Die PIAE 2019 zeigt sich in neuem Gewand. Der traditionelle VDI-Kunststoff Kongress präsentiert vom 03. – 04. April sein völlig neues, überarbeitetes Veranstaltungskonzept: Mehr Inhalte, interaktive Programmpunkte und modernes Entertainment.

An bewährte Traditionen anknüpfen, Neuheiten und Innovationen neuen Raum bieten – Der internationale VDI-Kunststoff Kongress hat in seiner mehr als vierzigjährigen Geschichte zahlreiche Veränderungen des Automobils erlebt, begleitet und thematisiert. Um auch aktuellen Entwicklungen Rechnung zu tragen und stets am Puls der Zeit zu bleiben, hat das VDI Wissensforum den Aufbau des Kongresses in Mannheim grundlegend neu konzeptioniert.

Basis für die Erneuerung war eine detaillierte Befragung der Teilnehmer. Mit dem neuen Titel wurde bereits in 2018 der Grundstein für die zunehmend internationale Ausrichtung gelegt – Jetzt folgt das umdassende ‚Makeover‘.

So wird der Programmausschuss sowie ein zweijährig wechselndes Expertengremium die inhaltliche Qualität der Vorträge gewährleisten. Verlängerte Vortragsslots sowie das diesjährige Sonderthema „Asien“, mit dem Schwerpunkt China, sorgen für intensive Einblicke in spezifische Themengebiete. Workshops, World Cafés, Jobwall und die zentrale Meetingzone fördern die Interaktion und Kommunikation von Teilnehmern und Experten.

Eine neue räumliche Gestaltung sowie ein modern designter Ausstellungsbereich mit Prototypen und Forschungsprojekten runden den innovativen Auftritt der Traditionsveranstaltung ab.

Was ist neu?

  • Automobile Trends und Exponate in der New Mobility Area
  • Interaktive Diskussionsrunden zu aktuellen kunststofftechnischen Fragestellungen
  • Parallele Workshops mit tiefen technischen Einblicken und Wissenstransfer
  • Hohe Vortragsqualität durch Call for Paper und Selektion durch den Programmausschuss

Zahlen und Fakten

  • 400 Kongressteilnehmer aus 12 Nationen
  • 120 Aussteller
  • 50 Referenten
  • World Café: „Diskutieren Sie mit uns über die Zukunft der Kunststoffe!“

Anmeldung und Programm unter www.vdi-wissensforum.de/piae/ oder unter www.vdi-wissensforum.de sowie über das VDI Wissensforum Kundenzentrum, Postfach 10 11 39, 40002 Düsseldorf, E-Mail: wissensforum@vdi.de, Telefon: +

Über die VDI Wissensforum GmbH

Wir sind seit 1957 Partner in der Weiterbildung für Ingenieure und technische Fach- und Führungskräfte. In jährlich mehr als 1.750 Kongressen, Tagungen, Technikforen, Lehrgängen und Seminaren decken wir nahezu jede technische Disziplin ab. Der Bereich Soft Skills und Management rundet unser Portfolio ab. Mehr als 35.000 Teilnehmer bilden sich mit Hilfe unseres Angebots jedes Jahr aus und weiter.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

VDI Wissensforum GmbH
VDI-Platz 1
40468 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 6214-201
Telefax: +49 (211) 6214-154
http://www.vdi-wissensforum.de

Ansprechpartner:
Tom Frohn
VDI-Wissensforum
Telefon: +49 (211) 6214-641
Fax: +49 (211) 6214-97641
E-Mail: frohn@vdi.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.