Ascom sichert sich wichtigen Auftrag im vielversprechenden und hochmodernen Gesundheitsmarkt in Singapur

Es ist die Strategie des neuen Kunden, das beste Pflegeangebot anzubieten, weshalb er  sich von der Spitzentechnologie von Ascom überzeugen liess. Ascom liefert die Ascom Telligence Schwesternruflösung, ein modulares, skalierbares Patientenreaktionssystem, das sich nahtlos mit bestehenden Geräten und Applikationen integrieren und einfach erweitern lässt, um zukünftigen Anforderungen gerecht zu werden. Es bietet alles, von einem […]

Weiterlesesn

Keine Hürden auf dem Weg nach oben

„Das ist schon ein toller Beruf.“ Karen Heipel und Henrik Seel lassen keinen Zweifel aufkommen. Sie sind angekommen. In einem Job, der ihnen gefällt, der sie ausfüllt. Und der sie weit nach oben gebracht hat. Die beiden nämlich haben das umfangreiche Fort- und Weiterbildungsangebot des Alsfelder Krankenhauses genutzt und haben sich sowohl zum Praxisanleiter als […]

Weiterlesesn

BSI-KRITIS-Verordnung: Weitere Krankenhäuser erreichen Schwellenwert

Der Schwellenwert zur Identifikation kritischer Infrastrukturen im Bereich der Krankenhäuser wurde vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) auf 30.000 vollstationäre Behandlungsfälle pro Jahr festgelegt. Dieser Schwellenwert bezieht sich auf das Vorjahr. Gemäß der BSI-KRITIS-Verordnung haben Krankenhäuser jeweils bis zum 31. März zu prüfen, ob sie diesen Schwellenwert erreichen oder überschreiten. In diesem Fall […]

Weiterlesesn

Modulbau 2019

Verlässliche Kosten, geringe Bauzeit, viel Gestaltungsspielraum und flexible Nutzung: Gute Gründe für den Modulbau gibt es reichlich. Das macht ihn so attraktiv für nahezu jeden Gebäudetypus, ob Wohn- oder Bürogebäude, Krankenhaus, Hotel, Schule oder Labor. Die 4. Jahrestagung Modulbau 2019 legt ihren Fokus wieder auf die Praxis, in diesem Jahr besonders auf kommunales Bauen. Es […]

Weiterlesesn

Bombenfund in Bruchsal: Bombe erfolgreich entschärft

Am Dienstagabend wurde eine 250 kg schwere Bombe in der Nähe des Bruchsaler Bahnhofs gefunden. Bereits wenige Minuten später waren die Verantwortlichen des DRK und der anderen Hilfsorganisationen informiert. Noch in der gleichen Nacht wurde die Personaleinsatzplanung der ehrenamtlichen und hauptamtlichen Kollegen abgeschlossen und die Organisation zwischen den Beteiligten, wie der Polizei, Feuerwehr, DRK, MHD, […]

Weiterlesesn

Jamaika: Adventisten unterstützen Förderprogramme der Regierung

Die Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Jamaika hat sich Anfang Januar verpflichtet, zwei Initiativen der Regierung im Bereich der Gesundheitsförderung zu unterstützen. Im Rahmen der Initiative „Adopt-a-Clinic“ sollen 100 staatliche Ambulanzen auf Jamaika unterstützt werden. Beim Projekt „Jamaica Moves“, welches Bewegung, gesunde Ernährung und einen gesunden Lebensstil in den Vordergrund stellt, soll es ebenfalls eine Zusammenarbeit […]

Weiterlesesn

Arzneimittelzuzahlungen – unnötige Kosten vermeiden

Manchmal tut der Gang in die Apotheke weh. Und zwar im Portemonnaie. Denn die Zuzahlung für Arzneimittel, die gesetzlich Versicherte leisten müssen, ist zwar begrenzt, aber kann sich schnell summieren. Die Zuzahlung gilt nicht pro Rezept, sondern pro verschreibungspflichtigem Medikament, was auf dem Rezept notiert ist. Doch die ARAG Experten geben Tipps, wie man unnötige […]

Weiterlesesn

Jemen: Fast 16 Millionen Menschen leiden Hunger

Seit vier Jahren befindet sich der Jemen im Krieg. Es fehlt an sauberem Trinkwasser, Nahrung, Medikamenten und medizinischer Versorgung. Fast 16 Millionen Jemeniten leiden Hunger. Nur knapp die Hälfte der medizinischen Einrichtungen sei arbeitsfähig, berichtet Nikolaus Kirchler, Nothilfekoordinator der Adventistischen Entwicklungs- und Katastrophenhilfe ADRA Deutschland. Dringend benötigte Materialien und Lebensmittel müssten aus dem Ausland angeliefert […]

Weiterlesesn

Schmerzhafter Verschleiß der Hüfte: Wann wird’s Zeit für einen Gelenkersatz?

Schon kleinste Bewegungen schmerzen, an längere Strecken zu Fuß ist gar nicht mehr zu denken: Fast jeder Dritte zwischen 40 und 50 Jahren leidet an Arthrose. Neben dem Kniegelenk ist das Hüftgelenk am häufigsten betroffen. Viele Patienten haben solche Schmerzen, dass sie sich nur noch wenig bewegen. Dies wiederum begünstigt Folgeerkrankungen wie Diabetes und Herz-Kreislauf-Probleme. […]

Weiterlesesn