„Gesprächsrunden bringen uns nicht weiter“

Berufliche Existenzen und unsere Kulturlandschaft schützen wir nicht am grünen Tisch – sondern vor Ort“, sagt Landrat Manfred Görig (SPD). Weder Gesprächsrunden, noch das schwammige Wolfsmanagement der hessischen Landesregierung helfen den Menschen weiter, führt Görig aus und nimmt damit Bezug auf die wiederholten Forderungen der FDP-Kreistagsfraktion. „Das, was die FDP-Fraktion fordert, ist überholt. Schon seit […]

Weiterlesesn

„Man kann nicht gleichzeitig Regierung und Opposition sein“

„Wenn die Grünen die A 49 nicht weiterbauen wollen, müssen sie in letzter Konsequenz aus der hessischen Landesregierung austreten“, erklärt der Vogelsberger Landrat Manfred Görig (SPD) am Freitag in einer Pressemitteilung. Das bisherige Verhalten sei „nicht zu ertragen“, Landrat Görig spricht von einem „Gejammer auf ganzer Linie“. „Die Grünen sind in der Regierung der Verfassung […]

Weiterlesesn

Corona-Hilfen für Kommunen: Der Bund hat Wort gehalten

Gestern am späten Abend hat der Deutsche Bundestag über die Finanzhilfen für Landkreise, Städte und Gemeinden, die infolge der Corona-Pandemie notwendig sind, entschieden. Heute folgt der Bundesrat. Der Präsident des Deutschen Landkreistages Landrat Reinhard Sager begrüßte diese wichtigen Unterstützungsleistungen: „Der Bund hat Wort gehalten, er tut mit diesem Gesetzespaket sehr viel zum Wohle der Kommunen. […]

Weiterlesesn

Tauziehen um das Versammlungsrecht

„Blockaden und Sitzdemos sind Versammlungen im Sinne des Grundgesetzes. Verunglimpfungen von Behörden sollten deshalb unterbleiben, da wir als Versammlungsbehörde  verpflichtet sind, diese grundgesetzliche Regelung auch einzuhalten“, betont Landrat Manfred Görig, der in einer Pressemitteilung noch einmal auf die Blockaden auf der B 62 durch A49-Gegner vom Wochenende eingeht. Die Protestler aus dem Wald, so Görig, […]

Weiterlesesn

Kein Diskussionsbedarf über Abrechnungsmodell

Der Bundesrechnungshof wirft kommunalen Trägern vor, bei der Unterbringung geflüchteter Menschen überhöhte Kosten in Rechnung zu stellen und sich nicht an ortsüblichen Mieten zu orientieren. Landrat Manfred Görig (SPD) sieht den Vogelsbergkreis von dieser Kritik nicht betroffen. „Die Gebührenfestsetzung des Vogelsbergkreises ist transparent und ohne weiteres überprüfbar“, nimmt Landrat Görig zu den Vorwürfen Stellung. Die […]

Weiterlesesn

Im Melchiorsgrund finden Natur und modernste Technik zusammen

Idylle pur umgibt das Kulturtherapeutische Dorf Melchiorsgrund, eingebettet zwischen sanften Hügeln in der Nähe von Hopfgarten. In dieser nahezu unberührten Natur muss auf modernste Technik indes nicht verzichtet werden: Melchiorsgrund nämlich ist ans schnelle Internet angeschlossen, verfügt über einen begehrten Glasfaser-Hausanschluss – und der „ist das Tor zur Welt“, wie Landrat Manfred Görig bei seinem […]

Weiterlesesn

Geo-Naturpark und Stadt Lampertheim: Einweihung des Geopunktes „Frohndhof“ in Lampertheim-Hofheim

Auf dem Gebiet des heutigen Lampertheimer Stadtteils Hofheim sind neben Fundstücken aus früheren Epochen auch Bodenfunde aus dem Zeitraum des fränkischen Siedlungsbeginns sehr umfangreich vertreten. Diese lassen den Schluss zu, dass Hofheim auf eine fränkische Gründung zurückgeht, die in der Zeit zwischen dem 5. und 6. Jahrhundert entstand. Die erste urkundliche sowie zeitlich eindeutige Erwähnung […]

Weiterlesesn

Ein bisschen Action muss schon sein…

Vom „gefühlten Himmelfahrtskommando“ oder von der „echten Herausforderung“ ist mehrfach die Rede, als Landrat Manfred Görig den beruflichen Lebensweg Hans Ulrich Merles beschreibt. Es versteht sich fast von selbst: „Der normale Bürojob ist nicht Merles Ding, es muss schon ein bisschen Action sein“, weiß der Landrat über den langjährigen Mitarbeiter zu berichten, der sein 40-jähriges […]

Weiterlesesn

Finanzausstattung der Kommunen: eigentlich eine Selbstverständlichkeit

Nach der Sitzung des Präsidiums des Deutschen Landkreistages im Kreis Olpe hat Präsident Landrat Reinhard Sager die Länder aufgefordert, für eine ordentliche finanzielle Mindestausstattung sowohl der Landkreise als auch der Gemeinden zu sorgen. „Die Länder stehen in der Pflicht, ihre Kommunen mit dem Nötigsten zur Bewältigung der eigenen Aufgaben auszustatten. Das sollte eigentlich eine Selbstverständlichkeit […]

Weiterlesesn

Sager: „Das werden schwierige Tarifverhandlungen“

Vor den heute in Potsdam beginnenden Tarifverhandlungen für die Beschäftigten im öffentlichen Dienst von Bund und Kommunen hat der Deutsche Landkreistag die Gewerkschaften aufgefordert, von ihren überzogenen Forderungen abzurücken. Präsident Landrat Reinhard Sager bezeichnete es als „unverantwortlich, wenn in Zeiten von kommunalen Steuerausfällen, Konjunktur- und Krisenbewältigungspaketen Milliardenforderungen an die Landkreise, Städte und Gemeinden gerichtet werden. […]

Weiterlesesn