Lotus Silver, die neue trendige Silberschmuckmarke der Festina Group, ist vom 7. bis 9. September 2019 auf der MIDORA Leipzig zu sehen. Im Uhrensegment werden den Fachbesuchern die Herbstmodelle der Festina Swiss Made-Kollektion für Damen und Herren präsentiert. Zu den Highlights gehört ebenfalls die Executive Diver Kollektion von Jaguar Swiss Watches mit exklusiven Taucheruhren von männlich-rasant bis sportlich-elegant.

Die aus 925er Sterlingsilber gefertigte Schmuckkollektion Lotus Silver umfasst eine große Auswahl zeitgemäßer Farben und Formen, kreiert für persönliche Glücksmomente. Die Schmuckstücke sind vielfältig kombinierbar und lassen sich ebenfalls als komplettes Schmuckset aus Armband, Halskette, Ohrring sowie teilweise dazugehörigem Ring zusammenstellen.

Bei den Herbst-Neuheiten 2019 der Festina Swiss Made-Uhren sticht besonders eine mit 5 micron vergoldete Variante mit Lederband in klarem Look hervor. Insgesamt hält die neue Swiss Made-Kollektion klassische 2-Zeigermodelle mit Leder- oder Edelstahlarmband für sie und ihn bereit, ausgestattet mit Edelstahlgehäuse, Schweizer Uhrwerk, Saphirglas und einer Wasserdichtigkeit von 100 Metern (10 ATM). Die Uhren werden in der Schweiz bei der Festina Candino Watch AG hergestellt und in speziellen Swiss Made-Verpackungen geliefert. Dem Handel steht Marketingmaterial zur Präsentation am Point of Sale zur Verfügung. Star der Werbekampagne ist Hollywood-Schauspieler und Festina-Markenbotschafter Gerard Butler.

Für Taucher konzipiert, aber ebenso im Alltag ein Hingucker sind die aktuellen Modelle der Executive Diver 20 ATM Kollektion der Schweizer Marke Jaguar aus dem Festina-Sortiment. Die Taucheruhren mit drehbarer Lünette, verschraubter Krone und Saphirglas sind bis zu einem Druck von 20 Bar wasserdicht. Zur Ausstattung gehört ferner eine Sicherheitsfaltschließe. Die Zeitmesser der Herrenkollektion sind als 3-Zeiger-Modell oder als Chronograf in verschiedensten Zifferblattvarianten und Beschichtungen erhältlich. Ab Herbst 2019 werden neue XL-Modelle mit 47 mm Gehäusedurchmesser eingeführt, welche die bisherigen Versionen mit 43,5 mm Durchmesser ergänzen. Sportliche Eleganz zeichnet die sechs neuen Damen Diver aus. Die femininen 3-Zeiger-Modelle haben einen Gehäusedurchmesser von 34 mm und sind mit einer Datumsanzeige versehen. Zirkonia-Kristalle oder Perlmutt zieren die Zifferblätter.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Festina Uhren GmbH
Industriestraße 4
83404 Ainring
Telefon: +49 (8654) 48480
Telefax: +49 (8654) 4848-48
http://www.festina.de

Ansprechpartner:
Teresa Noriller
Marketing
Telefon: +49 (8654) 4848-68
E-Mail: teresa.noriller@festina.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel