Kohleausstieg nach zwei Jahren gesetzlich geregelt

. • Regelungen schaffen Klarheit für das Unternehmen und seine Beschäftigten • Stilllegung des ersten Kraftwerksblocks in der Braunkohle schon in diesem Jahr • Zeitnahe Unterzeichnung des öffentlich-rechtlichen Vertrags und Regelungen für das Anpassungsgeld notwendig Rolf Martin Schmitz, Vorstandsvorsitzender der RWE AG: „Das heute verabschiedete Gesetz ist ein wichtiger Schritt zur Umsetzung des Kohleausstiegs. RWE […]

Weiterlesesn

Daten verstehen lernen – Data Science Literacy als Schlüsselkompetenz

Ein falscher Umgang mit Daten kann gravierende Konsequenzen für wirtschaftliche und politische Entscheidungen haben. Im Interview erklärt Professor Gero Szepannek von der Hochschule Stralsund, warum es nicht reicht, mathematisches Verständnis zu vermitteln, und warum der kritische Umgang mit Daten so wichtig ist. Professor Szepannek, Ihr Artikel „Why We Should Teach Causal Inference: Examples in Linear […]

Weiterlesesn

Welche Rolle kann die Vermietung von Equipment bei Problemen mit der Lieferkette eines Rechenzentrums spielen?

Angesichts der zahlreichen Berichte über Störungen und Verzögerungen bei Infrastrukturprojekten und der Lieferzeit von wichtigen Geräten sollten Betreiber und Anbieter von Rechenzentren die Vorteile der Anmietung von entscheidenden Geräten erwägen. Dem Institute for Supply Management zufolge haben 57 % der Unternehmen längere Lieferzeiten für Tier- One-Komponenten aus China festgestellt. Im Vergleich zum Ende des Jahres […]

Weiterlesesn

Da 2019 zum bisher heißesten Jahr in Europa erklärt wurde, müssen sich Datenzentren nun für den Sommer rüsten

Nachdem 2019 als europaweit heißestes Jahr seit der Aufzeichnung der Wetterdaten gemeldet wurde, müssen Betreiber von Datenzentren ihre Anlagen nun durch die Installation angemessener Temperatursteuerungs- und Stromerzeugungsgeräte gegen die heißen Sommermonate wappnen. Zumal immer mehr Menschen im Homeoffice arbeiten, steigt der Bedarf an Rechenzentren derzeit immens. So nehme auch der Druck auf die wichtigen Infrastrukturen […]

Weiterlesesn

Wichtiges Etappenziel: Kassen können ab 2021 elektronische Patientenakte mit klarer Datensouveränität der Patienten anbieten

Mit dem Patientendaten-Schutz-Gesetz (PDSG) hat der Gesetzgeber heute die Einführung der elektronischen Patientenakte (ePA) ab 2021 mit einer deutlich gestärkten Entscheidungshoheit der Versicherten über die eigenen Daten beschlossen. Die Betriebskrankenkassen begrüßen ausdrücklich diese gesetzliche Festlegung der Datensouveränität der Patienten. Zudem ist ein wichtiges Digitalisierungsziel der Betriebskrankenkassen jetzt im Gesetz verankert: Es gibt klare gesetzliche Vorgaben […]

Weiterlesesn

Mit Kanonen auf Spatzen geschossen

Lange rumgedoktert und trotzdem nicht fit: Das Patientendaten-Schutz-Gesetz (PDSG) lässt nicht nur das nötige Feintuning vermissen, sondern wird auch in Sachen Sicherheit seinem Namen nicht gerecht. Der Freie Verband Deutscher Zahnärzte (FVDZ) hat zur Abstimmung über das Gesetz im Bundestag dessen Mängel erneut scharf kritisiert. Im Gegensatz zur elektronischen Patientenakte (ePA), die mit dem PDSG […]

Weiterlesesn

Kurzfristige Änderung im Patientendaten-Schutzgesetz gefährden freien Markt

Mit der heutigen Verabschiedung des Patientendaten-Schutzgesetz (PDSG) im Bundestag wird ein fataler Schritt zur schleichenden Verstaatlichung der Gesundheits-IT unternommen. Durch kurzfristig eingebrachte Änderungs-anträge im PDSG darf die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) die ihr vorliegenden versichertenbezogenen Daten für die Entwicklung eigener IT-Lösungen deutlich umfangreicher als bisher auswerten und die Ergebnisse nutzen, um eigene Softwarelösungen im Wettbewerb zu […]

Weiterlesesn

Drohnenservice für die Industrie: Mehr als nur Luftaufnahmen

Viele kennen Drohnen nur aus Film und Fotografie, wo mit ihnen beeindruckende Landschaftsaufnahmen gemacht werden. Doch auch in der Industrie sind Drohnen schon lange fest etabliert. Für Kopterflug bedeutet der Einsatz in der Industrie aber weitaus mehr als einfach nur Luftaufnahmen. Denn der Drohnendienstleister bietet mit seinem umfangreichen Drohnen- und Inspektionsservice einen echten Mehrwert für […]

Weiterlesesn

Digitales Bestandsdatenmanagement in der Wohnungswirtschaft

Gemeinsam mit dem Software- und Beratungsunternehmen map topomatik D.P. GmbH & Co. KG haben Unternehmen der Wohnungswirtschaft groß angelegte Reorganisationsprojekte gestartet. Zunächst wurden mit Unterstützung von map topomatik sämtliche Liegenschaften digital erfasst und grafisch aufbereitet. Dabei gilt es, in aufeinanderfolgenden Schritten Grunddaten zu sammeln – zum Beispiel durch das Digitalisieren der Gebäudepläne mit Extraktion von […]

Weiterlesesn