— In Vorstand und Aufsichtsrat der Green City Energy AG wurden im Zuge der Hauptversammlung am 26. April 2018 personelle Veränderungen bekannt gegeben. Andrea Wozniak scheidet mit Wirkung zum 30. April 2018 auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand der Green City Energy AG aus. Die amtierenden Vorstände Frank Wolf und Jens Mühlhaus führen die Geschäfte der Green City Energy AG als Doppelspitze weiter. Mit Martin Glöckner, Geschäftsführer von Green City e.V., wurde zudem eine vakante Position im Aufsichtsrat neu besetzt, bereits im März wurde mit Trine Hafsett ein weiteres Aufsichtsratsmitglied für den ausgeschiedenen Peter Friess berufen.

Im Zuge der Hauptversammlung der Green City Energy AG am 26. April 2018 wurden bei der Green City Energy AG sowohl im Vorstand als auch im Aufsichtsrat personelle Änderungen vollzogen. Dies betrifft insbesondere den Vorstand: Andrea Wozniak verlässt das Vorstandsteam der Green City Energy AG, um beruflich neue Wege einzuschlagen. Im Oktober 2015 wurde Andrea Wozniak neben Jens Mühlhaus und Frank Wolf zum dritten Vorstand der Green City Energy AG berufen. Sie verantwortete im Unternehmen die Bereiche Portfoliomanagement, Zentrale Dienste, Personal, Organisationsentwicklung und Risikomanagement. Frank Wolf und Jens Mühlhaus werden als Vorstände die Green City Energy AG weiterhin leiten.

Die Aufgaben von Andrea Wozniak werden zukünftig im neu aufgestellten Management-Board der Green City Energy AG verantwortet, welches direkt an Wolf und Mühlhaus berichtet. Vorstand und Aufsichtsrat bedauern Wozniaks Ausscheiden aus dem Unternehmen: „Andrea Wozniak hat einen maßgeblichen Beitrag zur erfolgreichen Unternehmensentwicklung der Green City Energy AG geleistet! Wir danken ihr für die langjährige, hervorragende Zusammenarbeit“, so Matthias Altmann, Vorsitzender des Aufsichtsrats. Wozniak war seit 2014 bei der Green City Energy AG tätig und wird in einer Übergangsphase noch bis zum 30. September 2018 konkrete Projekte weiterhin begleiten.

Martin Glöckner und Trine Hafsett in den Aufsichtsrat der Green City Energy AG berufen

Die Aktionäre der Aktiengesellschaft haben auf der Hauptversammlung zudem Martin Glöckner, Geschäftsführer des Mehrheitsaktionärs Green City e.V., in das Gremium berufen. Damit wird eine vakante Position im Aufsichtsrat neu besetzt. Mit dieser Entscheidung wird die wichtige Rolle von Green City e.V. in der ökologischen Ausrichtung des Unternehmens gestärkt. Bereits am 23. März 2018 wurde Trine Hafsett direkt von Green City e.V. in das Gremium berufen. Der Verein hat als Mehrheitsaktionär das Recht, zwei Aufsichtsräte direkt zu berufen. Der Aufsichtsrat der Green City Energy AG umfasst damit wieder wie vorgesehen sechs Mitglieder. Aufsichtsratsvorsitzender ist und bleibt Matthias Altmann, er ist zudem ehrenamtlich im Vorstand bei Green City e.V. tätig.

Insgesamt blickt das Unternehmen positiv in die Zukunft, in den letzten Monaten konnte eine breite Projektbasis an Solar-, Wind- und Wasserkraftwerken mit insg. Rund 250 MW Leistung zur Umsetzung in den nächsten Jahren aufgebaut werden. 

 

Über die Green City AG

Green City Energy wurde als Tochter der Umweltorganisation Green City e.V. im Mai 2005 gegründet und im Oktober 2011 zur Aktiengesellschaft umgewandelt. Durch die Beschleunigung der Energie- und Verkehrswende verbessert Green City Energy AG die Lebensqualität in Städten und Kommunen. Das Unternehmen leistet einen maßgeblichen Beitrag für eine ressourcenunabhängige und klimafreundliche Energieversorgung durch 100% Erneuerbare Energien sowie den schnellstmöglichen Übergang in das Zeitalter der Elektromobilität. Um die Energie- und Verkehrswende in die Tat umzusetzen, konzentriert sich das Unternehmen auf die Geschäftsfelder Renewables, Power, Finance, Drive und Experience. Für ihre hohen Nachhaltigkeitsstandards wurde Green City Energy u.a. mit dem Europäischen Solarpreis 2017, dem Sustainability Award, dem TÜV-Siegel "Wegbereiter der Energiewende", dem Energy Globe Award sowie dem Best Community Award ausgezeichnet. Die Nachhaltigkeits-Ratingagentur oekom research bewertet Green City Energy außerdem mit dem Prime-Status B+.

Alle Daten und Fakten zu Green City Energy unter www.greencity-energy.de/unternehmen/fakten/

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Green City AG
Zirkus-Krone-Straße 10
80335 München
Telefon: +49 (89) 890668-800
Telefax: +49 (89) 890668-880
http://www.greencity-energy.de

Ansprechpartner:
Tine Messerschmidt
Telefon: +49 (89) 890668-642
Fax: +49 (89) 890668-880
E-Mail: presse@greencity-energy.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.