Die ACE Stoßdämpfer GmbH, Langenfeld, veranstaltet auch 2019 wieder den Studentenwettbewerb INNOVACE. Nach interessanten Lösungen von zum Teil internationalen Studententeams in den Vorjahren, wird nun ein Designentwurf mit technischem Nachweis zur Funktion und Machbarkeit eines Türfeststellers zur stufenlosen Positionierung und Haltefunktion von Fahrzeugtüren erwartet. Im Gegensatz zu existierenden Türfeststellern bzw. Türfangbändern mit vordefinierten Rasten bzw. Haltestops soll durch das zu entwickelnde stufenlose Verstellelement für Bediener ein höherer Komfort, z. B. in engen Parksituationen, erzielt werden.

Wie bei den INNOVACE Wettbewerben 2017 und 2018, lobt das Unternehmen für das Gewinnerteam oder die Einzelperson ein Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro aus. Zusätzlich erhält der begleitende Lehrstuhl eine Unterstützung in Höhe von 2.000 Euro.

Die ausführliche Ausschreibung mit weiteren Details zu den Anforderungen und zu den gestellten technischen Rahmenbedingungen finden Interessenten auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH: www.ace-ace.de/de/unternehmen/ace-awards/innovace-2019.html

Wichtig ist, dass sich die Bewerber bzw. Bewerberteams zu Beginn der Bearbeitung per E-Mail bei innovace@ace-int.eu anmelden und, wenn vorhanden, den begleitenden Lehrstuhl oder Professor benennen. Interessenten können mögliche Fragen am 09.05. um 16 Uhr im Rahmen einer Webkonferenz stellen. Anmeldungen hierzu müssen per Mail an innovace@ace-int.eu bis zum 07.05. erfolgen. Ansprechpartner bei ACE ist Toni Riediger, erreichbar unter der genannten Mailadresse oder telefonisch: +49 2173 9226-4263.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ACE Stoßdämpfer GmbH
Albert-Einstein-Str. 15
40764 Langenfeld
Telefon: +49 2173922610
Telefax: +49 2173922619
http://www.ace-ace.de

Ansprechpartner:
Robert Timmerberg
Geschäftsführender Gesellschafter
Telefon: +49 (211) 3238290
E-Mail: rt@plus-2.de
Heike Küchmann
Küchmann Mediaagentur
Telefon: +49 (2104) 1416586
E-Mail: info@kuechmedia.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel