„Habe Ehrfurcht vor dem Alten und Mut, das Neue zu wagen“ ist ein Zitat des Großherzogs Ernst Ludwig zu Hessen und bei Rhein. Diese Motto hat sich die Bad Nauheim Stadtmarketing und Tourismus GmbH (BNST) zum Vorbild gemacht und Bier mit Bad Nauheimer Heilwasser gebraut. Das Bier trägt, in Anlehnung an den Großherzog, den Namen ERNST und ist ab sofort in der Tourist Information erhältlich.

Bier mit Heilwasser brauen. Wie geht das überhaupt? Dieser Herausforderung hat sich die BNST in diesem Frühjahr gestellt. Bevor das Bier gebraut werden und in den Verkauf gehen konnte, brauchte es die Expertise von externen Partnern und Analysen der Lebensmittelkontrolle. Nach Vorstellung der Idee beim Kur- und Servicebetrieb erklärte sich dieser dazu bereit, das Heilwasser für das Bier zur Verfügung zu stellen. Im nächsten Schritt ließ sich die BNST beraten, worauf beim Bier brauen mit Heilwasser zu achten ist.

Mit Braumeister Achim Franzen von der Brauerei Obermühle in Braunfels wurde anschließend ein Partner gefunden, der den Geist des Produkts teilt. Nachdem er eine Probe des Heilwasser erhalten hatte, machte er sich daran, das Bier zu entwickeln und so zu brauen, dass es einen runden Geschmack gibt. „Die Herausforderung bestand im Festlegen des richtigen Mischverhältnisses. Denn das Heilwasser hat einen starken Eigengeschmack, was für das Brauen nicht optimal ist“ so Franzen. Während er das Bier entwickelte wurde Elke Schürmeyer, eine Gästeführerin Bad Nauheims, die in Weihenstephan Brauwesen studierte, zur weiteren Beratung ins Boot geholt. Sie empfahl der BNST die notwendigen Kontrollanalysen durch ein unabhängiges Prüflabor durchzuführen.

Nach erfolgter positiver Prüfung durch das Institut Romeis konnte es an die Gestaltung des Etiketts und die Festlegung auf einen Namen für das Bier gehen. Da es mit Heilwasser aus Bad Nauheim gebraut wird, war schnell klar, dass der Name einen klaren Bezug zur Geschichte des Heilbads haben soll. Namensgeber wurde dann Großherzog Ernst Ludwig zu Hessen und bei Rhein, denn er prägte das Motto „Habe Ehrfurcht vor dem Alten und Mut, das Neue zu wagen“. Er selbst ging ungewöhnliche Wege, indem er die neuen Bad Nauheimer Kuranlagen im Jugendstil erbauen ließ. „Ungewöhnliche Wege beschritt die BNST mit dem Bier ebenso. Und so lag es nahe, das Bier nach ihm zu benennen“ so Lara Tomasoni, Mitarbeiterin der BNST.

Mit dem Bier, Namen und Etikett greift die BNST den schon seit Jahren anhaltenden Trend der Craft Biere auf. ERNST entstand durch einen begeisterungsfähigen Braumeister, in einem kreativen Prozess in einer kleinen unabhängigen Brauerei. Gebraut nach dem Deutschen Reinheitsgebot wurden nur natürliche Zutaten verwendet. Groß ist ERNST’s Geburtsstätte, die Brauerei Obermühle, nicht, weshalb auch alles noch in Handarbeit erledigt wird. So auch das Abfüllen der Flaschen.

Ab sofort ist das Bier ERNST, das mit Bad Nauheimer Heilwasser gebraut ist, in der Tourist Information erhältlich.

Über die Bad Nauheim Stadtmarketing und Tourismus GmbH

In unserem Presseportal finden Sie weitere aktuelle Pressemitteilungen sowie Basistexte und Bilder über Bad Nauheim zum Download. Einfach registrieren und einloggen: https://www.bad-nauheim.de/presseportal.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Bad Nauheim Stadtmarketing und Tourismus GmbH
In den Kolonnaden 1
61231 Bad Nauheim
Telefon: +49 (6032) 929920
Telefax: +49 (6032) 929927
http://www.bad-nauheim.de

Ansprechpartner:
Ellen Heckel
Telefon: +49 (6032) 92992-22
E-Mail: heckel@bad-nauheim-info.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel