Rollerfahren mit Navigationsgerät? Wer lässig auf seinem Zwei- oder Dreirad unterwegs ist, denkt im ersten Moment möglicherweise nicht sofort daran, sich navigieren zu lassen. Dabei kann die richtige Routenplanung im Stadtverkehr unnötigen Stress ersparen und bei längeren Überlandfahrten auch für den gewünschten Spaßfaktor sorgen. Jan Breckwoldt, Geschäftsführer von Peugeot Motocycles, erklärt: „Navigation ist für Rollerfahrerinnen und Rollerfahrer ein Thema, das wir kontinuierlich weiter entwickeln. Wichtig ist in erster Linie, dass die Navigation gut in den Roller integriert wird und die Fahrerinnen und Fahrer nicht von der Straße ablenkt.“

So komfortabel und sicher wie möglich

Die Herausforderung bei der Rollernavigation: Sie muss stabil befestigt sein und sich bei der Fahrt gut in die Blickrichtung einfügen. Kompakte Navigationsgeräte speziell für Roller werden in der Regel am Lenker montiert. Auch das Smartphone kann als Navigationsgerät dienen. Dazu wird es mit einer speziellen Handyhalterung am Roller befestigt. Die App-Stores bieten kostenlose Smartphone-Apps zur Routenplanung, aber auch kostenpflichtige Angebote mit vorgefertigten Routenvorschlägen können sich lohnen. Sie stellen sicher, dass der Ausflug ins Grüne über eine attraktive Route führt und Autobahnen umfahren werden.

Wer seinen Blick aus Sicherheitsgründen nicht von der Straße wenden möchte, kann sich bei manchen Geräten sogar per Bluetooth-Kopfhörer, Smart-Helm oder separat am Helm montierter Kommunikationslösung verbal navigieren lassen.

Eine weitere smarte Navigationsmöglichkeit: Beim Dreiradroller Peugeot Metropolis werden die Routen direkt auf dem Display des Fahrzeugs angezeigt.1 Jan Breckwoldt erklärt: „Kundinnen und Kunden laden einfach die App ‚Peugeot Motocycles‘ auf ihr Smartphone und verbinden so ihr Handy via Bluetooth direkt mit dem Roller. Wenn der Roller steht, zeigt der Farbbildschirm neben der Route auch weitere Inhalte des Smartphones an wie SMS oder Anrufe.“

Gerade bei Roller- und Motrorradfahrern ist häufig der Weg das Ziel. Eine einfache Navigation und alle wichtigen Infos auf einen Blick bringen Fahrspaß auf jeder Route.

UVP Peugeot Metropolis 400 Allure (400 ccm): ab 10.199 Euro

1 Konnektivitäts-Funktion verfügbar für die Version Peugeot Metropolis Allure. GPS-Funktion im Abonnement, für 24 Monate kostenlos, danach kostenpflichtig; verfügbar für die Versionen Peugeot Metropolis Allure.

Weitere Informationen zum Peugeot Metropolis: https://www.peugeot-motocycles.de/produktpalette#3rad-roller

Für weitere Informationen über unser Produktportfolio, Neuigkeiten oder für Fragen zu Testfahrzeugen kontaktieren Sie uns gerne oder besuchen Sie unsere Website: www.peugeot-motocycles.de.

Über PEUGEOT MOTOCYCLES

Gegründet im Jahr 1898, ist Peugeot Motocycles der weltweit älteste, noch aktive Hersteller von motorisierten Zwei- und Dreirädern. Das Produktportfolio besteht aus Premiumrollern, Elektromodellen und demnächst mittelgroßen Motorrädern. Alle Modelle verkörpern den urbanen Lebensstil und bieten ein hohes Maß an Flexibilität im städtischen Alltagsverkehr. Peugeot Motocycles ist in rund 70 Ländern mit über 3.000 Händlern vertreten, davon 282 Händler in Deutschland und 61 in Österreich.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

PEUGEOT MOTOCYCLES
Kurhessenstraße 13
64546 Mörfelden-Walldorf
Telefon: +49 (6105) 20930
http://www.peugeot-scooters.de

Ansprechpartner:
Mareike Hengstermann
tts agentur05 GmbH
Telefon: +49 (221) 925454-815
Fax: +49 (221) 2611-740
E-Mail: hengstermann@agentur05.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel