Gastvortrag des Berliner Innenstaatssekretärs Torsten Akmann über „Wirtschaftsschutz“ am 21. November 2018 an der TH Wildau

Im Rahmen der Lehrveranstaltung „Sicherheit in der Informationstechnik“ von Prof. em. Dr.-Ing. Bernhard Eylert im Studiengang Wirtschaftsinformatik der Technischen Hochschule Wildau kommt am 21. November 2018 wieder ein externer Experte zu Wort: Torsten Akmann, Staatssekretär in der Berliner Senatsverwaltung für Inneres und Sport, hält einen Vortrag über „Wirtschaftsschutz“. Der Referent wird dabei auch auf das Thema „Wirtschaftskriminalität“ eingehen. Anschließend […]

Weiterlesesn

Chancengleichheit statt Stereotypen: Hochschule Bremen ist neue Partnerin der Initiative Klischeefrei

Interesse und Begabung sind keine Frage des Geschlechts. Trotzdem halten sich zum Teil noch immer hartnäckige Ansichten, wie zum Beispiel „Technik ist etwas für Männer“ oder „Pflege- und Erziehungsberufe sind Frauensache“. Solche stereotypen Bilder können junge Menschen bei der Wahl des Studiums und des Berufs beeinflussen. Die Hochschule Bremen (HSB) setzt sich auf vielfältige Weise […]

Weiterlesesn

Chancengleichheit statt Stereotypen: Hochschule Bremen ist neue Partnerin der Initiative Klischeefrei

Interesse und Begabung sind keine Frage des Geschlechts. Trotzdem halten sich zum Teil noch immer hartnäckige Ansichten, wie zum Beispiel „Technik ist etwas für Männer“ oder „Pflege- und Erziehungsberufe sind Frauensache“. Solche stereotypen Bilder können junge Menschen bei der Wahl des Studiums und des Berufs beeinflussen. Die Hochschule Bremen (HSB) setzt sich auf vielfältige Weise […]

Weiterlesesn

Studierende der TH Lübeck entwerfen Konzepte zur Zukunft der Lübecker Innenstadt

Im Sommersemester 2018 haben zwei studentische Gruppen der Masterstudiengänge ‚Architektur‘ sowie ‚Städtebau und Ortsplanung‘ der Technischen Hochschule Lübeck mit ihren Projekten zu ‚Urbanen Handelslagen der Zukunft – Visionen + städtebauliches Entwicklungskonzept für die Innenstadt von Lübeck‘ erfolgreich an dem universitären Wettbewerb des ‚Wissensnetzwerk Handel und Stadt‘ teilgenommen. Betreut wurden die Gruppen bei der Erarbeitung ihrer […]

Weiterlesesn

Digitale Freizeit 4.0 – 5. Bremer Freizeitkongress am 23. und 24. November an der HSB

Das Thema „Digitalisierung der Freizeit“ steht im Mittelpunkt des 5. Bremer Freizeitkongresses an der Hochschule Bremen am 23. und 24. November 2018. Das zweitägige wissenschaftliche Forum führt rund 80 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Studierende von verschiedenen Hochschulen in Deutschland sowie Vertreterinnen und Vertreter von Freizeit- und Tourismusunternehmen zusammen. Sie werden in neun Fachforen und prominent besetzten […]

Weiterlesesn

Digitale Freizeit 4.0 – 5. Bremer Freizeitkongress am 23. und 24. November an der HSB

Das Thema „Digitalisierung der Freizeit“ steht im Mittelpunkt des 5. Bremer Freizeitkongresses an der Hochschule Bremen am 23. und 24. November 2018. Das zweitägige wissenschaftliche Forum führt rund 80 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Studierende von verschiedenen Hochschulen in Deutschland sowie Vertreterinnen und Vertreter von Freizeit- und Tourismusunternehmen zusammen. Sie werden in neun Fachforen und prominent besetzten […]

Weiterlesesn

Erfolgreiche Vernetzung von Praxis und Studium: 10 Jahre Praxismesse der Sozialen Arbeit an der HSB

Zum zehnten Mal hat die Praxismesse der Sozialen Arbeit für Bremen und Bremerhaven an der Hochschule Bremen (HSB) Studierende mit Vertreterinnen und Vertreter von Trägern und Einrichtungen aus diesem Bereich zusammengebracht. Das Organisationsteam um Prof. Dr. Corinna Grühn und Milena Konrad freute sich, das zehnjährige Jubiläum bei der auch in diesem Jahr gut besuchten Veranstaltung […]

Weiterlesesn

Erfolgreiche Vernetzung von Praxis und Studium: 10 Jahre Praxismesse der Sozialen Arbeit an der HSB

Zum zehnten Mal hat die Praxismesse der Sozialen Arbeit für Bremen und Bremerhaven an der Hochschule Bremen (HSB) Studierende mit Vertreterinnen und Vertreter von Trägern und Einrichtungen aus diesem Bereich zusammengebracht. Das Organisationsteam um Prof. Dr. Corinna Grühn und Milena Konrad freute sich, das zehnjährige Jubiläum bei der auch in diesem Jahr gut besuchten Veranstaltung […]

Weiterlesesn

Zwei neue Master-Studienprogramme ab September 2019

Die Munich Business School (MBS) ergänzt ihr Angebot um zwei neue englischsprachige Master-Programme im Vollzeitformat. Ab Studienstart September 2019 bietet die private Münchner Wirtschaftshochschule einen "Master International Marketing and Brand Management" sowie einen "Master Innovation and Entrepreneurship" an. Interessierte können sich ab sofort für die neuen Studiengänge bewerben. Studienbeginn für die beiden neuen Master-Programme ist […]

Weiterlesesn

Terminerinnerung: Vortrag Klaus Vitt, Staatssekretär im Bundesinnenministerium, über „Cybersicherheit“ am 7. November 2018

n einem öffentlichen Gastvortrags spricht der Staatssekretär im Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat und Beauftragte der Bundesregierung für Informationstechnik, Klaus Vitt, am Mittwoch, dem 7. November 2018, an der Technischen Hochschule Wildau über „Cybersicherheit – Herausforderungen und Maßnahmen für die IT-Konsolidierung und die Netze des Bundes“. Dazu sind Studierende aller Studiengänge, Hochschulmitarbeiterinnen und -mitarbeiter, aber auch […]

Weiterlesesn