Von einer Verfügbarkeitsabfrage bis hin zur Zimmerbuchung: „CLEO“ übernimmt die vollständige Abwicklung von Gastanfragen und Reservierungen in Hotels. „Pünktlich zur Wiederaufnahme des Geschäftsbetriebs profitieren schon jetzt erste Hoteliers von unserem neuen, nutzerfreundlichen Anfragetool.“, freut sich Oliver Anschütz, Geschäftsführer der SoftTec GmbH. „Der automatische Ablauf spart Zeit an der Rezeption, die dann für die Wünsche der Gäste vor Ort genutzt werden kann.“, so Anschütz weiter.

Individuell personalisierte Angebote für Gastanfragen sind aufwändig und kosten Zeit. Diese Verzögerungen können sich folglich negativ auf Zimmerbelegungen auswirken. „CLEO“ beantwortet Verfügbarkeitsabfragen schnell, automatisch und erstellt den Interessenten maßgeschneiderte Vorschläge für die jeweiligen Anfragen. Sogar die nachfolgende Korrespondenz übernimmt die Hotelsoftware für die Hoteliers. Mit personalisierten E-Mails kümmert sich „CLEO“ eigenständig um eine Erinnerung an das ausgewählte Angebot und Reservierungs- oder Buchungsbestätigungen. Durch die integrierte Chatfunktion ist auch eine direkte Kommunikation mit den Gästen in Echtzeit möglich.

In modernem Design, das individuell angepasst werden kann, wird der Anfragemanager direkt in die eigene Website integriert und ist auf allen Endgeräten und Browsern intuitiv nutzbar. Der Automatismus in der Korrespondenz sorgt dafür, dass die Gäste schnell und unkompliziert an ihre gewünschten Angebote gelangen. Personalsparend und ohne Mehraufwand können so die Buchungszahlen erhöht werden. In „CLEO“ können die Gäste ihre Anfrage nämlich auch direkt online reservieren oder buchen – sogar mit gewünschten Zusatzleistungen wie Wellnessanwendungen oder Mahlzeiten. Schnittstellenübergreifend lässt sich das Anfragetool für Hotels effizient mit allen SoftTec-Software-Produkten kombinieren, sodass es zu keinen Überbuchungen oder doppelter Datenpflege kommt.

Auf der „CLEO“-Homepage (www.cleo-anfragemanager.de) bietet die SoftTec GmbH allen Interessenten zwei Mal pro Woche kostenlose Vorstellungs-Webinare an. Die Termine sind dabei immer dienstags von 11 bis 12 Uhr und donnerstags von 15 bis 16 Uhr. Hier werden Schritt für Schritt die Einbindung, die Vorteile und die optimale Nutzung erklärt. Außerdem gibt es dort eine Demoversion des Hotel Anfrage- und Angebotsmanagers zu sehen.

Über die SoftTec GmbH

Die SoftTec GmbH, mit Hauptsitz in Sonthofen, entwickelt seit 1986 mehrfach ausgezeichnete Software- und Individuallösungen. In der Hotellerie- und Gastronomiebranche profitieren derzeit schon über 5.000 Betriebe von den Produkten und Dienstleistungen der SoftTec GmbH. Allen voran durch die mehrfach ausgezeichnete "hotline Hotelsoftware". Über Schnittstellen lassen sich alle gängigen Hotelsysteme, von Online-Buchbarkeit, Channelmanagement über Restaurantkassen bis hin zu Checkin-Automaten an das Hotelprogramm anbinden.

Auch die Direktbuchbarkeit auf der eigenen Homepage (caesar data & software), der autoamtisierte Anfrage- und Angebotsmanager (CLEO), Easy2Bon-Registrierkassensysteme, und eine innovative Gutscheinverwaltung(VOUCHER) für Hotels und Restaurants zählen zum Repertoire des Unternehmens. Zudem wird effizienteres Arbeiten für Außendienst- und Servicemitarbeiter, durch eine einzigartige Außendienst-Steuerung (VIS mobile), ermöglicht. Als weiteres Standbein wird durch die SoftTec GmbH zudem professionelles Web Design für Hotels angeboten. Dabei liegt der Fokus der Websites auf moderner Optik mit allen wichtigen Funktionen auf einen Blick.

Unter der Leitung von Geschäftsführer Oliver Anschütz arbeiten über 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, im Innenund Außendienst, täglich an der Verbesserung der rund 35 Produkte der SoftTec GmbH.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SoftTec GmbH
Hindelanger Str. 35
87527 Sonthofen
Telefon: +49 (8321) 6749-60
Telefax: +49 (8321) 6749-18
https://www.softtec.de/

Ansprechpartner:
Katharina Seppeler
Telefon: +49 (8321) 6749-70
E-Mail: marketing@softtec.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel