TMK Group realisiert gemeinsam mit PSI ein Projekt zur Digitalisierung der Produktionsplanungsprozesse und Implementierung eines neuen MES-Systems

Der führende russische Stahlrohrhersteller TMK Group implementiert gemeinsam mit PSI ein Projekt zur Automatisierung des Betriebsmanagementsystems, einschließlich Produktionsplanung und MES in den russischen Unternehmensbereichen. Die entsprechende Vereinbarung wurde im Februar 2020 unterzeichnet. Die TMK Group und PSI realisieren eine integrierte Lösung basierend auf den Modulen PSImetals Production, Quality, Logistics, PSImetals Flow & Order Planning sowie […]

Weiterlesesn

Harald Fuchs scheidet zum 30. Juni 2021 aus dem PSI-Vorstand aus

Aufgrund unterschiedlicher Vorstellungen zwischen dem Aufsichtsrat und Herrn Harald Fuchs zur zukünftigen Entwicklung des PSI-Konzerns, scheidet Herr Fuchs mit Wirkung zum 30. Juni 2021 nach acht erfolgreichen Jahren als Finanzvorstand beim PSI -Konzern aus. In seiner Vorstandszeit steigerte der PSI-Konzern den Umsatz (2013: 176 Millionen Euro, 2019: 225 Millionen Euro), das Konzernergebnis (2013: 0,4 Millionen […]

Weiterlesesn

PSI liefert neues ERP-System PSIpenta 9.3 an die KÖNIG + CO. GmbH

Die PSI Automotive & Industry GmbH wurde von der KÖNIG + CO. GmbH mit der Implementierung des ERP-Systems PSIpenta Version 9.3 beauftragt. Durch die Ablösung einer fragmentierten Lösungsarchitektur werden die Kerngeschäftsprozesse zukünftig in einem ganzheitlichen ERP-System abgebildet. Die Lieferung des ERP-Standards PSIpenta 9.3 umfasst für 70 Anwender im Multisite-Verbund aus zwei Werken in Netphen und […]

Weiterlesesn

SWMI integriert Ladeinfrastruktur mit Smart-Grid-Lösungen der PSI

Die SWMI Infrastruktur GmbH & Co. KG, ein Unternehmen der Stadtwerke München und Netzbetreiber des örtlichen Energieversorgungsnetzes, setzt bei der Integration der Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge in die örtlichen Niederspannungsnetze auf den Intelligent Grid Operator PSIngo der PSI GridConnect. Das innovative Betriebsführungskonzept für intelligente und automatisierte Verteilnetze ermöglicht die zentrale Netzzustandsermittlung zur frühzeitigen Erkennung drohender Engpässe. […]

Weiterlesesn

PSI liefert ERP-Upgrade und neues MES an Hobby-Wohnwagenwerk

Die Hobby-Wohnwagenwerk Ing. Harald Striewski GmbH hat die PSI Automotive & Industry GmbH mit der Migration des bestehenden ERP-Systems PSIpenta auf die aktuelle Version 9.3 beauftragt. Zusätzlich liefert PSI ein neues Manufacturing Execution System (MES) einschließlich Leitstand. Damit erhält Hobby die, auf der modernen PSI-Plattform basierenden, ERP- und MES-Lösungen aus einer Hand.   Der langjährige […]

Weiterlesesn

Brasilianischer Stahlproduzent Gerdau beauftragt PSI Metals und Primetals Technologies mit der Lieferung eines neuen MES

PSI Metals wurde von Gerdau Ouro Branco mit der Implementierung eines Manufacturing Execution Systems (MES) für das integrierte Schmelzwerk in Ouro Branco, Minas Gerais in Brasilien, beauftragt. Das Projekt wird in Zusammenarbeit mit Primetals Technologies durchgeführt und verbindet damit das Branchenwissen aus Automatisierung und Metallurgie sowie Software in der Stahlindustrie.   Basierend auf Standardschnittstellen, bietet […]

Weiterlesesn

PSI implementiert KI-basierte Algorithmen im Warehouse Management System bei der LPP S.A.

PSI Polska Sp. z o.o hat eine neue KI-basierte Funktion im Warehouse Management System PSIwms im Distributionszentrum des polnischen Bekleidungsherstellers LPP S.A. implementiert. Basierend auf Algorithmen für Künstliche Intelligenz optimiert die Lösung die Routen bei der Kommissionierung. Damit soll auf die stark steigenden Online-Bestellungen und die Verschiebung der Vertriebskanäle im Markt reagiert werden. Erste Tests […]

Weiterlesesn

PSI übernimmt Prognosesoftwareanbieter für die erneuerbare Energieeinspeisung

Der PSI-Konzern verstärkt sich durch die Übernahme der Potsdamer Prognos Energy GmbH im Bereich Energienetze. Prognos Energy ist ein Softwareunternehmen, dass sich seit 2015 auf die Prognose der Energieeinspeisung aus Windenergie und Photovoltaik spezialisiert hat. Prognos Energy verfügt über ein ausgereiftes Softwaresystem für räumlich und zeitlich hochauflösende und präzise Leistungsvorhersagen. Mit verstärktem meteorologischen Know-how und […]

Weiterlesesn

Thyssengas und PSI untersuchen Szenarien zur Wasserstoffeinspeisung ins Gastransportnetz

Die PSI Software AG hat für die Thyssengas GmbH ein Testsystem auf Basis von PSIganproda 5.1 geliefert. Damit können Szenarien zur Wasserstoffeinspeisung in das bestehende Gastransportnetz der Thyssengas GmbH untersucht und Upgrades der bestehenden Rekonstruktionssysteme vorbereitet werden.   Thyssengas plant im Konsortium mit der Gasunie Deutschland GmbH & Co. KG und der TenneT TSO GmbH […]

Weiterlesesn