Findling: Für jedes Wälzlager die passende Dichtung

Sie verhindern das Eindringen von Verunreinigungen und halten den Schmierstoff gegen mögliche Verdrängung zuverlässig im Lager: Dichtungen nehmen großen Einfluss auf die Lebensdauer von Wälzlagern. Ein Überblick. Dichtungen für Wälzlager gibt es in unzähligen Ausführungen, Materialien und Einbauversionen. Die am weitesten verbreiteten Ausführungen sind die Z-Deckscheibe und die 2RS-Dichtung. Die Z-Deckscheibe wird im Außenring fest […]

continue reading

Miniatur-Kurvenrollen von Findling Wälzlager

In Anwendungen, bei denen der Bauraum begrenzt ist und jedes Gramm zählt, können Miniatur-Kurvenrollen zum Problemlöser werden: Findling bietet Kurvenrollen des japanischen Premium-Herstellers JNS an, die ab 2,5 mm Schaftdurchmesser und 5 mm Außendurchmesser erhältlich sind. Je nach Baugröße bringen die Miniatur-Kurvenrollen lediglich wenige Gramm auf die Waage.  Mit den JNS-Kurvenrollen lassen sich hochgenaue Kurven- […]

continue reading

Edelstahlwälzlager von Findling

Im umfangreichen Edelstahlportfolio von Findling Wälzlager finden sich unter anderem Rillenkugellager, Pendelkugellager, Axiallager, Stütz- und Kurvenrollen, Nadellager und Gehäuselager. Mit der Xclean-Serie hat das Karlsruher Unternehmen sogar eine komplette Reihe an Wälzlagern für korrosive Umgebungen entwickelt. Bei Findling kann der Kunde den für den jeweiligen Einsatzbereich geeigneten Basiswerkstoff wählen – zum Beispiel Edelstahl der Typen […]

continue reading

Mehr Energieffezienz durch das optimale Wälzlager

Auf dem Weg zu mehr Energieffizienz beschäftigen sich Markt- und Technologieführer vermehrt damit, ihre Produkte hinsichtlich Reibung und Verschleiß zu optimieren. Potenzial für Verbesserungen ist durchaus vorhanden – zum Beispiel bei der Fertigung von Elektromotoren und Ventilatoren, im Getriebebau und der Fördertechnik.   Die Energieeffizienz bzw. der Leichtlauf von Wälzlagern hängt von der Innengeometrie des […]

continue reading

Gehäuselager: Von ganz klein bis richtig groß

Wie breit das Gehäuselager-Sortiment von Findling Wälzlager aufgestellt ist, lässt sich anhand von Stehlagern für Wellen von 50 mm Durchmesser verdeutlichen: Diese Produkte sind in zehn verschiedenen Ausführungen und Größen erhältlich, die Belastungen von 29,2 kN bis 156 kN unterstützen. Erreicht wird diese große Bandbreite unter anderem durch unterschiedliche Werkstoffe wie Stahlblech, Grauguss und Stahlguss […]

continue reading

Findling Wälzlager verzeichnet erfolgreiches Geschäftsjahr 2021

Mit einem Umsatzwachstum von 35% und einem Stückzahlwachstum von 24% hat die Findling Wälzlager GmbH ein überdurchschnittlich profitables Geschäftsjahr hinter sich. Ein wesentlicher Grund dafür ist die hohe Lieferfähigkeit des Unternehmens, während der Markt gleichzeitig mit weltweiten Engpässen zu kämpfen hatte. Die hohen Lagerbestände der Wälzlager-Experten aus Karlsruhe haben sich in diesem Jahr buchstäblich ausgezahlt: […]

continue reading

Online oder Inhouse zum Expertenwissen

Eine neutrale Wissensvermittlung rund um das Thema Wälzlager bietet die Findling Wälzlager GmbH mit ihrem Weiterbildungsprogramm. Von den modularen Schulungen profitieren sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene. Wichtig in Zeiten der Pandemie: Bei der Durchführung ist Findling Wälzlager flexibel. Die Teilnehmer entscheiden, ob die Seminare Inhouse oder Online durchgeführt werden. Die persönliche Präferenz wird direkt bei […]

continue reading

Schmierfette für Wälzlager richtig auswählen

Das richtige Schmierfett kann die Lebensdauer eines Wälzlagers maßgeblich verlängern: Langjährige Untersuchungen zeigen, dass sich 85% aller Wälzlagerausfälle durch anwendungsspezifische Schmiermittel verhindern ließen. Bei der richtigen Wahl der Befettung gibt es einige Parameter zu beachten. Grundlegend besteht ein Schmierfett aus drei verschiedenen Komponenten: Ein Mineralöl bringt die grundlegenden Schmiereigenschaften mit sich. Ein Verdicker erhöht die […]

continue reading

So klappt die Lebensdauerberechnung von Wälzlagern

Die Lebensdauerberechnung von Wälzlagern gilt als kompliziert – unter anderem deshalb, weil sie unter Berücksichtigung verschiedener Parameter geschehen kann. Je mehr Parameter einbezogen werden, desto genauer können die realen Betriebsbedingungen abgebildet werden. Gleichzeitig wird die Berechnung an sich jedoch komplexer und rechenintensiver. Grundsätzlich gibt es unterschiedliche Arten der Lebendauerberechnung, die sich bezüglich Detailtreue und Komplexität […]

continue reading

Weniger Papier kaufen und entsorgen

Seit 2010 konnte die Findling Wälzlager GmbH ihren Papierentsorgungsaufwand massiv senken – inzwischen fällt nur noch rund ein Drittel der ursprünglichen Menge an. Die kontinuierliche Verbesserung der Umweltbilanz ist in den ambitionierten Umweltzielen des Karlsruher Unternehmens fest verankert. „Wir arbeiten bereits seit Jahren an der Reduzierung unserer Abfälle – und das mit Erfolg“, so Klaus […]

continue reading