Bereits Mitte September wurden die neuen Folgen für „Grill den Henssler“ (sieben neue Folgen, seit 25. Oktober, immer sonntags um 20:15 Uhr bei VOX) aufgezeichnet. Auch unter den Promi-Köchen: Sandy Meyer-Wölden, die gemeinsam mit Ex-Mann Oliver Pocher, dessen Frau Amira sowie Reality-Star Tobi Wegener gegen Steffen Henssler antritt.

Auffällig schon damals: Sandy suchte besonders die Nähe zu Tobi Wegener. „Darf ich dem Tobi ein bisschen helfen? Die Pochers kochen auch zusammen“, bittet das Model, was Moderatorin Laura Wontorra Corona-konform abwiegeln muss: „Aber die sind ein Haushalt.“ „Das können Tobi und ich auch gerne sein“, kontert das Model. Diese Vorlage kann Laura Wontorra nicht ungenutzt lassen: „Sandy, aber du bist doch verheiratet, sag mal!“ Nach einer Bestätigung des Ehestatus klingt Sandys Antwort aber nicht: „Du stellst aber private Fragen.“ So richtig will die Mutter von fünf Kindern offensichtlich zu diesem Zeitpunkt nicht mit der Sprache herausrücken! Zurück zu Tobi Wegener, will Laura Wontorra wissen: „Wäre er denn dein Typ?“ Da ist Sandys Antwort schon eindeutiger: „Er sieht sehr gut aus, und er ist vor allem sehr nett!“

VOX zeigt sieben neue Folgen von „Grill den Henssler“ seit dem 25. Oktober, immer sonntags um 20:15 Uhr. „Grill den Henssler“ mit Sandy Meyer-Wölden, Tobi Wegener sowie Oliver und Amira Pocherz: Am 29. November um 20:15 Uhr bei VOX. Die Folgen sind außerdem drei Tage vor Ausstrahlung auf TVNOW abrufbar.

Produziert wird „Grill den Henssler“ von ITV Studios Germany. Auf dem offiziellen Instagram-Account und der offiziellen Facebook-Seite gibt es exklusive Einblicke in die beliebte Koch-Show.

Twitter: #GrilldenHenssler

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

die pressetanten GbR
Gutenbergstraße 61
50823 Köln
Telefon: +49 (221) 78870305-306
Telefax: +49 (221) 78870-301
http://diepressetanten.de

Ansprechpartner:
Maren Mossig
GF
Telefon: +49 (221) 78870305
E-Mail: info@diepressetanten.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel