SIEB & MEYER: Rekordumsatz im Geschäftsjahr 2020

Erfolgreich auch in Krisenzeiten: Die SIEB & MEYER AG konnte 2020 vor allem im Geschäftsfeld der CNC-Steuerungen ein Rekordergebnis verzeichnen. Aber auch im Geschäftsbereich der Antriebselektronik hat sich das Lüneburger Unternehmen behauptet: Die Frequenzumrichter für Hochgeschwindigkeitsmotoren erzielten Umsätze auf einem guten Niveau. „Trotz der COVID-19 Krise hält dieser Aufwärtstrend jetzt schon über ein Jahr an“, […]

continue reading

SMD-Kontaktpads von MTC als Alternative zur SMD-Kontaktfeder

Die MTC Micro Tech Components GmbH bietet neben einem sehr umfangreichen und individuellen Angebot an SMD-Kontaktfedern auch SMD-Kontaktpads als direkte Alternative an. Die Pads passen sich dank der weichen und silikonartigen Materialeigenschaften hervorragend an die Form des Gegenkontakts an und gewährleisten somit einen ausgeprägten Flächenkontakt. Aufgrund der hohen elektrischen Leitfähigkeit eignen sie sich zudem besonders […]

continue reading

Entwicklungsingenieur – Elektronik (Vollzeit | Gera)

Stellenausschreibung Elektronik-Entwicklungsingenieur mit Schwerpunkt Schaltungs- und Leiterplattenentwicklung (m/w/div) Seit der Gründung hat sich ASKION zu einem zuverlässigen und leistungsstarken OEM-Partner für die Realisierung neuer Geräteideen bis zur Serienfertigung entwickelt. Unser Schwerpunkt liegt auf dem Gebiet der Entwicklung, Fertigung und dem Service medizinisch-technischer und bioanalytischer Geräte und opto-elektronischer und feinmechanisch-optischer Module. Parallel zum OEM-Bereich wurde das […]

continue reading

The Original Push-Pull Connector

Die Serie B von LEMO ist eine modulare, ergonomische, robuste und zuverlässige, mehrpolige Rundsteckverbindung und kommt dann zum Einsatz, wenn eine schnelle und sichere Push-Pull Verriegelung notwendig ist. So ist sie eine gute Wahl bei der Anwendung in der Mess- und Regeltechnik, Messgeräteausrüstung, medizinischen Geräten, Forschung und Audio/Video. Die modularen Polbilder beinhalten eine große Palette […]

continue reading

Lichthärtende Materialien für zuverlässige Leistung in E-Autobatteriesystemen

Auf deutschen Straßen sind rund 130.600 Automobile mit elektrischem Antrieb unterwegs* – Tendenz steigend. Das Herzstück: die Batterie. Mit den richtigen Materialien zum Kleben, Dichten und Beschichten können Hersteller schon während des Konstruktionsprozesses Faktoren wie Leistung, Funktionalität oder Lebensdauer beeinflussen. Dymax bietet mit seinem lichthärtenden Produktportfolio eine Reihe an innovativen und effizienten Lösungen. Die Anforderungen […]

continue reading

ALU-PRIMUS P4-WL

Die Richard Wöhr GmbH mit Sitz in Höfen an der Enz erweitert ihr Produktspektrum um die Aluminium-gehäuse-Serie:                                        ALU-PRIMUS-P4-WL Die fest integrierten Wandlaschen sorgen für eine problemlose und schnelle Montage an der Wand bzw. festen Flächen. Die Oberfläche des Profils ist eloxiert, die Stirnplatten im Standard pulverbeschichtet in RAL 9005. Je nach Kundenwunsch sind hier andere […]

continue reading

Bauteilträger vereinfacht die Montage von Sensoren

HARTING hat einen Bauteilträger entwickelt, der direkt mit elektronischen Bauteilen bestückt werden kann. Bisherige manuelle Montagen können automatisiert und flexible Leiterplatten ersetzt werden. Dabei wird die Präzision erhöht und die Montagekosten gesenkt. Mit dem Bauteilträger von HARTING kann die manuelle Montage von Positionssensoren entfallen. Der Bauteilträger erhöht die Reproduzierbarkeit und senkt die Bearbeitungskosten. Der Bauteilträger […]

continue reading

ALU-PRIMUS-P4 – Hohe Funktionalität bei ansprechendem Design und hoher Schutzart

Die Richard Wöhr GmbH mit Sitz in Höfen an der Enz erweitert ihr Produktspektrum um die Aluminiumgehäuse-Serie ALU-PRIMUS-P4. Das Besondere an dieser Gehäuseserie ist der Schutzgrad IP65/ IP66 bis zu IP67 welcher durch die 4 mm starken Stirnplatten inkl. Silikon-Dichtung (Temperaturbereich -60 bis +230°C) oder wahlweise mit Neopren-Dichtung (Temperaturbereich -35 bis +120°C) erzielt wird und […]

continue reading

Ein Core für alle Fälle

Siemens-Standorte weltweit setzen auf Finetech Systeme für die Nacharbeit elektronischer Bauelemente und die hochgenaue Halbleiter-Montage. Einer davon ist die traditionsreiche Produktionsstätte im fränkischen Fürth Hardhöhe. Dort produziert die Siemens AG seit vielen Jahrzehnten elektronische Komponenten sowie standardisierte und kundenspezifische Module und Komplettsysteme für den industriellen Einsatz etwa in der Steuer-, Regelungs- und Automatisierungstechnik, aber auch […]

continue reading

Sicherheit, Linienintegration und beste Lackierergebnisse

Beim Dispens- und Coatingsystem ProtectoXC von Rehm Thermal Systems stehen zusätzlich zu perfekten und prozesssicheren Lackierergebnissen vor allem die Maschinen- und Personensicherheit im Fokus Feuchtigkeit, Korrosion, Chemikalien, Staub oder Vibrationen: Elektronische Baugruppen müssen vor unterschiedlichen, teils aggressiven Umwelteinflüssen geschützt werden. Die Beschichtung der Leiterplatten nach dem Löten spielt hier eine wichtige Rolle, da sie die […]

continue reading