Das Vogelsberger Bündnis für Familie lädt zum zweiten „Samstag für gesundes Altern“ ein. Nach der Auftaktveranstaltung in Romrod geht es diesmal nach Schlitz. Die Aktion für ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger und für pflegende Angehörige findet am Samstag, 21. Juli, von 14 bis 17 Uhr im Bürgerhaus in der Jahnstraße 1 statt.

Rede und Antwort stehen an diesem Nachmittag der Schlitzer Hausarzt Dr. Hermann Sauer, Fachkrankenpfleger Ingo Schwalm (Eichhofkrankenhaus Lauterbach) und Monique Abel vom Vogelsberger Pflegestützpunkt. Schwalm führt zudem kostenlose und individuelle Gedächtnistestung durch. An dem Nachmittag wird außerdem eine Wohnraumberatung des VdK angeboten. Besucher können sich bei Bernd Kämper, er ist Wohnberater und Fachberater für Barrierefreiheit, informieren. Verschiedene Vereine, Verbände, Einrichtungen und Dienste, die in der Altenhilfe tätig sind, sind mit Info-Ständen im Schlitzer Bürgerhaus vertreten, auch dort können sich die Besucher informieren.

Der gemischte Chor Bernshausen umrahmt die Veranstaltung musikalisch. Für Kaffee und Kuchen sorgt der AWO-Ortsverein Schlitz.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Kreisausschuss des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341 Lauterbach
Telefon: +49 (6641) 977-0
Telefax: +49 (6641) 977-336
http://www.vogelsbergkreis.de

Ansprechpartner:
Sabine Galle-Schäfer
Telefon: +49 (6641) 977-272
E-Mail: sabine.galle-schaefer@vogelsbergkreis.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.