Giesecke + Devrient setzt auf die ParkHere Komplettlösung

Der Konzern für Sicherheitstechnologien Giesecke + Devrient setzt seit 2020 auf ParkHere Parkraummanagement. Der Ansatz des von G+D ist die Optimierung und Steuerung der Parkplatzbelegung in den Tiefgaragen, sowie die Belegung der Parkräume zu optimieren und den Parkfrust der Mitarbeiter zu reduzieren. Giesecke+Devrient (G+D) ist ein weltweit agierender Konzern für Sicherheitstechnologie mit Hauptsitz in München. […]

Weiterlesesn

Technaxx präsentiert die Smartwatch für Kinder im exklusiven „Bibi&Tina“ Design und mit umfangreichen Funktionen

Kennen Sie die Kultfiguren Bibi & Tina? Sicherlich, denn was das Kinderherz begehrt, geht nicht spurlos an den Eltern vorbei. Wir, die Firma Technaxx, ein zuverlässiger Hersteller und Lieferant von Trend-Gadgets und Unterhaltungselektronik präsentieren ein neues und selbst designtes Produkt – die "Bibi & Tina" Kids Watch. Die Kids-Watch gleicht einer Smartwatch und besitzt besondere […]

Weiterlesesn

WEROCK wird Teil des Cyberforum Unternehmensnetzwerks

WEROCK Technologies GmbH, innovativer Hersteller von industriellen IT- und Kommunikationslösungen, wird Mitglied des Cyberforum Hightech Unternehmensnetzwerks. Das CyberForum e.V. ist mit über 1.200 Mitgliedern das größte regional aktive Hightech- Unternehmernetzwerk in Europa. Vom Startup und der Softwareschmiede über den erfahrenen Unternehmer und internationalen Informationstechnologie-Anbieter bis hin zu Forschungseinrichtungen und Universitäten – das CyberForum bringt sie […]

Weiterlesesn

Formel 1 auf dem Hallenboden

Mit dem »LoadRunner« hat das Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML eine neue Generation Fahrerloser Transportfahrzeuge (FTF) mit enormer Sortierleistung entwickelt. Dank hochverteilter Künstlicher Intelligenz und Kommunikation über 5G ist das High-Speed-Fahrzeug ein weltweiter Meilenstein in der Schwarmrobotik – und prädestinierter Schlüssel für die Transformation der Wirtschaft in eine Silicon Economy. Die Entwicklung des LoadRunners, […]

Weiterlesesn

Lidar-Innovationen für das autonome Fahren schneller ins Fahrzeug integrieren

dSPACE und Velodyne Lidar Inc. werden künftig zusammenarbeiten, um die Entwicklung von Lidar-Technologien für das autonome Fahren zu beschleunigen. dSPACE, Partner der Automobilindustrie für Simulation und Validierung, unterstützt dazu das Velodyne-Programm „Automated with Velodyne“. Ziel des Programms ist es, Lidar-Innovationen schnell in eine Reihe von Lösungen für das autonome Fahren zu integrieren. Durch die Teilnahme […]

Weiterlesesn

Investition mit Potenzial

Letzten Freitag im Juni setzte sich punkt 9.15 Uhr ein Konvoi aus sieben Tiefladern in Bewegung und verließ die Zeppelin Niederlassung Hanau. Auf den Ladeflächen verteilten sich sicher festgezurrt 31 Cat Minibagger. Ihr Bestimmungsort: die Galabaufirma Odenwäller im osthessischen Bruchköbel, die mit den Kompaktmaschinen ihre Weichen im Maschinenpark neu stellte. Erstmals hielten dort nicht nur […]

Weiterlesesn

Was passiert auf dem Set?

Die zweite Phase der Video- oder Filmproduktion ist die Produktion. Sie beginnt häufig schon einen Tag vor dem eigentlichen Drehtag und löst die Vorproduktion ab. In dieser Phase testet der Oberbeleuchter beim Verleiher das Equipment. Der Producer koordiniert am Set den Aufbau des Sets mit den Setrunnern und Assistenten. Wenn alles fertig zu sein scheint, nehmen Oberbeleuchter, Director of Photography und Regisseur das Set ab und […]

Weiterlesesn

Für zuverlässige Aufnahmen und unübertroffene Stabilität: Manfrotto präsentiert den neuen Profi-Videokopf 504x

Manfrotto, der führende Hersteller für Foto- und Videozubehör und Bestandteil von Vitec Imaging Solutions, präsentiert den neuen Videokopf 504X. Manfrottos neueste Video-Innovation ist ein wichtiger Schritt in der Entwicklung der hauseigenen Bridging-Technology-Serie und die nächste Generation des erfolgreichen 504HD-Modells. Das neue Design und das Fluid-Drag-System machen den Kopf zu einem unverzichtbaren Begleiter für Filmemacher. Der […]

Weiterlesesn

Inklusion in Hollywood – Oscar für den „Besten Film“ wird zum „Oscar für Vielfalt“

Der Beauftragte der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen Jürgen Dusel ist sehr erfreut von den neuen Maßstäben für Inklusion, welche die Academy of Motion Picture Arts and Sciences ab 2024 in Hollywood setzen wird. In der wichtigsten Kategorie der Oscars, in der Kategorie „Bester Film“ („Best Picture“) sollen in Zukunft Inklusions-Standards maßgeblich sein, damit Filme sich […]

Weiterlesesn