Handwerkskammer Reutlingen: Corona bremst das Handwerk – Konjunkturumfrage 2/2020

Die Corona-Krise macht den Handwerkbetrieben in der Region zu schaffen. Nach einer Umfrage der Handwerkskammer Reutlingen verzeichneten rund 40 Prozent der Unternehmen in den vergangenen Wochen einen Auftragsrückgang. Besonders getroffen sind die Gesundheitshandwerker, die Kfz-Branche und die gewerblichen Zulieferer. Nur noch knapp die Hälfte der Betriebe in den Landkreisen Freudenstadt, Reutlingen, Sigmaringen, Tübingen und Zollernalb […]

Weiterlesesn

E-Handwerk bewahrt Kontinuität in Ausbildung

Das baden-württembergische Elektrohandwerk bildet trotz Corona-Krise weiterhin aus und bietet noch offene Stellen für das kommende Ausbildungsjahr an – Dies ergab eine aktuelle Mitglieder-Umfrage des Fachverbands Elektro- und Informationstechnik Baden-Württemberg. Die ersten Trends wurden am 1. Juli bei der Mitgliederversammlung in Leinfelden-Echterdingen vorgestellt. E-Handwerk hält an Ausbildung fest Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung des Fachverbands Elektro- […]

Weiterlesesn

IFAT impact: Wo sind die Chancen?

Die Corona-Krise setzt die Wirtschaft und die Kommunen unter enormen Druck. Trotz der vielen Herausforderungen und Hürden gibt es auch Chancen. Die neue Wissensplattform IFAT impact unterstützt die Umwelttechnologiebranche darin, die Chancen zu erkennen und zu nutzen. Belastungsprobe bestanden: „Wenn man der Pandemie etwas Positives abgewinnen kann, dann das: Sie hat uns eindringlich vor Augen […]

Weiterlesesn

Lokalpatriot auf Zeitreise am Mauerwerk

Jedes Gebäude hat seine ganz eigene Geschichte, aber man muss sie auch lesen können. Andreas Arends ist so jemand. Der gelernte Maurermeister aus Emden hat sich 2008 auf die Restaurierung und Rekonstruktion von alten Gebäuden spezialisiert. Arends ist ein ostfriesisches Original. Im Holzfällerhemd, mit plattdeutschem Unterarm-Tattoo und Ohrringen steht er hoch oben auf dem Gerüst. […]

Weiterlesesn

Denka-Lift Produktion in Corona-Zeiten

Die Rothlehner Arbeitsbühnen GmbH ist seit Jahrzehnten tätig in Vertrieb und Service von Hubarbeitsbühnen. Mit Hauptsitz in Massing / Bayern und Tochterfirmen und Betriebsstätten in Österreich, Tschechien, in der Slowakei und in Polen bietet die Rothlehner Unternehmensgruppe professionelle Lösungen für Arbeitsbühnen-Vermieter, Handwerk, Industrie, Energieversorger, kommunale Betriebe und viele Endanwender Bereiche. Das Produktprogramm: Arbeitsbühnen verschiedener Hersteller […]

Weiterlesesn

Regionaler Bildungsbeirat legt mit Ausbildungsoffensive los

Die Corona-Krise führt aktuell zu gleich zwei Engpässen auf dem Ausbildungsmarkt. Auf freie Ausbildungsplätze bewerben sich zu wenige Absolventinnen und Absolventen – auch, weil diese von der schwierigen Lage verunsichert sind. Gleichzeitig tun sich manche Betriebe schwer damit, Ausbildungsplätze anzubieten. Zu unklar wirkt die wirtschaftliche Situation auf sie. Mitglieder des Regionalen Bildungsbeirates, in dem Ausbildungs- […]

Weiterlesesn

Viele freie Plätze, weniger Bewerber

Das Handwerk braucht Nachwuchs, das Angebot an freien Ausbildungs-plätzen ist groß, die Zahl der besetzten Lehrstellen jedoch kleiner. Am 1. August beginnt das neue Ausbildungsjahr, doch die Zahl der besetzten Ausbildungsplätze im Bremer Handwerk liegt gegenüber dem vergangenen Jahr bislang um etwa zwanzig Prozent niedriger. Im Juni konnten lediglich 132 neue Ausbildungsverträge in die Lehrlingsrolle […]

Weiterlesesn

Vollbremsung mit Aussicht auf Besserung

Die Coronakrise hat das südbadische Handwerk hart getroffen. „Die Handwerkskonjunktur im Kammerbezirk hat eine Vollbremsung hingelegt“, berichtet Johannes Ullrich, Präsident der Handwerkskammer Freiburg, mit Blick auf die Zahlen aus der aktuellen Konjunkturumfrage unter den südbadischen Betrieben. So sank der Konjunkturindikator, der den Saldo aus Geschäftslage und Geschäftserwartung abbildet, von 35,5 Punkten im Vorjahr auf aktuell […]

Weiterlesesn

Corona überrollt viele Handwerksbranchen

Als Folge der Corona-Pandemie wurde die Handwerkskonjunktur im Kammerbezirk Region Stuttgart im zweiten Quartal 2020 erheblich ausgebremst.  Bei einer Umfrage bewertete jeder dritte Unternehmer seiner Geschäftslage als „schlecht“.  Der Blick auf die kommenden drei Monate stimmt die Betriebe jedoch wieder optimistischer. Abgefärbt hat die Zuversicht auch auf das Ausbildungsengagement zahlreicher Unternehmen. Waren die Handwerker in […]

Weiterlesesn

Neues aus dem Wettbewerb „Auf IT gebaut – Bauberufe mit Zukunft“ 2021

Die Bundesingenieurkammer ist neuer Partner des Wettbewerbs des RKW Kompetenzzentrums. Außerdem ist die Broschüre zur diesjährigen Wettbewerbsrunde mit allen prämierten Arbeiten und Informationen erschienen. Im Wettbewerb „Auf IT gebaut – Bauberufe mit Zukunft“ werden seit 2002 innovative, praxisnahe Digitallösungen für die Bauwirtschaft gesucht. Seit diesem Jahr ist die Bundesingenieurkammer neuer Auslober. Damit hat der Wettbewerb […]

Weiterlesesn