Sichere Bedienung und Konnektivität bietet die neueste mobile Ruggedized-Serie M101S von TL Electronic. Der Tablet-PC nutzt Dockingstationen an Maschinen und ist gleichzeitig optimal ausgerüstet für autonomes Arbeiten im Industriealltag. Dabei überzeugt der Industrie-Tablet-PC mit bis zu 16 Stunden Akku-Laufzeit und Intel- Core-i5-Prozessor der 7. Generation (Kaby Lake). Die physische Zweikern-CPU mit einer Taktrate von 2 × 2,5 GHz und 3 MB Smart-Cache verwendet die Hyperthreading-Technologie. Damit arbeitet jeder Prozessorkern gleichzeitig an zwei Threads – also insgesamt vier Aufgaben. Auch bei der erheblich höheren Rechenpower bleibt die Verlustleistung (TDP) mit 15 W sehr niedrig. Das 10,1-Zoll-Display (26 cm) lässt sich je nach Einsatzzweck im Handschuh-, Regen- oder Touchpen-Modus bequem bedienen. Die reflexionsarmen, kapazitiven Multi-Touchs mit einer Auflösung von 1920 x 1200 Pixeln sind auch bei extremer Sonneneinstrahlung gut lesbar. Die M101S-Serie erfüllt den hohen Militärstandard MIL-STD-810G hinsichtlich Schock, Vibrationsfestigkeit sowie Beständigkeit bei einem Fall aus 122 cm. Mit der Schutzart IP65 an der Front beweist der portable Rechner zudem Robustheit gegen Staub und Strahlwasser. Der widerstandsfähige Tablet-PC arbeitet sicher im erweiterten Temperaturbereich von -10 bis +50 °C im Batteriemodus und von -20 bis +60°C im AC-Modus. Datenaustausch in Echtzeit gewährleistet die kabellose Kommunikation per WLAN nach IEEE 802.11a/b/g/n/ac und Bluetooth 5.0. Das integrierte GPS-Modul ermöglicht die einfache Standortermittlung. Für den industriellen Feldeinsatz in Transport oder Logistik erhält man auf Wunsch einen 1D/2D-Barcode-Leser und einen RFID-Reader sowie umfangreiches Zubehör wie Docking-Stationen, Vesa-Montagesatz und mobile Ladestation. Serienmäßig installiert TL Electronic Windows 10 IoT Enterprise und auf Kundenwunsch weitere Applikationen.
Über die TL Electronic GmbH

Die TL Electronic GmbH mit Hauptsitz in Bergkirchen bei München entwickelt, fertigt und vertreibt kundenspezifische Industrie-PCs, Panel-PCs sowie LCD-Industriemonitore. Die hochwertige, maßgeschneiderte industrielle IT-Hardware von TL Electronic kommt in allen Bereichen der Industrie, der Logistik, der Medizintechnik, im Maschinen- und Anlagenbau sowie im Umfeld erneuerbarer Energie zum Einsatz.

1983 gegründet, ist TL Electronic inzwischen in Deutschland, Österreich und Italien mit eigenen Niederlassungen präsent. Zahlreiche renommierte Unternehmen aus ganz Europa bauen auf die Qualität und Zuverlässigkeit des OEM-Lieferanten TL Electronic. Der zertifizierte Industrie-PC-Spezialist fertigt am Standort Bergkirchen in einer geschlossenen ESD-Schutzzone und testet die Qualitätsprodukte in einer eigenen „Burn-in“-Umgebung.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

TL Electronic GmbH
Bgm.-Gradl-Str. 1
85232 Bergkirchen-Feldgeding
Telefon: +49 (8131) 33204-0
Telefax: +49 (8131) 33204-150
https://www.tl-electronic.de

Ansprechpartner:
Sandra Linke
E-Mail: marketing@tl-electronic.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel