Zertifikatslehrgang der SIMEDIA Akademie für (Nachwuchs-)Führungskräfte der Corporate Security

Vom 12. bis 14. Februar und 2. bis 4. April 2019 vermittelt der jährliche Zertifikatslehrgang der SIMEDIA Akademie „Security Business Professional, BdSI“ in Düsseldorf wieder hochaktuelles Fachwissen für die Optimierung und Ökonomisierung der Sicherheitsorganisation.

Ausgewiesene Experten und Top-Führungskräfte aus der Unternehmenssicherheit geben Einblicke in Ihre Arbeit und vermitteln fachspezifisches Praxiswissen u.a. zu folgenden Themen:

  • Aufbau und Umsetzung einer Security Policy
  • Strukturierte kontinuierliche Risiko- und Lagebewertung
  • Informations- und Know-how-Schutz
  • Security Audits
  • Travel- & Expat-Security
  • Vergabe von Sicherheitsdienstleistungen
  • Personalführung und Personalentwicklung
  • Rechtliche Grundlagen im Security-Management

Der Zertifikatslehrgang ist Teil des Lehrgangskonzeptes des Bundesverbandes unabhängiger deutscher Sicherheitsberater und -Ingenieure (BdSI), das bis zum „Certified Security Manager, BdSI“ führt.

Der Einstieg in die Lehrgangsreihe ist in beiden Teilen möglich, d.h. der Besuch des ersten Lehrgangsteils wird nicht vorausgesetzt. Ebenfalls kann der Lehrgangsteil losgelöst vom Zertifikatsabschluss separat gebucht werden.

Nähere Informationen zum Fachseminar erhalten Sie bei der SIMEDIA Akademie GmbH, Bonn, Tel. +49 228 – 96293-70, Fax +49 228 – 96293-90, E-Mail: oder Internet www.simedia.de.

Eventdatum: 12.02.19 – 14.02.19

Eventort: Bonn

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

SIMEDIA Akademie GmbH
Alte Heerstrasse 1
53121 Bonn
Telefon: +49 (228) 96293-70
Telefax: +49 (228) 96293-90
http://www.simedia.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet