Das 2018 als Start-Up gegründete Unternehmen HYGH AG wird künftig als offizieller Partner Berlin als Innovationshauptstadt aktiv mitprägen. Das digitale Werbeunternehmen wird sich von nun an mit 230 weiteren Partnerinnen und Partnern aus Wirtschaft, Wissenschaft, Medien, Kultur und Sport für den Wirtschaftsstandort Berlin einsetzen und ihn als attraktiven Ort zum Leben und Arbeiten stärken – ein Paradebeispiel für die gelebte Innovationskultur der Stadt.

Das Berlin-Partner-Netzwerk existiert seit einem Vierteljahrhundert. Mit der HYGH AG liefert ein weiteres Innovationsunternehmen ein eindrucksvolles Beispiel dafür, welche Dynamik in der Berliner Wirtschaft steckt. Das Engagement unterstreicht Berlins Status als führender Start-up-Hotspot in Europa. Der neue Partner für Berlin HYGH AG wird sich nun im Netzwerk mit neuen Konzepten und besonderem Knowhow für ein modernes Image der Hauptstadtmetropole einsetzen und Berlin als Förderstätte innovativer Geschäftsideen – wie der von HYGH selbst – national und international positionieren.

Der Mehrwert, den die Digitalisierung für die Berliner Werbewirtschaft bietet, verdichtet sich in dem digitalen Konzept der HYGH AG, wo sich in nur 5 Minuten eine individuelle Werbekampagne freischalten lässt. Mini-Kampagne oder großes Rollout, deutschlandweit oder nur im Bezirk – HYGH AG ist der Partner für digitale Außenkommunikationsmodelle, von denen auch Berlin profitieren will. „Deutschland hat viele Innovationen zu bieten, doch Außenwerbung als ein zentraler Weg zum Kunden, war angesichts meist kleiner Werbebudgets für viele Unternehmen bis zu unserem Start keine Option“, erklärt Fritz Frey, Geschäftsführer und Mitbegründer der HYGH AG.

Berlin-Partner-Geschäftsführer Dr. Stefan Franzke freut sich über den neuen Partner für Berlin: „Niemand weiß, wie die Zukunft wird, aber jedem muss klar sein, dass sie digital ist. Berlin ist der richtige Ort, um an den digitalen Lösungen für morgen zu arbeiten und HYGH macht eindrucksvoll vor, wie das gehen kann. Herzlich willkommen! Ich freue mich auf die Zusammenarbeit, denn es gibt viel zu tun.“

HYGH bietet flexible und kleinteilige Werbemöglichkeiten in nahezu jeder Größenordnung. Herzstück ist ein schnell wachsender Bestand an Displays in den wichtigsten Metropolen Deutschlands, die ganz verschiedene Örtlichkeiten umfassen: Von der prestigeträchtigen Einkaufsmeile wie dem Kudamm bis zum Schaufenster des Kiezladens um die Ecke können Kunden gezielt angesprochen werden. Einst mit 250 Bildschirmen gestartet, bringt das Unternehmen im Rahmen einer Partnerschaft mit Siemens allein in 2021 über 1000 weitere Displays an. Ob Netflix, Fritz Kola, N26 oder einfach nur der Bäcker von nebenan – das Ziel des Unternehmens ist es für jedes Business die optimal skalierte Werbeplattform zu schaffen.

 

Über die Bettertrust GmbH

BETTERTRUST ist eine inhabergeführte internationale Kommunikationsagentur mit den Schwerpunkten Digitalwirtschaft, Immobilienwirtschaft und Technologie. Die 2007 von BETTERTRUST-Geschäftsführer Christopher Runge gegründete Agentur mit Sitz in Berlin, München und London hat sich auf Performance-PR und das Reputationsmanagement im B2B-Bereich spezialisiert.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Bettertrust GmbH
Luisenstraße 40
10117 Berlin
Telefon: +49 (30) 3406010-80
Telefax: +49 (30) 3406010-83
http://www.bettertrust.de

Ansprechpartner:
Marco Engelen
Kommunikation
Telefon: +49 (0)30 / 340 60 10 98
E-Mail: m.engelen@bettertrust.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel