TÜV SÜD informiert über Promillegrenzen für Radfahrer

75,9 Millionen Fahrräder gab es 2019 nach Angaben des Zweirad-Industrie-Verbandes (ZIV) in Deutschland. Radfahren ist inzwischen ganzjährig beliebt. Im Sommer kommen noch einmal viele Genussradler hinzu, die Ausflüge ins Grüne oder in den Biergarten mit dem Drahtesel unternehmen. Dann gehört für viele auch die Radlermaß als erfrischendes Biermischgetränk dazu. Doch Vorsicht: Auch beim Fahrrad gibt […]

Weiterlesesn

Deutsche Unternehmen sind beliebtes Ziel für Phishing-Angriffe

Deutsche Unternehmen sind besonders häufig im Visier krimineller Phishing-Angriffe. Dieses Risiko hat sich in der Corona-Pandemie nochmals verstärkt. Das zeigt der aktuelle Phishing-Report von Cofense. TÜV SÜD, ein führender neutraler Experte für Cyber-Sicherheit, Risk Awareness und Datenschutz, arbeitet als Partnerunternehmen mit Cofense bei der Phishing-Abwehr zusammen. Eine TÜV SÜD-Infografik zeigt, woran Phishing-E-Mails schnell erkennbar sind. […]

Weiterlesesn

Deutsche Unternehmen sind beliebtes Ziel für Phishing-Angriffe

Deutsche Unternehmen sind besonders häufig im Visier krimineller Phishing-Angriffe. Dieses Risiko hat sich in der Corona-Pandemie nochmals verstärkt. Das zeigt der aktuelle Phishing-Report von Cofense. TÜV SÜD, ein führender neutraler Experte für Cyber-Sicherheit, Risk Awareness und Datenschutz, arbeitet als Partnerunternehmen mit Cofense bei der Phishing-Abwehr zusammen. Eine TÜV SÜD-Infografik zeigt, woran Phishing-E-Mails schnell erkennbar sind. […]

Weiterlesesn

Leipfinger-Bader wird Wasserstoff-Pionier

Die Leipfinger-Bader (LB) Ziegelwerke sind Gründungsmitglied des Innovationsnetzwerks H2 Süd – DIE WASSERSTOFF-INITIATIVE BAYERN & BADEN-WÜRTTEMBERG. In diesem Verein mit Sitz in München setzt sich das Unternehmen gemeinsam mit anderen Firmen aus Industrie und Energiewirtschaft dafür ein, dass Süddeutschland zum Vorreiter bei der Nutzung von Wasserstoff für die Mobilität und Energieversorgung der Zukunft wird. „Wasserstoff […]

Weiterlesesn

AURELIUS verkauft MEZ Handarbeitsgeschäft in Kontinentaleuropa an Schweizer Unternehmer

MEZ-Gruppe nach Neuausrichtung auf Wachstumskurs Nach Verkauf von Aktivitäten in UK und Nordamerika vor einigen Monaten jetzt Verkauf des Geschäftes in Kontinentaleuropa Bestehendes Management von MEZ bleibt an Bord Die AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA (ISIN DE000A0JK2A8) verkauft ihre Konzerntochter MEZ mit Sitz im baden-württembergischen Herbolzheim an einen Schweizer Unternehmer. MEZ ist mit […]

Weiterlesesn

Susanne Kriemann. Fotografie neu ordnen: Gestrüpp

Susanne Kriemann (*1972) befasst sich in ihrer künstlerischen Praxis mit radioaktiver Strahlung und den Auswirkungen der Zivilisation auf die Natur. Unter dem Titel Fotografie neu ordnen: Gestrüpp stellt die Künstlerin zwei Werkkomplexe vor und setzt diese in Dialog mit historischen Fotografien und Drucken aus der Sammlung des Museums für Kunst und Gewerbe Hamburg (MK&G). In […]

Weiterlesesn

25 Jahre Betriebszugehörigkeit von Josef Tomas Costa Salgado und Anja Reichenbach

Der „Quarter-Century-Club“ (QCC) von HOBART hat neue Mitglieder. In den traditionsreichen Club werden alle Mitarbeiter aufgenommen, die dem Unternehmen seit 25 Jahren angehören. Die Aufnahme in diesen weltweit organisierten „Viertel Jahrhundert Club“ gilt als Dank und Auszeichnung für die Mitarbeiter. Josef Tomas Costa Salgado hat im November 1994 als Kommissionierer in der Vorfertigung bei HOBART […]

Weiterlesesn

Weltpremiere: HFO Telecom mit Livestream-Vorstellung zu HFO 360°

Vor kurzem stellte das bundesweit agierende Telekommunikations-Unternehmen HFO Telecom seinen Partnern detailliert sein neuestes Produkt vor: HFO 360°.  Die Präsentation wurde wegen der Corona-Maßnahmen als Livestream in Szene gesetzt. Das hat es in dieser Art bisher noch nicht gegeben und darf somit getrost als Weltpremiere bezeichnet werden. Die war dann auch der Startschuss für die […]

Weiterlesesn

Colliers International: Frankfurter Investmentmarkt trotz schwachem zweiten Quartal auf Vorjahresniveau

Transaktionsvolumen von rund 2,7 Milliarden Euro Nationale Käufer- und Verkäufergruppen überwiegen Renditen vorerst unverändert Nach Angaben von Colliers International wurden auf dem gewerblichen Immobilienmarkt von Frankfurt inklusive Eschborn und Offenbach-Kaiserlei[1] bis zur Jahresmitte 2020 rund 2,7 Milliarden Euro investiert. Mit dem realisierten Transaktionsvolumen wird sowohl der fünf- als auch zehnjährige Durchschnitt übertroffen, wenngleich die verhaltene […]

Weiterlesesn