Version 6.3 der Projektmanagement-Software in-STEP BLUE ist veröffentlicht. Die Software hilft Anwendern bei der prozessbasierten Planung und Steuerung von Projekten sowie bei der versionssicheren Verwaltung sämtlicher Projektergebnisse, wie Anforderungen, Änderungen, Testfällen etc. In der neuen Version wurde der Funktionsumfang der WebApp deutlich erweitert.
Das neue Release von in-STEP BLUE bietet eine verbesserte Aktivitätsplanung in der WebApp. So können sich die Anwender jetzt auch per Gantt-Chart einen Überblick über Termine und Kosten verschaffen. Bei der Einplanung von Ressourcen helfen Soforthinweise, eine Mitarbeiterüberlastung zu verhindern und zusätzlich können Notizen an die geplante Stundenzahl von Mitarbeitern gehängt werden. Auch die Navigation in der Teamplanung wurde vereinfacht. Um Anforderungen und Testspezifikationen leicht aus einem Projekt in ein anderes zu übernehmen, gibt es jetzt die Möglichkeit des projektübergreifenden Branchings.

Die microTOOL GmbH wurde 1984 in Berlin gegründet und entwickelt Software für IT-Projektmanagement, Requirements Engineering und Application Lifecycle Management. in-STEP BLUE (früher in-Step) ist seit 1997 auf dem Markt. Es bietet einerseits Vorlagen für Vorgehensmodelle wie V-Modell XT, PRINCE2, Scrum, HERMES und SPICE for Automotive, andererseits können damit individuelle Prozesse und Workflows abgebildet und unterstützt werden. Das breite Funktionsspektrum deckt die Disziplinen Projektmanagement, Multiprojektmanagement, Anforderungsmanagement, Änderungsmanagement, Konfigurationsmanagement, Dokumentenmanagement, Qualitätsmanagement, Risikomanagement, Prozessmanagement und Testmanagement ab. Um hohe IT-Compliance-Anforderungen zu erfüllen, nutzen vor allem Unternehmen aus den Bereichen Automotive, Medizintechnik sowie der öffentliche Sektor die Software.

Die Version 6.3 ist auf Deutsch und Englisch ab sofort verfügbar. Alle Änderungen, die die Version 6.3 von in-STEP BLUE enthält, können im aktuellen Change-Log nachgelesen werden: https://www.microtool.de/support/#instepblue
Eine kostenlose in-STEP BLUE Personal Edition ist verfügbar unter: https://www.microtool.de/projektmanagement-mit-in-step-blue/download/

 

Über microTOOL GmbH Software Methoden Training

making IT better heißt microTOOLs Slogan – und das ist mehr als ein Wortspiel: Das Unternehmen unterstützt Projektteams mit Tools, Prozessen und Beratung dabei, Software in hoher Qualität schnell und sicher zu entwickeln. Die microTOOL GmbH wurde 1984 gegründet und hat sich seitdem ganz auf Software-Technik und Tool-Entwicklung spezialisiert. Die Best Practices der Software-Entwicklung werden dabei in konkreten Anwendernutzen umgesetzt. Zu den Produkten des Unternehmens gehört die Application Lifecycle Management Software objectiF RPM, die Requirements Engineering Software objectiF RM und die Projektmanagement Software in-STEP BLUE.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

microTOOL GmbH Software Methoden Training
Voltastr. 5
13355 Berlin
Telefon: +49 (30) 467086-0
Telefax: +49 (30) 4644714
https://www.microTOOL.de

Ansprechpartner:
Tanja Sadrinna
Pressekontakt
Telefon: +49 (30) 467086-34
E-Mail: tanja.sadrinna@microtool.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.