Analyse der CFD-Regulierungspläne der Britischen Aufsichtsbehörde FCA

. CFD zu den Regulierungsplänen der Britischen Aufsichtsbehörde FCA Analyse von Rechtsanwalt Gustav Meyer zu Schwabedissen Vor zwei Tagen brachen die Kurse von CFD-Brokern ein, als die CFD-Regulierungspläne der britischen Finanzaufsichtsbehörde FCA bekannt wurden. Dabei sind die Pläne der FCA im Grunde pragmatisch und sind weit entfernt und geben dem CFD Handel eine gute Perspektive, […]

Weiterlesesn

BGH entscheidet über Kündigung von Bausparverträgen

Die Frage, ob eine Bausparkasse einen nicht vollständig besparten Vertrag kündigen darf, ist sehr umstritten. Am 21. Februar 2017 wird der Bundesgerichtshof die Frage voraussichtlich klären. "Damit besteht dann Rechtssicherheit für tausende Fälle", hofft Martin Wolters, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht der mzs Rechtsanwälte. Das OLG Karlsruhe (08.11.2016 – 17 U 185/15) und auch das […]

Weiterlesesn

Generelles CFD Verbot vorläufig vom Tisch: BaFin veröffentlicht Anhörung zu einem Teilverbot von CFDs mit Nachschusspflicht

Die BaFin hat am 8.12.2016 einen Entwurf einer "Allgemeinverfügung bezüglich sogenannter CFDs auf ihre Homepage gestellt. Es sollen ausschließlich solche CFDs verboten werden, für die eine Nachschusspflicht besteht. Link zur Allgemeinverfügung der BaFin: https://www.bafin.de/SharedDocs/Downloads/DE/Aufsichtsrecht/dl_161208_anhoerung_allgvfg_cfd.pdf;jsessionid=705197A1A7E3AC5C15BC28E8CB948126.1_cid290? __blob=publicationFile&v=1 Rechtliche Grundlage des BaFin-Verbots: "bedenklich für den Verbraucherschutz" Grundlage für dieses Verbot ist das durch das KleinanlegerschutzG in § 4 […]

Weiterlesesn