Bundesweit einzigartige Auswahl an Stoffen und Lederausführungen, 3.000 Varianten

Größtmögliches, sofort verfügbares Lagerangebot an unterschiedlichen Schaumstoff-Qualitäten

Bundesweit schnellste Bearbeitungszeit, circa 3 – 4 Tage

Seit 7. Juni 2018 ist es soweit. Das Unternehmen G+S, die Polstermacher, hat sein neues modernes Kunden-Center für Reisemobilisten und Caravaner, die ihr mobiles Zuhause neu aufrüsten möchten, offiziell eröffnet. Die Anschrift lautet: Hainweg 4 in Enkenbach-Alsenborn und ist Montag bis Donnerstag von 8 bis 17 Uhr und Freitag von 8 bis 13 Uhr geöffnet. Eine telefonische Voranmeldung unter Tel: 06701/205260 wird empfohlen.  

Die offizielle Eröffnung des neuen G+S Kunden-Centers fand am 7. Juni 2018 statt. Von morgens um 10 Uhr bis abends 18 Uhr stellten Carmen und Gernot Schank samt Team das neue Center allen Interessierten vor. Während des Eröffnungstages wurde alle Räumlichkeiten von den Besuchern inspiziert. Das betraf sowohl den Showroom wie auch die Werkstatt in der alle Kundenwünsche maßgeschneidert produziert werden.  

In einer kleinen G+S-Welt konnten die Interessenten die vielfältigen Ausstattungsmöglichkeiten für ihr Reisemobil oder ihren Caravan an ausgesuchten Mustern selber testen.  

Mit dem neuen G+S Kunden-Center haben zahlreiche Besitzer von Freizeitfahrzeugen alle Möglichkeiten, ihr Reisemobil oder ihren Caravan aufgrund von Alter oder dem Wunsch nach „Tapetenwechsel“ oder auch aufgrund aktueller eventuell gesundheitlich, medizinischer Bedürfnisse mit neuen Matratzen, Polstern oder Sitzbezügen, Gardinen, Vorhängen oder Teppichböden individuell neu ausstatten zu lassen.  

Die Auswahl ist riesig. Unterschiedliche Schaumstoffqualitäten für Matratzen oder Poster können „sofort“ absolut individuell und völlig maßgeschneidert nach gewünschter Liege- und/oder Sitzstärke geliefert werden. Circa 3.000 Stoff- und Lederarten mit unterschiedlichen Farbvarianten lassen keine Wünsche offen. Um die umfangreiche Auswahl zu erleichtern stehen die G+S-Experten beratend zur Seite, damit Faktoren wie Möbeldekor, Materialmix und vieles mehr in Einklang mit der neuen Ausstattung stehen. Das Umrüsten nimmt nur circa 3-4 Tage in Anspruch. Am ersten Tag bespricht der Kunde mit den G+S-Experten die Auswahl. Danach erfolgt die Bearbeitung der neuen Matratzen, Polster, Gardinen oder Teppiche vor Ort. Dabei hat der Kunde sogar hat die Möglichkeit, alle Arbeitsvorgänge live mitzuerleben. Am dritten beziehungsweise vierten Tag wird die neue Ausstattung maßgeschneidert in das Fahrzeug eingebaut.  

Während der gesamten Zeit kann der Kunde sein Fahrzeug auf dem firmeneigenen Stellplatz nutzen.  

Neben der landschaftlichen Schönheit sind zwei attraktive Highlights zu erwähnen, die einen Aufenthalt in Enkenbach zusätzlich interessant machen: Zum einen ist in Enkenbach die Villa von Fritz und Italia Walter in Alsenborn in ein kleines Museum verwandelt worden. Besichtigungstermine unter Telefon: 06303/6696 oder Telefax: 06303/3382. Zum anderen befindet sich im knapp 10 Kilometer entfernten Kaiserslautern im Rahmen der ehemaligen Bundesgartenschau ein bis heute wirklich einzigartiger japanischer Garten zu bewundern, Telefon: 0631 710070.  

Weitere Informationen zum Thema G+S mit allen seinen Dienstleistungen und Produktangeboten finden Interessierte im Internet unter www.diepolstermacher.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

G+S Sitz- und Polstermöbel GmbH
Untere Gewerbestraße 1
55546 Pfaffen-Schwabenheim
Telefon: +49 (6701) 7969
Telefax: +49 (6701) 3194
http://www.diepolstermacher.de

Ansprechpartner:
Gernot Schank
GF
Telefon: +49 (6701) 20526-0
E-Mail: info@diepolstermacher.de
Peter Hirtschulz
Pressebüro Peter Hirtschulz
Telefon: +49 (2102) 444993
Fax: +49 (2102) 443506
E-Mail: peter@hirtschulz.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.