DIAMOS, ein führender Anbieter von Softwarelösungen und Services im Investmentbereich, gewinnt Scarabaeus Wealth Management AG in Liechtenstein als neuen Kunden für die bekannte Fondsverwaltungslösung DIAMOS-F als Cloud-Version. Zum Einsatz kommen dabei die Module Fondsbuchhaltung, Gebührenverwaltung und Anlagegrenzprüfung. Der Projektstart erfolgte bereits am 01.08.2019.

Scarabaeus Wealth Management, eine von der Finanzmarktaufsicht lizensierte Kapitalverwaltungs-gesellschaft mit Sitz in Liechtenstein, ist spezialisiert auf kollektive Kapitalanlagen sowie modernes Portfoliomanagement.

Künftig automatisiert Scarabaeus von der Fondsbewertung bis zum Gebührenmanagement viele Prozesse zur effizienteren Fondsverwaltung mit der Software-Lösung aus der Cloud, DIAMOS-F. Ziel der Integration ist neben der Automatisierung verschiedenster Prozesse zudem die Erhöhung der Benutzerfreundlichkeit und einer konsolidierten Datenbasis für Auswertungen, sowie mit dem umfassenden Reporting/Meldewesen ein schnelleres Erstellen von Jahresberichten. DIAMOS-F ist beliebig skalierbar, denn dank des modularen Aufbaus kann stets bedarfsgerecht erweitert werden. Die Lösung wird in der Cloud betrieben und spart somit erhebliche IT-Investitionen, denn DIAMOS kümmert sich im eigenen Rechenzentrum um den reibungslosen Betrieb und kann die Software jederzeit und von überall abrufbar halten. Der Livegang des ersten Fonds wird zwei Monate nach Projektstart zum 01.10.2019 erfolgen.

„Scarabaeus hat mit DIAMOS-F in der Cloud-Version die richtige Wahl getroffen um ihre Fonds zukünftig noch effizienter zu verwalten und ihre Digitalisierung voranzutreiben. Das Projekt wurde Anfang August gestartet und bereits im Oktober wird die Scarabaeus das System produktiv im Tagesgeschäft verwenden. Wir freuen uns, einen weiteren Kunden in Liechtenstein gewonnen zu haben und schauen einer erfolgreichen sowie langfristigen Zusammenarbeit mit Freude entgegen.“ erzählt Alexander Bender, Managing Director der DIAMOS AG und verantwortlich für den Vertrieb.

Über die DIAMOS AG

DIAMOS
Seit 1984 ist DIAMOS einer der führenden deutschen Anbieter von Standardsoftware und Services für die Investmentbranche. Das DIAMOS Produktportfolio basiert auf einer modernen, zukunftssicheren Plattform und bietet flexibel auf- und ausbaufähige Systeme, die – je nach Bedarf – als integrierte Lösungen oder als einzelne Module einsetzbar sind. DIAMOS Lösungen ermöglichen eine effiziente Verwaltung von Fonds, alternativen Investmentprodukten, Anlagekonten und Beteiligungen und unterstützen eine weitreichende Prozessautomatisierung entlang der Wertschöpfungskette im Investment Management. Das Portfolio beinhaltet Produkte für die Fondsbuchhaltung, Investment Compliance, Transaktions- und Ordermanagement, Reconciliation, Gebührenverwaltung, Provisionsmanagement sowie Transfer Agency. Ergänzend stellt DIAMOS umfangreiche Beratungs- und Support-Services zur Verfügung. Sämtliche Produkte können als Software as a Service (SaaS) bzw. Application Service Providing (ASP) Lösungen über das ISAE 3402 Typ 2 zertifizierte DIAMOS Rechenzentrum bereitgestellt werden. Führende Fondsplattformen, Kapitalverwaltungsgesellschaften / Fondsleitungen / Management Companies, Verwahrstellen, Banken und andere Finanzdienstleister setzen auf DIAMOS Produkte und Services. DIAMOS ist mit Hauptsitz und Niederlassung in Deutschland sowie mit Tochtergesellschaften in Luxemburg und in der Schweiz vertreten.

Sollten Sie weitere Informationen benötigen, helfen wir Ihnen gerne weiter.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

DIAMOS AG
Am Limespark 2
65843 Sulzbach/Taunus
Telefon: +49 (6196) 6506-0
Telefax: +49 (6196) 6506-100
http://www.diamos.com

Ansprechpartner:
Julian Stein
Marketing Manager
Telefon: +49 61 96 65 06-102
E-Mail: julian.stein@diamos.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel