Klein reisen- groß wohnen: der Bürstner Lyseo Gallery ist mit einem per Luftkammern hochfahrbaren Alkoven ausgestattet. Windschnittig beim Reisen, entsteht bei dieser patentierten Neuheit eine echte zweite Wohnebene.

Die Bürstner GmbH & Co KG präsentiert mit dem Lyseo Gallery eine absolute Neuheit. Dieses einzigartige Wohnmobil, das im ersten Schritt als seriennaher Showcar gefertigt wurde, verfügt über ein „Gallery Roof“, einen hochfahrbaren Alkoven, der im Stand durch einen Kompressor vertikal aufgestellt wird. Es entsteht eine zweite Wohnetage und ein einmalig großzügiger Wohnkomfort.

Unter dem Motto „klein reisen, groß wohnen“ vereint der Lyseo Gallery erstmals die Vorzüge eines teilintegrierten mit denen eines Alkoven-Modells: Während der Fahrt wird diese zweite Etage eingefahren, so dass das Fahrzeug die teilintegrierte Silhouette annimmt und im Vergleich zu herkömmlichen Alkoven-Modellen deutlich windschnittiger und dadurch spritsparender ist (gleiche Emissionswerte wie der Lyseo TD). Im Stand kann der Alkoven dann in 90 Sekunden mittels Kompressorluft und einer speziell entwickelten Luftkammertechnologie hochgefahren werden. Das Fahrzeug erreicht eine maximale Aufbauhöhe von ca. 3,7 Metern. Der Alkoven wird nicht wie ein gewöhnliches Aufstelldach schräg aufgestellt, sondern bietet durch das senkrechte Erheben eine echte zweite Wohn-Etage, die neben einem XXL-Komfort-Schlafraum mit 110 cm Innenhöhe und Handy-Ladestation auch einen Tisch und eine Sitzgelegenheit bietet, sowie bequem über eine fest eingebaute Treppe zu erreichen ist.

Der im Fahrzeug mitgeführte Kompressor bläst die zahlreichen Luftkammern des Alkovens mit nur 0,2 bar innerhalb von 90 Sekunden fast geräuschlos auf. Ein Drucksensor misst ständig den Luftdruck in den Kammern und pumpt bei Bedarf nach, so dass der Alkoven in der hochgefahrenen Position verbleibt. Die Luftkammern wurden speziell von Bürstner konzipiert und mit Versteifungen so gefertigt und angeordnet, dass auch ein plötzlich auftretender Druckabfall den Alkoven nicht zusammensinken lässt. Zudem hat der Alkoven exzellente Isolationswerte, die durch die eingeschlossene Luftschicht in den Kammern entstehen. Ausführliche Labor-Tests haben außerdem eine sehr gute UV-Beständigkeit und die Dichtigkeit des Alkovenmaterials bestätigt. Diese innovative und einzigartige Technologie meldete Bürstner bereits zum Patent an.

Der Innenraum ist eine Weiterentwicklung des "Wohnfühl"-Anspruchs, den die Marke Bürstner seit über 30 Jahren prägt – allerdings mit einigen Highlights. Das Interieur des Showcar Lyseo Gallery wurde im „Gentlemen-Style“ konzipiert: cognacfarbenes Büffel-Leder, Burlington-Steppung, dunkles Grau kombiniert mit hellem Dekor und elegantem Hochfloorteppich. Die Küche profiliert sich mit einmaligen, elektrisch bedienbaren Funktionselementen wie der hochfahrbaren Kaffeemaschine, der hochfahrbaren Dunstabzugshaube aus der modernen Küchentechnik, einem Barelement, den elektrisch bedienbaren Schubladen und einem RFID-Chip, mit dem man alle beweglichen Küchenelemente zentral für die Fahrt verriegeln kann. Im Sinne eines maximalen Wohnkomforts wird das Konzept durch weitere hochwertige Wohnaccessoires und praktische Stauraumlösungen abgerundet: Mineralstoffplatte, hochwertiger und flexibler Wasserhahn, Induktions-/ Gaskochfeld, Glasfach zur Sicherung der Gläser während der Fahrt in der Küche, sowie ein hinterleuchteter Motiv-Spiegel, eine feste Treppe mit Stauraum, ein Schuhschrank sowie eine induktive Ladestation für das Handy im Eingangsbereich. Trotz des relativ kompakten Aufbaus von unter 7 Metern verfügt der Lyseo Gallery über ein sehr großes Bad. Das gesamte Fahrzeug ist mit indirekter Beleuchtung und den innovativen Homelight-Leuchten von Bürstner ausgestattet.

„Der Lyseo Gallery wurde komplett intern bei Bürstner in nur 18 Monaten entwickelt – von der ersten Idee bis zur Fertigstellung des zugelassenen Showcars. Wir kamen so schnell zu so guten Ergebnissen, da der gesamte Entwicklungsprozess durch kurze Wege und schnelle Entscheidungen geprägt war. Die 3D-gestützte Entwicklung und die Visualisierung des Fahrzeugs mittels Virtual Reality-System machten es uns als Geschäftsführer leicht, schnell die richtigen Entscheidungen zu treffen“, so Jens Kromer, Sprecher der Geschäftsführung bei Bürstner. „Die Virtual Reality-Technologie sowie die enge und effiziente Zusammenarbeit mit unserer hausinternen Innenraum-Designerin haben dazu geführt, dass wir rund 4 Monate Entwicklungszeit gegenüber einer „klassischen“ Entwicklung gespart haben.“ Der Lyseo Gallery unterstreicht eindrücklich die Innovationskraft von Bürstner. Der Showcar entspricht den Maßen und der Aufteilung des schon existierenden Lyseo TD 680: 6,89 m lang, 2,30 m breit, 2,96 m hoch während der Fahrt, 4 Sitzplätze. Zukunftsnah soll der hochfahrbare Alkoven und diese Art von „Wohnfühl-Grundriss“ auch in Serienfahrzeugen von Bürstner angeboten werden.

Erwin Hymer Group

Die Erwin Hymer Group ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft von Thor Industries, dem weltweit führenden Hersteller von Freizeitfahrzeugen mit über 25.000 Mitarbeitern. Die Erwin Hymer Group vereint Hersteller von Reisemobilen und Caravans, Zubehörspezialisten sowie Miet- und Finanzierungsservices unter einem Dach. Zur Erwin Hymer Group gehören die Reisemobil- und Caravanmarken Buccaneer, Bürstner, Carado, Crosscamp, Compass, Dethleffs, Elddis, Eriba, Etrusco, Hymer, Laika, LMC, Niesmann+Bischoff, Sunlight und Xplore, die Reisemobilvermietungen McRent und rent easy, der Fahrwerkspezialist Goldschmitt, der Zubehörspezialist Movera sowie das Reiseportal freeontour. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.erwinhymergroup.com.

Über die Bürstner GmbH & Co. KG

Bürstner ist eine Marke im Mainstream-Segment die Wohnmobile, Wohnwagen und Wohnvans herstellt. Besonders bekannt ist Bürstner für harmonische Wohnideen, Funktionalität und Wohnkomfort in zeitgemäßer Optik. Die Bürstner GmbH & Co. KG hat Ihren Sitz im badischen Kehl mit einer zweiten Produktionsstätte im elsässischen Wissembourg (F) und gehört zur Erwin Hymer Group. Weitere Informationen erhalten Sie auch unter https://www.buerstner.com/

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Bürstner GmbH & Co. KG
Elsässer Str. 80
77694 Kehl/Neumühl
Telefon: +49 (7851) 85-0
Telefax: +49 (7851) 85-201
http://www.buerstner.com/de/

Ansprechpartner:
Thorsten Erhardt
Telefon: +49 (7851) 85-682
Fax: +49 (7851) 85-201
E-Mail: thorsten.erhardt@buerstner.com
Stephanie Hillemanns-Wollbrett
Marketing
Telefon: +49 (7851) 85-606
E-Mail: stephanie.hillemanns-wollbrett@buerstner.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel