Vertragsverlängerung – Christoph Eschenbach bleibt Chefdirigent bis 2023

Ende August 2019 trat Christoph Eschenbach zum ersten Mal als Chefdirigent des Konzerthausorchesters Berlin ans Pult am Gendarmenmarkt. Musiker*innen, Hausteam und Publikum blickten voller Vorfreude auf drei gemeinsame Saisons – zu den ersten Höhepunkten sollten nach der Saisoneröffnung mit Mahlers Achter ein Zyklus der Brahms-Sinfonien und eine Festwoche zum 80. Geburtstag Eschenbachs gehören. Zwei Brahms-Sinfonien wurden im ausverkauften Großen […]

continue reading

Freischütz-Livestream auf den Gendarmenmarkt am 18. Juni

Einen besonderen musikalischen Kinoabend beschert das Konzerthaus Berlin seinem Publikum am 18. Juni ab 19.00 Uhr – nicht nur auf ARTE Concert, sondern auch live auf dem Gendarmenmarkt!   In 250 Kreisen mit jeweils zwei Stühlen können bis zu 500 Menschen direkt auf dem Gendarmenmarkt die Live-Übertragung von Webers „Freischütz“ aus dem Großen Saal miterleben. […]

continue reading

Konzerthaus Berlin gewinnt German Brand Award 2021 in >Gold<

Zum sechsten Mal haben der Rat für Formgebung und das German Brand Institute erfolgreiche Marken mit dem German Brand Award ausgezeichnet, einem der wichtigsten deutschen Markenpreise. Mit ihm werden Unternehmen gewürdigt, die sich durch eine vorbildliche Markenführung, nachhaltige Kampagnen und außergewöhnliche Marketingprojekte trennscharf vom Wettbewerb abheben. Konzerthaus Berlin und Konzerthausorchester Berlin wurden für ihre Initiative #konzertZUhaus in […]

continue reading

Konzerthaus Berlin öffnet fürs Publikum

Das Konzerthaus Berlin öffnet nach sieben Monaten wieder für den Konzertbetrieb mit Publikum. Als Hauptwerk auf dem Programm am 4. und 5. Juni steht Mahlers vierte Sinfonie, Ehrendirigent Iván Fischer leitet das Konzerthausorchester Berlin. Sopranistin Nuria Rial singt neben der Wunderhorn-Vertonung „Das himmlische Leben“ im vierten Satz der Sinfonie auch Joseph Haydns Szene und Arie […]

continue reading

Konzerthaus Berlin zeigt Bettina Pousttchis ortsspezifische Installation Amplifier (2021)

Am 26. Mai 1821 wurde das von Karl Friedrich Schinkel neu errichtete Königliche Schauspielhaus am Gendarmenmarkt festlich eröffnet. Das heutige Konzerthaus Berlin feiert dieses Jubiläum genau 200 Jahre später mit der Enthüllung einer ortsspezifischen Installation der Berliner Künstlerin Bettina Pousttchi an der Hauptfassade des Gebäudes. Das Werk lädt ein, das Haus neu zu betrachten und […]

continue reading

200 Jahre – Konzerthaus Berlin stellt Jubiläumsprogramm vor

Am 26. Mai 1821 eröffnete der Schinkel-Bau des Konzerthaus Berlin als Königliches Schauspielhaus. Das Motto der festlichen Jubiläumssaison 2020/21 „Alles bleibt anders“ sollte ursprünglich die wechselvolle Geschichte des Gebäudes beschreiben, ist inzwischen aber auch eine Zusammenfassung des Pandemiealltags am Konzerthaus Berlin. Im Pressegespräch am 20. Mai 2021 zog Intendant Professor Dr. Sebastian Nordmann im Kleinen […]

continue reading

­ ­ Neue Jubiläums-CD erscheint am 7. Mai

Am 18. Juni 1821 wurde Webers „Freischütz“ im heutigen Konzerthaus Berlin uraufgeführt. Dem bedeutenden romantischen Komponisten ist die Jubiläums-CD mit Ouvertüren, Arien und seinem brillante Klavierstück f-Moll gewidmet, die am 7. Mai bei Alpha Classics erscheint. Das Konzerthausorchester Berlin leitet Chefdirigent Christoph Eschenbach, Pianist Martin Helmchen und Sopranistin Anna Prohaska komplettieren als ehemaliger und aktuelle […]

continue reading

Konzerthausorchester Berlin startet mit 223.249 Aufrufen auf twitch

Junge Leute interessieren sich nicht für Klassik? Oh doch! Das Konzerthausorchester Berlin startete gestern seinen ersten interaktiven Livestream auf der Gaming-Plattform twitch und erreichte 223.249 total views. Solo-Harfenistin Ronith Mues und Solo-Pauker Mark Voermans spielten live, stellten ihre Instrumente vor und gaben Einblicke in ihren Berufsalltag. Die twitch-Community war begeistert und stellte zahlreiche Fragen, die […]

continue reading

„Spielzeit“ – Konzerthausorchester startet Live-Streams auf Gaming-Plattform twitch

Konzerte, Challenges, Nerd-Talk – im Format „Spielzeit“ auf der Livestreaming-Plattform twitch.tv geben Mitglieder des Konzerthausorchesters Berlin alle zwei Wochen Einblicke in ihren Alltag. In Zeiten von Social Distancing gewinnen Live-Inhalte und Interaktionsmöglichkeit im digitalen Raum weiter an Bedeutung. Bereits seit 2015 erprobt das Konzerthausorchester Berlin neue Vermittlungsformate im digitalen Raum. Dazu gehören eine Augmented Realiy-App sowie drei Virtual-Reality-Experiences. Als erstes Sinfonieorchester startet das […]

continue reading

Graphic Novel „Alles bleibt anders – Das Konzerthaus Berlin und seine Geschichte(n)“

Revolutionen und Premieren, Bomben, Feuer, Niemandsland, Wiederaufbau und Freudenfeste: Das von Karl Friedrich Schinkel entworfene Konzerthaus Berlin steht seit seiner Eröffnung als Schauspielhaus 1821 im Mittelpunkt bewegter Geschichte. Im Comicband „Alles bleibt anders“ erwacht das Haus am Gendarmenmarkt in markanten Episoden und Zeichnungen zum Leben. Auf das für eine Jubiläumspublikation ungewöhnliche Genre Graphic Novel fiel […]

continue reading