Am 30. Juni und 1. Juli öffnet die BEMER Int. AG ihre Pforten am Headquarter in Triesen und lädt herzlich ein, bei umfassendem Programm das Unternehmen und die Menschen dahinter hautnah kennenzulernen.

Anlässlich des 20 – jährigen Unternehmensjubiläums findet derzeit die B20 Tour mit verschiedenen Tourstops in ganz Europa statt. Im Zuge dessen ist am 30. Juni und am Folgetag das Headquarter der BEMER Int. AG in Liechtenstein Gastgeber und gewährt an beiden Tagen einen exklusiven Einblick hinter die Kulissen von zwei Jahrzehnten Firmengeschichte. Jede Interessierte und jeder Interessierter ist eingeladen, sich bei einer Führung durch das Herzstück von BEMER in Triesen die Produktion des BEMERs genau anzuschauen und dabei mit den Mitarbeitern und BEMER Partnern aus ganz Europa in Kontakt zu treten, die sich alle für das spezielle Event im Headquarter einfinden werden.

Selbstverständlich wird auch die Unternehmensleitung persönlich vor Ort sein. Pit Gleim Junior, CEO von BEMER, freut sich bereits auf das Event: „Wie schon letztes Jahr möchten wir auch 2018 wieder Außenstehenden die Gelegenheit bieten, uns als internationale BEMER Familie hier am Headquarter in Triesen kennenzulernen und mit uns in Kontakt zu treten. Ich bin gespannt auf viele Neue und auch altbekannte Gesichter und blicke schon jetzt voller Vorfreude auf die beiden Tage.“

Da sich BEMER auch immer mehr im interdisziplinären Sportbereich etabliert, werden selbstredend auch einige Sportbotschafter und Sportgrößen anwesend sein, die das BEMER System unterstützend in ihr Training einfließen lassen. Mit dabei sein werden Skirennlegende Marc Giradelli, die Ex-Tennis Profis Charly Steeb und Eric Jelen, der ehemalige Profiboxer Axel Schulz sowie Skirennläuferin Tina Weither, die jeweils alle auch eine Autogrammstunde geben werden.

Über die BEMER Int. AG

Die BEMER Int. AG mit Sitz in Triesen in Liechtenstein ist ein internationales Unternehmen der Gesundheitsbranche. BEMER ist ein technologisch führender Hersteller im Bereich der Physikalischen Gefäßtherapie. Die Kernkompetenz des Unternehmens sind die Behandlungsoptionen für kleinste Blutgefäße. BEMER arbeitet u.a. auch mit aktiven und ehemaligen Spitzensportlern wie Marc Girardelli, Axel Schulz oder Charly Steeb zusammen. Die Physikalische Gefäßtherapie BEMER® ist mehrfach patentiert.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

BEMER Int. AG
Austrasse 15
FL9495 Triesen
Telefon: +423 / 399 39 99
http://www.bemergroup.com

Ansprechpartner:
Katja Hofmann
Öffentlichkeitsarbeit/PR
Telefon: +423 / 399 39 99
E-Mail: katja.hofmann@bemergroup.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.