wie wird Demokratie gestärkt? Antworten auf diese Fragen gibt der Dokumentarfilm, der am Mittwoch, 14. November, im Lauterbacher Lichtspielhaus nochmals gezeigt wird. Los geht’s um 20 Uhr, der Eintritt ist frei. Wegen des großen Interesses ist eine weitere Vorführung in Alsfeld geplant, wann und wo […]

Weiterlesesn

Am Samstag: Näh-Workshop an der vhs mit Woll-Elementen des Friedenslöwen

Die Volkshochschule des Vogelsbergkreises bietet in Kooperation mit Soroptimist International (SI) Lauterbach-Vogelsberg einen Näh-Workshop an, in dem original Woll-Elemente des Friedenslöwen verarbeitet werden. Vier Wochen lang stand der Friedenslöwe im Zentrum des SI-Projektes „Nie wieder Krieg!“. Er war aus roten Woll-Elementen entstanden, gestrickt von 300 Menschen aus Europa, die das ursprüngliche Kriegs-Sieges-Denkmal des „Löwen“ am […]

Weiterlesesn

„Haus der Ewigkeit. Spurensuche – Jüdische Friedhöfe im mitteleuropäischen Kulturraum 2004 – 2018“ vom 7. November 2018 bis zum 10. März 2019

Das Ausstellungsprojekt „Haus der Ewigkeit“ entstand nach einer umfangreichen Recherchearbeit über Spuren der jüdischen Kultur in Polen, Deutschland und der Tschechischen Republik. Seit 1990 besuchten die Berliner Fotografen Marcel-Th. Jacobs und Klaus Jacobs (2016 verstorben) jüdische Friedhöfe, zuerst in Prag, dann in zahlreichen polnischen und deutschen Städten. Sie dokumentierten die angetroffenen Friedhofslandschaften mit ihrer faszinierenden […]

Weiterlesesn