Serviceziel „Best in Class“: Vaillant rüstet Kundendienst-Techniker mit Getac-Notebooks aus

Getac, ein führender Hersteller von robusten mobilen Computern, konnte einen weiteren namhaften Kunden gewinnen: Vaillant, Markt- und Technologieführer im Bereich Heiztechnik, rüstet seine Kundendienst-Techniker mit dem vollrobusten V110 Notebook von Getac aus. Damit setzte sich das Convertible Gerät V110 von Getac klar gegen sämtliche Mitbewerber durch. Vaillant hat sich zum Ziel gesetzt, im Kundendienst Best […]

Weiterlesesn

Die neue Generation einphasiger USV-Anlagen von ABB bietet einheitliche Leistungsfaktoren und mehr Wirkleistung

Mit einem einheitlichen Leistungsfaktor von 1, der jetzt im Bereich von 1 bis 3 kVA verfügbar ist, deckt die neue Familie der unterbrechungsfreien Stromversorgungen (USV) PowerValue 11RT G2 von ABB alle USV-Anforderungen für kritische IT-Anwendungen ab. ABB bringt eine neue Generation seiner Online-USV mit doppelter Wandlung für einphasige kritische Leistungsanwendungen auf den Markt. Die neue […]

Weiterlesesn

Breite öffentliche Unterstützung für die Aktionswoche Artenvielfalt

Als großen Erfolg bezeichnet der Fachverband Biogas e.V. die Aktionswoche Artenvielfalt vom 29 Juni bis 3. Juli. Zahlreiche Verbände und Organisationen, Firmen und Landwirte haben sich auf Initiative des Biogas-Verbandes zusammen getan, um auf das Potenzial von Biogas für den Auf- und Ausbau der Artenvielfalt hinzuweisen. Unter dem Hashtag #blühendesLeben haben die Kooperationspartner in den […]

Weiterlesesn

Zulassung zum Handel im Hauptsegment (Main Market) der London Stock Exchange

Pensana Rare Earths Plc („Pensana” oder das „Unternehmen”) freut sich, bekannt zu geben, dass das gesamte emittierte Aktienkapital des Unternehmens infolge der Veröffentlichung des Prospekts am 1. Juli 2020 in die Official List der Regulierungsbehörde Financial Conduct Authority (FCA) (Standardsegment) aufgenommen und im Hauptsegment der London Stock Exchange zum Handel zugelassen wird. Der Handel der […]

Weiterlesesn

Kohleausstiegsgesetz: Förderung für Energieversorgung aus Geothermie muss verstärkt werden!

Nach dem heute [am 03.07.2020] beschlossenen Kohleausstiegsgesetz wird künftig die Umstellung von fossiler Fernwärmeversorgung auf Wärme aus Erneuerbaren Energien in Verbindung mit neuen KWK-Anlagen gefördert. Dafür wurde ein EE-Bonus von bis zu 7 Cent pro Kilowattstunde für die Betreiber zusätzlich zur KWKG-Förderung (Gesetz für die Erhaltung, die Modernisierung und den Ausbau der Kraft-Wärme-Kopplung) beschlossen. Allerdings […]

Weiterlesesn

Biogas im Aufwind

Immer mehr Verbraucherinnen und Verbraucher nutzen die Möglichkeit, mit Biogas klimafreundlich zu heizen oder zu kochen. Bereits 30.000 Haushalte und Unternehmen beliefert allein der Öko-Energieversorger NATURSTROM mit seinen Biogas-Tarifen. Die Nachfrage dürfte künftig weiter steigen, denn der Bundesrat hat heute mit der Verabschiedung des Gebäudeenergiegesetzes die Einsatzmöglichkeiten von Biogas verbessert. „Der Gebäudebereich ist für rund […]

Weiterlesesn

WVW kritisiert Szenariorahmen 2035: BMWi und BNetzA konterkarieren gemeinsam die Ziele der Bundesregierung für den Ausbau der erneuerbaren Energien!

Die Bundesnetzagentur hat am 26.06.2020 den Szenariorahmen 2035 für die Netzentwicklungsplanung genehmigt. Dabei wurden die Annahmen für den Ausbau der erneuerbaren Energien deutlich reduziert. Sie stehen nach Ansicht des WVW weder im Einklang mit den energie- und klimapolitischen Zielsetzungen der Bundesregierung noch spiegeln sie das zu erwartende und erforderliche Ausbautempo der erneuerbaren Energien wider. Auch […]

Weiterlesesn

Verabschiedung des Kohleausstiegsgesetzes mit Änderungen des KWKG

Der Bundestag hat heute in 2. und 3. Lesung das „Gesetz zur Reduzierung und Beendigung der Kohleverstromung“ (KVBG) verabschiedet. In den Vorverhandlungen der letzten Monate konnte der Bundesverband Kraft-Wärme-Kopplung e.V. (B.KWK) zahlreiche Punkte zur inhaltlichen Verbesserung des Referentenentwurfs des KVBG beitragen, denn Teil des verabschiedeten Kohleausstiegsgesetzes ist auch die Änderung des Kraft-Wärme-Kopplungs-Gesetzes (KWKG). Bereits in […]

Weiterlesesn

Nach zu schwachem Kohleausstiegsgesetz gilt: Ausstieg muss beschleunigt werden

. – Keine stetige Emissionsminderung bei der Braunkohle, keine Rettung der vom Tagebau bedrohten Dörfer, zweifelhafte Höhe der Entschädigungen: Gesetz reicht nicht für Befriedung des Kohlekonflikts  – Germanwatch fordert zügigeren Ausstieg u.a. durch ausreichend hohen CO2-Preis In diesen Stunden läutet der Bundestag den Ausstieg aus der Kohleverstromung in Deutschland ein. Doch das Gesetz bleibt nach […]

Weiterlesesn