Neuerscheinung: Zizis Hilfe wird gebraucht

Buch-Neuerscheinung des Romeon-Verlages Dieses Kindebuch erzählt die Geschichte von Flüchtlingen, die über Calais nach England kommen wollen und dabei ihr Leben aufs Spiel setzen. Wie traurig ist es, dass auch viele alleinstehende, unmündige Kinder dabei sind. Ist es nicht gut, wenn unsere Kinder, die in gesicherten Verhältnissen aufwachsen dürfen, von Kindern hören, denen es nicht […]

Weiterlesesn

Explodierende E-Zigarette durch Dienstschlüssel kein Arbeitsunfall

Es liegt kein Arbeitsunfall vor, wenn sich der in der Hosentasche mitgeführte E-Zigaretten-Akku entzündet. Auch dann nicht, wenn dieser aufgrund eines Kurzschlusses durch Kontakt mit dem Dienstschlüssel explodierte. Man hat keinen Anspruch auf Entschädigungsleistungen von der gesetzlichen Unfallversicherung. Die Arbeitsgemeinschaft Sozialrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) informiert über eine Entscheidung des Sozialgerichts Düsseldorf vom 15. Oktober […]

Weiterlesesn

Hartmannbund warnt vor Corona-Wettbewerb

Der Vorsitzende des Hartmannbundes, Dr. Klaus Reinhardt, hat vor einem innerärztlichen Wettbewerb um die Frage gewarnt, wer bisher in der Corona-Krise am meisten geleistet habe. „Ob in der Klinik oder in der Niederlassung, ob ärztlich oder in der Pflege, jeder hat bisher an seinem Platz Außerordentliches geleistet“, sagte Reinhardt. Darüber dürfe es keine Debatten geben. […]

Weiterlesesn

NGG fordert Arbeitgeber der Fleischindustrie zu Tarifverhandlungen auf

Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) begrüßt den heutigen Beschluss der Bundesregierung zum Verbot von Werkverträgen und Leiharbeit in der Fleischindustrie. „Dies wird ein historisches Gesetz, weil es erstmalig Werkverträge und Leiharbeit in dieser Branche untersagt“, so Freddy Adjan, stellvertretender NGG-Vorsitzender. Es sei richtig und notwendig, so Adjan, dass endlich, so wie es Bundesarbeitsminister Hubertus Heil angekündigt […]

Weiterlesesn

COVID-19: ADRA Rumänien bietet seit 18 Wochen Überlebenshilfe

Die Adventistische Entwicklungs- und Katastrophenhilfe ADRA Rumänien hilft nach eigenen Angaben seit 18 Wochen, im Zusammenhang mit den stark wachsenden COVID-19-Infektionszahlen im Land, Benachteiligten mit Lebensmitteln, Beratung und Begleitung. In dieser Zeit habe das Hilfswerk fast 3.000 Menschen erreicht, darunter 724 alleinstehende ältere Menschen mit akuten Bedürfnissen des Lebensunterhalts, 95 Kinder aus benachteiligten Verhältnissen sowie […]

Weiterlesesn

Verstärkung aus der J-League: Union verpflichtet Nationalspieler Keita Endo

Der 1. FC Union Berlin verstärkt seine Offensive für die kommende Saison und verpflichtet Flügelstürmer Keita Endo vom japanischen Erstligisten Yokohama F. Marinos. Der 175 cm große Offensivspieler, der in Japans höchster Spielklasse vorwiegend auf der linken Außenbahn zum Einsatz kam, entstammt der Nachwuchsabteilung der Yokohama F. Marions und absolvierte bisher insgesamt 141 Partien in […]

Weiterlesesn

Volksbegehren-Koordinatoren beklagen „unflätiges Benehmen“ von Landwirten

Das Verhalten einiger Landwirte, die seit einigen Tagen dem OMNIBUS für Direkte Demokratie hinterherreisen, der aktuell in Niedersachsen Unterschriften für das Volksbegehren Artenvielfalt sammelt, geht nach Meinung der Koordinatoren des Volksbegehrens deutlich über das Maß des Erträglichen hinaus. „Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an unseren Infoständen beobachten eine gezielte Eskalation von Seiten der Landwirte, die zum […]

Weiterlesesn

Von Detektei nach Stunden bezahlte Detektive sind abhängig beschäftigt

Detektive, die von einer Detektei nach Stunden bezahlt sowie in deren Namen tätig werden, sind abhängig beschäftigt. Da sie kein Unternehmerrisiko tragen, sind sie nicht selbstständig. Für sie sind Sozialversicherungsbeiträge – auch nachträglich – zu bezahlen. Dies entschied das Hessische Landessozialgericht am 6. April 2020 (AZ: L 1 BA 27/18), wie die Arbeitsgemeinschaft Sozialrecht des […]

Weiterlesesn

CEO und Präsident Magnus Hall verlässt Vattenfall

Nach fast sechs Jahren als Präsident und CEO hat sich Magnus Hall entschieden, Vattenfall zu verlassen. Der Verwaltungsrat beginnt umgehend mit der Suche für eine Nachfolgerin oder einen Nachfolger. "Magnus Hall hat mit Führungsstärke und großem Einsatz sowohl für das Unternehmen als auch für die Energiewende die Position von Vattenfall erheblich verbessert. Er hinterlässt ein finanziell starkes und stabiles Vattenfall […]

Weiterlesesn