Abiturienten spenden für Kinderklinik

„Wir wollen damit künftigen Abschlussjahrgängen aufzeigen, dass mit einem solchen „Restbetrag“ durchaus sinnvolle Beiträge zur Gesellschaft geleistet werden können“, so Tanja Jungmann, Spendenverantwortliche der Aktion. Die 74 Schüler des Abiturjahrganges 2018 hatten im Rahmen der Finanzierung ihrer Abschlussfeierlichkeiten Geld gesammelt, um ihren Abiball, die Feierlocation u.a. zu finanzieren. Ein Teil der überschüssigen Einnahmen gingen an […]

Weiterlesesn

Erhöhte Leberwerte – was nun?

Medizinexperten des Städtischen Klinikums informieren im Rahmen einer Veranstaltung rund um das Thema „erhöhte Leberwerte“. Erhöhte Leberwerte sind ein häufiger Befund bei allgemeinen Vorsorgeuntersuchungen oder im Rahmen der Abklärung unspezifischer Beschwerden. Die Ursachen sind vielfältig. So können hohe Leberwerte ein Zeichen für eine erkrankte, beschädigte oder überlastete Leber sein. Mit dem Veranstaltungsformat „Forum – GESUNDHEIT“ […]

Weiterlesesn

1.500 Euro für das Sozialpädiatrische Zentrum am Städtischen Klinikum Karlsruhe

Bereits seit 1997 setzt sich die Stiftung Hänsel und Gretel mit vielfältigen Projekten für die Verbesserung der Lebenswelten von Kindern ein. Der Schutz von Kindern vor Gewalt und Missbrauch steht dabei im Vordergrund. „Mit unseren Stiftungsprojekten möchten wir zur Persönlichkeitsentwicklung und Stärkung von Kindern beitragen, damit diese besser auf die Herausforderungen des Alltags und seine […]

Weiterlesesn

Komplementärmedizin und Naturheilverfahren

Die Frauenklinik und die Medizinische Klinik III des Städtischen Klinikums Karlsruhe sowie niedergelassene Frauenärzte bieten ein innovatives Informationsangebot bei Krebserkrankungen an. Mit dem innovativen Informationsangebot möchten die beteiligten Ärztinnen und Ärzte im Rahmen von 60 minütigen themenbezogenen Workshops Informationen zu verschiedenen Bereichen der Komplementärmedizin anbieten. Beteiligt sind Mediziner der Frauenklinik und der Medizinischen Klinik III […]

Weiterlesesn

Die Baustellen im Klinikum hautnah erleben

Das Team Neubau lädt am 27. Juni zu einer Zeitreise durch die bewegte Geschichte der Klinik vom Spital zum modernen Krankenhaus ein. Nach einer kurzen thematischen Einführung geht es mit Bauleiter Markus Riester und seinem Stellvertreter Joachim Meyer direkt raus auf den Campus und entlang der Neubauprojekte. Ein besonderes Augenmerk wird dabei auf dem künftigen […]

Weiterlesesn

Aufklärung über die Volkskrankheit Inkontinenz

Aus Scham scheuen viele Menschen, die von Inkontinenz betroffen sind, den Gang zum Arzt. Dabei sind sie keineswegs allein, denn Inkontinenz, die immer noch fälschlicherweise als „Alte-Leute-Krankheit“ wahrgenommen wird, kommt in allen Altersstufen vor und betrifft Frauen wie Männer. Die Gründe hierfür sind vielfältig, sie reichen von organischen Veränderungen, Auswirkungen operativer Eingriffe über neurologische Probleme […]

Weiterlesesn

Neues Kursangebot für Eltern von Frühgeborenen

Das Informationsangebot deckt die Themengebiete „Basal stimulierende Elternkontaktpflege“, „Bauchweh bei Früh- und Neugeborenen“, „Wickel und Auflagen mit naturheilkundlicher Ergänzung für Säuglinge“ und „mein Kind kommt nach Hause“ ab. Begleitet werden die Kurse vor Ort von drei Kinderkrankenschwestern mit einer entsprechenden Zusatzqualifikation. Die Kurse finden in einem wöchentlichen Turnus statt und wurden mit den Zielen ins […]

Weiterlesesn

2.500 Euro für das Sozialpädiatrische Zentrum im Städtischen Klinikum Karlsruhe

Im Rahmen ihres gesellschaftlichen Engagements spendet die Sparda-Bank Baden-Württemberg 2.500 Euro an das Sozialpädiatrische Zentrum (SPZ) im Städtischen Klinikum Karlsruhe – eine Einrichtung für Säuglinge, Kinder und Jugendliche, die in ihrer Entwicklung beeinträchtigt sind. Das Geld wird für die Gestaltung des Wartebereichs sowie zur Neuanschaffung von kindgerechten Untersuchungsmaterialien verwendet. Annabelle Kiefer, Mitarbeiterin bei der Sparda-Filiale […]

Weiterlesesn

Komplementärmedizin und Naturheilverfahren

Mit dem innovativen Informationsangebot möchten die beteiligten Ärztinnen und Ärzte im Rahmen von 60 minütigen themenbezogenen Workshops Informationen zu verschiedenen Bereichen der Komplementärmedizin anbieten. Beteiligt sind Mediziner der Frauenklinik und der Medizinischen Klinik III des Klinikums Karlsruhe sowie niedergelassene Frauenärzte. Bei den Workshops stellen die Referentinnen und Referenten vorhandene Daten und Studien vor und geben […]

Weiterlesesn