Feldhamster weltweit vom Aussterben bedroht

Die Weltnaturschutzunion (IUCN) dokumentiert es schwarz auf weiß: Der Feldhamster (Cricetus cricetus) ist weltweit vom Aussterben bedroht. „Das muss jetzt für alle Länder mit noch vorhandenen Feldhamsterpopulationen ein Weckruf sein“, sagt Christian Kemnade, Artenschützer der Deutschen Wildtier Stiftung. „Uns war klar, dass sich in den nächsten Jahren entscheidet, ob wir die Art in Deutschland retten […]

Weiterlesesn

Blitzumfrage: Ausbildung läuft noch ohne Probleme

Die Corona-Krise wirkt sich bisher weniger drastisch auf den Ausbildungsmarkt im Norden von Sachsen-Anhalt aus als befürchtet. Laut einer Blitzumfrage der Industrie- und Handelskammer Magdeburg geben 89 Prozent der befragten Unternehmen an, dass die Ausbildung in ihrem Betrieb normal weiterläuft. 74 Prozent der Befragten planen, auch in diesem Jahr wieder Auszubildende einzustellen. Bei 91,6 Prozent […]

Weiterlesesn

Die Technischen Sammlungen Dresden laden ein zum Sommer im Museumshof

In den kommenden Wochen machen die Technischen Sammlungen Dresden den Hof des Ernemannbaus zur Bühne für Dialogveranstaltungen und Filmgeschichte. Im Rahmen der Sonderausstellung „Critical Care. Architektur für einen Planeten in der Krise“ bieten drei Podiumsgespräche Einblicke und Anregungen zum Thema „Nachhaltige Regionalentwicklung in Sachsen“. In Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Baukultur Sachsen werden die Bereiche […]

Weiterlesesn

Grundsteinlegung in Magdeburg für 17. Humanas-Wohnpark

Der 17. Wohnpark von Humanas nimmt immer mehr Form an. Zusammen mit Dr. Lutz Trümper, Oberbürgermeister von Magdeburg, Dr. Sebastian Putz aus dem Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr sowie Oliver Hornemann und Karin Grasse aus dem Vorstand der Wohnungsbaugenossenschaft „Otto von Guericke“ hat Dr. Jörg Biastoch, geschäftsführender Gesellschafter der Humanas Pflege GmbH & Co. KG, […]

Weiterlesesn

Standort-Entscheid: Meyer Burger will eigene Produktion von Solarzellen und Solarmodulen in Sachsen-Anhalt und Sachsen aufbauen

. Meyer Burger wählt traditionsreiche Solarstandorte Bitterfeld-Wolfen (Sachsen-Anhalt) und Freiberg (Sachsen) für Aufbau von Fertigungen aus   Nutzung bestehender Infrastruktur soll Ressourcen sparen – Fachkräfte und Kompetenzen in den Regionen vorhanden Hochlaufpläne: Produktionsstart im ersten Halbjahr 2021 mit 400 MW Solarzellen und 400 MW Solarmodulen, Ausbau auf 5 GW geplant Nutzung der Standorte setzt erfolgreiche Durchführung der […]

Weiterlesesn

Vier Nordhorner Waldbisons nach Sachsen umgezogen

Es ist geschafft! Die vier Waldbisons „Jolon“, „Julius“, „Juni“ und „Jana“, die 2019 im Tierpark Nordhorn geboren wurden, haben ihre neue Heimat im Naturschutzgebiet „Cospudener See“ erreicht. Vorausgegangen waren diesem Transport monatelange Vorbereitungen. Denn die stattlichen Paarhufer laufen nicht so einfach auf einen Anhänger wie beispielsweise die aus dem Hutewald Bad Bentheim bekannten, tierparkeigenen Gallowayrinder. […]

Weiterlesesn

Web-Symposium beschäftigt sich mit der „Corona-Pandemie in Sachsen“

Das Universitätsklinikum Leipzig hat als Reaktion auf die Corona-Pandemie das eigene Programm für Veranstaltungen sowie Fort- und Weiterbildungen nach einer kurzen Unterbrechung jetzt digitalisiert und ins Internet verlagert. Nach den ersten erfolgreichen virtuellen Fachveranstaltungen findet nun das erste Web-Symposium statt, durchgeführt als gemeinsame Veranstaltung der Universitätsklinika Leipzig und Dresden sowie des Klinikums Chemnitz und der […]

Weiterlesesn

Erstes Krankenkassen-finanziertes Therapie-Programm für Patienten mit Adipositas am UKL

Das Universitätsklinikum Leipzig (UKL) und die AOK PLUS haben einen Vertrag zur integrierten Versorgung (IV-Vertrag) über ein konservatives Adipositas-Therapieprogramm für Patienten mit starkem Übergewicht geschlossen, zu dem jetzt die Ergebnisse des ersten Behandlungsjahres vorliegen. Fazit: Das Programm wirkt. Die AOK PLUS, die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen, hat als erste Krankenkasse mit dem Universitätsklinikum Leipzig […]

Weiterlesesn

Gesundes Unternehmen auch in Krisenzeiten

Die Corona-Pandemie hat die Hotellerie schwer getroffen. Auch die 6 AHORN Hotels & Resorts in Brandenburg, Thüringen und Sachsen mussten im März schließen und ihre rund 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Kurzarbeit beschäftigen. Betriebsbedingte Kündigungen in der Hotelgruppe waren zu keiner Zeit ein Thema. Pünktliche Gehaltszahlungen sind weiterhin selbstverständlich und die vor der Krise zugesicherten […]

Weiterlesesn

Öffnung der neuen Dauerausstellung „Die DDR-Grenzübergangsstelle Marienborn

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie und der damit verbundenen Maßnahmen zum Schutz vor einer Ausbreitung des Virus findet keine öffentliche Eröffnungsveranstaltung für die neue Dauerausstellung statt. Die Ausstellung wird im Rahmen eines Premierenrundgangs durch die Landtagspräsidentin und den Ministerpräsidenten eröffnet. Besucherinnen und Besucher können die Exposition ab 14:00 Uhr besichtigen. Die Gedenkstätte Deutsche Teilung Marienborn hat […]

Weiterlesesn