"Houston, können sie mich hören?" – so oder so ähnlich könnte es klingen, wenn die Basisstation in den Office-Räumen oder im Eigenheim kein ausreichend starkes Funk-Signal zur Verfügung stellt oder schlichtweg die Räumlichkeiten sehr weitläufig sind. Schnelle Abhilfe leistet hierbei der neue Gigaset Repeater HX. Der DECT-Repeater ist das Telefonie-Pendant zu WLAN-Repeatern, verdoppelt die Reichweite und ist kompatibel mit allen IP-Telefonen, die mit DECT und CAT-iq Protokollen arbeiten.

Der neue Gigaset Repeater HX greift das Funksignal von kompatiblen Basisstationen oder Routern mit integriertem DECT-Modul auf und gibt dieses weiter. Damit erhöht er einerseits die Reichweite von DECT/IP-Schnurlos-Telefonen, andererseits können mit dem Repeater HX auch besonders unwegsame bauliche Strukturen durchdrungen werden – zum Beispiel, wenn der Telefon-Anschluss im Keller liegt, aber auch das Homeoffice im Dachgeschoss mit perfekter Gesprächsqualität versorgt werden soll.

Der Gigaset Repeater HX wird in maximaler Entfernung von einer Gigaset Basisstation oder einem kompatiblen Router aufgestellt und kann so die Bewegungsfreiheit im Haus oder Garten verdoppeln. Das Funksignal für Telefonie reicht rund 50 Meter in Gebäuden und 300 Meter im Freien – richtig positioniert sind also Distanzen von bis zu 600 Metern möglich. Innerhalb des erweiterten Funkbereiches können wie gewohnt Anrufe entgegengenommen sowie interne Unterhaltungen geführt und gemakelt werden. Bis zu sechs Gigaset Repeater HX lassen sich zu einem Netzwerk zusammenschließen, das jeden Winkel im Haus oder auf dem Grundstück erfasst.

Doppelter Boden für mehr Sicherheit
Durch die neue Funktion der Early Encryption findet bei jedem Anruf eine Verschlüsselung bereits vor der Übertragung statt. Dadurch wird ein besonders hoher Sicherheitsstandard für die Telefonie am Arbeitsplatz oder zu Hause sichergestellt. Auch die Funktion des Re-Keying – also die Änderung des Sitzungsschlüssels, bzw. des Verschlüsselungsschlüssels einer laufenden Kommunikation –  sorgt für zusätzliche Datensicherheit. Der Gigaset Repeater HX moduliert den Sicherheitsschlüssel auch während eines Gesprächs fortlaufend. Das Gerät unterstützt zudem das Software-Update via Luftschnittstelle (SUOTA). Dank dieser Technologien entspricht der Gigaset Repeater HX auch den aktuellen Standards des Europäischen Instituts für Telekommunikation.

Der Gigaset Repeater HX ist ab Mai in der Farbe Anthrazit zum UVP von 159,99 Euro im Handel erhältlich und kann wie alle Gigaset-Produkte auch über den offiziellen Gigaset Online-Shop bezogen werden.

Über die Gigaset Communications GmbH

Gigaset ist ein international agierendes Unternehmen im Bereich der Kommunikationstechnologie. Die Gesellschaft ist Europas Marktführer bei DECT-Telefonen und rangiert auch international mit etwa 900 Mitarbeitern und Vertriebsaktivitäten in circa 50 Ländern an führender Stelle. Die Geschäftsaktivitäten beinhalten neben DECT-Telefonen auch ein umfangreiches Smartphone Portfolio, Cloud-basierte Smart Home Sicherheitslösungen sowie Geschäftstelefonie-Lösungen für kleine, mittelständische und große Unternehmen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Gigaset Communications GmbH
Bernhard-Wicki-Str. 5
80636 München
Telefon: +49 (89) 444456866
Telefax: +49 (89) 444456933
http://gigaset.com

Ansprechpartner:
Raphael Dörr
Senior Vice President Corporate Communications & Investor Relations
Telefon: +49 (89) 444456866
E-Mail: raphael.doerr@gigaset.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.