Der Mangel an verfügbaren qualifizierten Arbeitskräften lässt Unternehmen neue Wege einschlagen. Es bedarf neuer Strategien, um dem nachhaltig und zukunftsorientiert begegnen zu können.

Die jährlich stattfindende Fachkräftekonferenz, organisiert von den Wirtschaftsförderungen von Stadt und Landkreis Zwickau, nimmt sich der Thematik an und gibt wertvolle Impulse zur erfolgreichen Personalarbeit in Südwestsachsen.

Am 28. Mai 2019 ist es wieder soweit: Stadt und Landkreis Zwickau laden zur diesjährigen Fachkonferenz in den Bürgersaal des Rathauses Zwickau ein. Unter dem Motto „Zukunftsfähige Personalarbeit in KMU! – Aber wie?“ geben Experten im Rahmen von Impulsvorträgen, Podiumsdiskussionen und Workshops den Teilnehmer Anregungen und Tipps.

Eröffnet wird die Konferenz durch einen Impulsvortrag von Professorin Uta Kirschten, Geschäftsführende Direktorin des Institutes für Betriebswirtschaft an der Westsächsische Hochschule Zwickau. Sie thematisiert Herausforderungen aber auch Strategien einer nachhaltigen Personalarbeit. Anschließend diskutieren mittelständische Unternehmerinnen und Unternehmern der Region ihre Sichtweise auf die Problematik und stellen ihre Lösungen vor.

Nach der Mittagspause haben die Teilnehmer die Möglichkeit im Rahmen von Workshop-Sessions ihr Wissen zu ausgewählten Schwerpunktthemen zu vertiefen. Zukunftsfähige Aus- und Weiterbildungskonzepte für KMU vor dem Hintergrund einer digitalisierten Arbeitswelt werden von Matthias Roth, Leiter Vertrieb/Marketing bei der Volkswagen Bildungsinstitut GmbH, Zwickau vorgestellt. Frau Professorin Kirschten wird dabei auf die strategische Personalarbeit eingehen und wie man diese nachhaltig im Unternehmen implementiert.

Die Chemnitzer Werbeagentur Haus E, informiert über die Generation Y/Z und wie Generationsunterschiede überwunden werden können. Social Media gewinnt auch in der Personalarbeit zunehmend an Bedeutung. Sarah Wagner von Moose Marketing aus Crimmitschau wird im Workshop aufzeigen, wie man mit Social Media Marketing messbare Erfolge erzielen kann.

Detaillierte Informationen und Anmeldung auf der Webseite

 
Kontakt
 
Angela Müller
Tel: +49 375 838006
Fax: +49 375 838080
wirtschaftsfoerderung@zwickau.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

P3N MARKETING GMBH
Deubners Weg 10
09112 Chemnitz
Telefon: +49 (371) 243509-00
Telefax: +49 (371) 243509-19
https://www.p3n-marketing.de/

Ansprechpartner:
Dr. Ina Meinelt
Geschäftsführerin
Telefon: +49 (371) 243509-00
Fax: +49 (371) 243509-19
E-Mail: info@p3n-marketing.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.