Mit dem neuen Eckfräser Turbo 16 erhöht Seco Tools die Produktivität und Qualität in der Zerspanung. Die optimierte Werkzeugauslegung sorgt für eine Kombination aus extrem hoher Prozesssicherheit und beeindruckendem Zeitspanvolumen. Zudem können Anwender durch die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten des Eckfräsers ihr Werkzeuginventar deutlich verringern. Turbo 16 ist die erste Wahl bei Eckfräsoperationen in einer modernen Fertigung.

Unternehmen stehen permanent vor der Herausforderung, ihre Betriebsabläufe zu verbessern und gleichzeitig den wirtschaftlichen sowie zeitlichen Arbeitsaufwand zu verringern. Stabilitätsprobleme während des Zerspanungsprozesses senken sowohl die Produktivität als auch die Qualität der Endprodukte. Hinzu kommt, dass Anwender oftmals eine Vielzahl an verschiedenen Fräsern vorhalten müssen, die sich jeweils nur für eine spezifische Aufgabe eignen.

Hohe Leistung trifft auf lange Verwendungsdauer

Die verbesserte Werkzeugauslegung des Turbo 16 steigert das Zeitspanvolumen signifikant im Vergleich zu herkömmlichen Fräsern. Gleichzeitig reduziert das Schneidverhalten die Zerspankraft für eine sichere, zuverlässige Bearbeitung und ermöglicht dadurch lange Standzeiten. Ebenso sinken der Geräuschpegel und der Stromverbrauch. Der Werkzeugkörper des Turbo 16 besteht aus korrosionsbeständigem Stahl und ist nicht vernickelt, was zusätzlich die Umwelt schont.

Vielseitige Einsatzmöglichkeiten

Seco hat den Turbo 16 für alle gängigen Bearbeitungsmethoden und Werkstoffe entwickelt. Somit können Anwender ihr bereits vorhandenes Fräsersortiment deutlich verkleinern und weitere Anschaffungen einsparen. Der flexible Eckfräser eignet sich vom Plan- und Nutfräsen über Eckfräsen hin zum Tauchfräsen und Einwärtskopieren und ist für die Bearbeitung von Stahl, Rostfrei, Guss, Nichteisenmetalle, Superlegierungen sowie Titan optimiert.

Passende Ausführung für alle Prozesse

Der Turbo 16 ist in einem Durchmesserbereich von 25 bis 250 mm erhältlich. Er ist für eine Vielzahl an Aufnahmearten sowie beschichtete und unbeschichtete Wendeplatten in vier Geometrien ausgelegt. Eine weitere Neuheit ist, dass die Wendeplatten von Seco Tools erstmals mit einem Data-Matrix-Code versehen sind. Mittels der Smartphone-App Seco Assistant für iOS und Android lassen sich so jederzeit komfortabel Produkt- und Schnittdaten abrufen.

Über die SECO TOOLS GMBH

Seco Tools bietet wirtschaftliche Komplettlösungen für die Metallzerspanung, um die vielfältigen Prozesse in der spanenden Fertigung kontinuierlich mit seinen Kunden zu verbessern. Die Lösungen beinhalten leistungsstarke Präzisionswerkzeuge zum Drehen, Fräsen, Bohren, Spindeln und Reiben sowie individuelle Sonderwerkzeuge. Zuverlässige Logistik, ergänzende Service- und Dienstleistungen bis hin zu kompletten Ausrüstungsprojekten runden das Angebot ab.

Mit jahrzehntelanger Erfahrung und höchster Zerspanungskompetenz liefert Seco für jeden Werkstoff und jede Bearbeitung überzeugende Ergebnisse.

Seco Tools ist marktführend in der Metallzerspanung und in über 75 Ländern mit über 4.100 Mitarbeitern weltweit tätig. Das Seco Kompetenzzentrum befindet sich in Erkrath bei Düsseldorf. Ein flächendeckendes Netz von hochqualifizierten Mitarbeitern für die technische Beratung und Vertriebspartnern bietet eine kundennahe Betreuung und regionalen Kundenservice vor Ort. Weitere Informationen zu Seco Tools finden Sie unter www.secotools.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SECO TOOLS GMBH
Steinhof 24
40699 Erkrath
Telefon: +49 (211) 2401-0
Telefax: +49 (211) 2401-275
http://www.secotools.de

Ansprechpartner:
Gudrun Winkler-Schmitt
Marketing Service und Kommunikation
Telefon: +49 (211) 2401-381
Fax: +49 (211) 2401-55381
E-Mail: gudrun.winkler-schmitt@secotools.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel