York von Heimburg verabschiedet sich aus dem Vorstand der Publikumszeitschriften im VDZ

York von Heimburg, seit 2007 Vorstandsmitglied des Fachverbands „Die Publikumszeitschriften im VDZ“ (PZ), hat sein Vorstandsmandat jetzt nach mehr als 14 Jahren intensiven Engagements für die Transformation der journalistischen Publikumsmarken niedergelegt, da er bei IDG Deutschland nicht mehr als Vorstand und Geschäftsführer diverser deutscher IDG-Tochtergesellschaften tätig ist. „York von Heimburg steht wie wenige in unserer […]

Weiterlesesn

Bedroht: Arbeitsfähigkeit der Korrespondenten in den USA

Die Arbeitsfähigkeit der Korrespondentinnen und Korrespondenten in den USA muss in vollem Umfang erhalten bleiben. Es darf keine Einschränkungen der Berichterstattung durch zeitlich befristete Akkreditierungen geben. Mit dieser Forderung begegnen führende deutsche Journalisten- und Medienverbände sowie ARD und ZDF Plänen der US-Homeland Security, Visa für Auslandskorrespondenten auf die Dauer von maximal 240 Tagen zu begrenzen. […]

Weiterlesesn

VDZ und BDZV zum Referentenentwurf zur Urheberrechtsreform

Der aktuelle Referentenentwurf des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) zur Urheberrechtsreform wird den Presseverlagen wie den Journalistinnen und Journalisten das Verfügungsrecht über ihre Werke und Leistungen entziehen. Das erklärten VDZ und BDZV heute in Berlin mit Blick auf die am Dienstag veröffentlichte Anpassung des Urheberrechts an die DSM-Richtlinie (Directive on Copyright in the […]

Weiterlesesn

Presse-Organisationen begrüßen EuGH-Urteil zur Datenspeicherung

Der Verband Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ), der Bundesverband Digitalpublisher und Zeitungsverleger (BDZV) und der Deutsche Journalisten-Verband (DJV) begrüßen das heute veröffentlichte Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH), wonach eine flächendeckende und pauschale Speicherung von Internet- und Telefonverbindungsdaten nicht zulässig ist. Zwar habe die Entscheidung keine direkte Wirkung auf die seit Jahren umstrittenen deutschen Regelungen zur Vorratsdatenspeicherung, erklärten […]

Weiterlesesn

Digitaler Kick-off des VDZ Distribution Summit: „Die Systemrelevanz der Presse manifestiert sich im Markt“

Beim heutigen Kick-off des VDZ Distribution Summit betonte Philipp Welte, VDZ-Vizepräsident und Vorstand Hubert Burda Media, vor 150 Teilnehmern mit großem Nachdruck die Bedeutung der freien, unabhängigen Presse für Demokratien. Während in Krisenzeiten die Wahrheit durch die schnelle Verbreitung von Falschnachrichten in sozialen Netzwerken dramatisch an Bedeutung verliere, beweise gerade jetzt der Verlagsjournalismus seine hohe […]

Weiterlesesn

„Leser im Fokus“ – Neue PRINT&more mit geballter Vertriebspower

. – Titelthema: Pressevertrieb  – Presseregal schaff­t Einkaufserlebnis  – Paid Content und Abo-Modelle  – Blockchain als fairer Marktplatz für Verlage  – Mehrwertsteuer auf Digital- und Printabos  – Sonderthema: Vertriebsdienstleister  – Mit Interviews und Beiträgen von: Giuseppe Di Grazia, Carsten Höink, Joel Kaczmarek, Markus Kreher, Johannes Krempl, Carsten Meier, Katarzyna Mol-Wolf, Georg Nold, Jörg Risken u.v.m. […]

Weiterlesesn

Dr. Andreas Geiger (Motor Presse Stuttgart) und Christian Nienhaus (Axel Springer) neu im PZ-Vorstand

Auf seiner Mitgliederversammlung hat der Fachverband ‚Die Publikumszeitschriften‘ im VDZ heute zwei neue Vorstandsmitglieder gewählt: Dr. Andreas Geiger (Geschäftsführer der Motor Presse Stuttgart) und Christian Nienhaus (Geschäftsführer News Media Print von Axel Springer). Beide Unternehmen sind seit Gründung des Fachverbands Publikumszeitschriften im Vorstand vertreten. „Die letzten Monate haben gezeigt, wie wichtig eine kraftvolle Interessenvertretung ist, […]

Weiterlesesn

VDZ Umsatzsteuertag: Temporäre Steuerreduzierung führt zu immensem administrativem Aufwand

Mit dem 8. VDZ Umsatzsteuertag bot der VDZ seinen Mitgliedern und Teilnehmern eine nutzwertige Praxishilfe, bei der die Experten Michael Biehl (Leiter Konzernsteuern und Mergers & Acquisitions; Rheinische Post Mediengruppe), Ferdinand Huschens (Oberamtsrat im BMF), Dr. Carsten Höink (Geschäftsführender Gesellschafter, AWB Steuerberatungsgesellschaft), Dirk Platte (Justitiar im VDZ) und Prof. Dr. Thomas Stapperfend (Präsident des Finanzgerichts […]

Weiterlesesn

Mehrwertsteuer bei Zeitschriftenabonnement: BMF bestätigt VDZ-Auffassung

Nach langem Zögern und mehreren Stellungnahmen des VDZ sowie der anderen Verlegerverbände hat das Bundesfinanzministerium (BMF) eine verbindliche Aussage zur umsatzsteuerrechtlichen Behandlung von Zeitschriften- und Zeitungsabonnements getroffen. Diese Festlegung war durch die temporäre Mehrwertsteuersenkung zwischen dem 1. Juli und dem 31. Dezember 2020 erforderlich geworden. Nach der Stellungnahme des BMF wird bei der „Lieferung des […]

Weiterlesesn

Freiheit und Vielfalt gibt es nicht umsonst

Die verstörenden Bilder eines extremistischen Mobs beim Sturm auf das Reichstagsgebäude zeigen aus der Sicht des Verbands der Deutschen Zeitschriftenverleger die große Gefährdung demokratischer Werte durch die massenhafte Verbreitung manipulativer Inhalte durch soziale Massenmedien. Philipp Welte, Vizepräsident des Verbandes, appelliert an alle Verlage und Redaktionen, sich angesichts dieser Aufwallung anti-demokratischer Kräfte vor dem deutschen Parlament […]

Weiterlesesn